ABORA IV sticht heute in See!: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 16: Zeile 16:
 
bereits eng mit den Archäologen in [https://de.wikipedia.org/wiki/Warna Varna] und [[Troja - das Zangger´sche Atlantis|Troja]] zusammen.
 
bereits eng mit den Archäologen in [https://de.wikipedia.org/wiki/Warna Varna] und [[Troja - das Zangger´sche Atlantis|Troja]] zusammen.
  
[https://www.abora.eu/index.php?id=2481 Auf unserer Webseite ist ein Trackingsystem installiert], auf dem Ihr Euch täglich über unseren Standort informieren könnt.
+
[https://www.abora.eu/index.php?id=2481 Auf unserer Webseite ist ein Trackingsystem installiert], auf dem Ihr Euch täglich über unseren Standort informieren könnt. <ref>Red. Anmerkung: Zu einigen Hintergrund-Informationen über dieses System siehe extern: Claudia Klinger, "[https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/gotha/gothaer-an-bord-abora-expedition-wird-im-internet-erlebbar-id226992089.html Gothaer an Bord: ABORA-Expedition wird im Internet erlebbar]", 05.09.2019, bei [https://www.thueringer-allgemeine.de/ thueringer-allgemeine.de]</ref>
 +
 
  
  
Zeile 33: Zeile 34:
  
 
Presseinformation ABORA-Projekt - 16. August 2019 - [https://www.abora.eu/index.php?id=2481 www.abora.eu] Kontakt: [[Dominique Görlitz|Dr. rer. nat. Dominique Görlitz]]; +49 163 511 57 66 oder [mailto:dominique.goerlitz@t-online.de dominique.goerlitz@t-online.de]
 
Presseinformation ABORA-Projekt - 16. August 2019 - [https://www.abora.eu/index.php?id=2481 www.abora.eu] Kontakt: [[Dominique Görlitz|Dr. rer. nat. Dominique Görlitz]]; +49 163 511 57 66 oder [mailto:dominique.goerlitz@t-online.de dominique.goerlitz@t-online.de]
 +
 +
'''Fußnote:'''
 +
<references />
  
 
'''Bild-Quelle:'''
 
'''Bild-Quelle:'''

Aktuelle Version vom 11. September 2019, 20:29 Uhr

Eine letzte Nachricht aus Varna, bevor es 'Leinen los!' heißt

von Dr. Dominique Görlitz

Abb. 1 Keine Seereise ohne Proviant! Crew-Mitglied Heike Vogel beim Beladen der ABORA IV mit den nötigen Lebensmitteln

Alle Zeichen stehen mittlerweile 'auf Grün', dass wir heute Abend in Varna mit ABORA IV ablegen. Dafür packen und schnüren wir noch bis kurz vor Expeditionsstart am Boot, denn es sind noch tausend Dinge zu erledigen. Die Spannung steigt somit und wir stehen kurz davor, unseren eigenen Traum mit dem selbstgebauten Boot zu leben.

Abb.2 Die ABORA VI bei einem letzten Segeltest vor Beginn der 'Großen Fahrt'

Das angesagte schlechtere Wetter ist indes auch schon eingetreten. Erster leichter Regen gibt der ganzen Szenerie einen mystischen Touch. Es wird also spannend, ob wir bei den südlichen Winden überhaupt die ersten Tage Richtung Burgas oder Istanbul vorankommen werden. Glücklicherweise sind die angekündigten Winde nur leicht und eine Strömung unterstützt hoffentlich unsere ersten Seemeilen.

Nochmals zum Verständnis: Das Ziel der Reise besteht im Test der Hypothese, dass es einst uralte Handelsreisen zwischen dem Schwarzen und dem Mittelmeer gab. Aus diesem Grund wollen wir auch nicht unendlich weit Segeln, sondern demonstrieren, dass eine Fahrt über das schwierige Schwarze und Marmarameer möglich war.

Wie weit wir letztlich kommen ist deshalb nicht so wichtig. Vielmehr wollen wir ozeanographische Daten mit den archäologischen in Übereinstimmung bringen, damit wir die wenig erforschten Handelskontakte später besser rekonstruieren können. Dafür arbeite ich bereits eng mit den Archäologen in Varna und Troja zusammen.

Auf unserer Webseite ist ein Trackingsystem installiert, auf dem Ihr Euch täglich über unseren Standort informieren könnt. [1]


Aktuelles Addendum / breaking news



Zurück zur Rubrik →»Die Expedition der ABORA IV - Ein kleines Fahrtenbuch« bei Atlantisforschung.de


Anmerkungen und Quellen

Presseinformation ABORA-Projekt - 16. August 2019 - www.abora.eu Kontakt: Dr. rer. nat. Dominique Görlitz; +49 163 511 57 66 oder dominique.goerlitz@t-online.de

Fußnote:

  1. Red. Anmerkung: Zu einigen Hintergrund-Informationen über dieses System siehe extern: Claudia Klinger, "Gothaer an Bord: ABORA-Expedition wird im Internet erlebbar", 05.09.2019, bei thueringer-allgemeine.de

Bild-Quelle:

1) (©) Mission ABORA
2) ebd.