Diaprepes: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
([[Das Team|red]]) '''Diaprepes''' (griech.: '''Διαπρέπης''') <ref>Anmerkung: Zu einer [http://de.wikipedia.org/wiki/Etymologie etymologisch] basierten Interpretation des Namens siehe: [http://atlantipedia.ie/samples/booysen-riaan/ Riaan Booysen], [http://www.riaanbooysen.com/terra-aus/53-plato Plato´s Atlanteans], unter: [http://www.riaanbooysen.com/terra-aus/53-plato?start=12 1.2.12 Diaprepes]</ref>; nach [[Platon]] einer der Söhne des Gottes [http://de.wikipedia.org/wiki/Poseidon Poseidon] und der Sterblichen [[Kleito]]; Zweitgeborener des fünften Zwillingspaares, das [[Kleito]] zur Welt brachte; erster Vizekönig ("Archont") einer nicht näher bezeichneten Provinz des [[Atlanter-Reich]]s. ([[Kritias]] 114c)
+
([[Das Team|red]]) '''Diaprepes''' (griech.: '''Διαπρέπης''') - Nach [[Platon]] einer der Söhne des Gottes [http://de.wikipedia.org/wiki/Poseidon Poseidon] und der Sterblichen [[Kleito]]; Zweitgeborener des fünften Zwillingspaares, das [[Kleito]] zur Welt brachte; erster Vizekönig ("Archont") einer nicht näher bezeichneten Provinz des [[Atlanter-Reich]]s. ([[Kritias]] 114c)  
  
Der [http://wiki-de.genealogy.net/Genealogie Genealoge] [http://atlantipedia.ie/samples/hughes-david-n/ David Hughes] vermutete 2007 in "[http://books.google.co.uk/books?id=QnDtohOe8-QC&pg=PR7&lpg=PR7&dq=The+British+Chronicles&source=bl&ots=NTClSBxcHF&sig=-9mWDE_1VLhCpMSl0FK7bGVfn4o&hl=en&sa=X&ei=ifd1T6apF4fMhAfjsKyjDQ&ved=0CEIQ6AEwBA#v=onepage&q=The%20British%20Chronicles&f=false The British Chronicles (Book I)]", bei der von '''Diaprepes''' beherrschten Provinz habe es sich um Skandinavien gehandelt. <ref>Quelle: [[Tony O’Connell]], in: [http://atlantipedia.ie/samples/ Atlantipedia.ie], unter: [http://atlantipedia.ie/samples/hughes-david-n/ Hughes, David (N)], Stand: 03.04.2012</ref>
+
[http://atlantipedia.ie/samples/booysen-riaan/ Riaan Booysen] liefert eine [http://de.wikipedia.org/wiki/Etymologie etymologisch] basierte Interpretation des Namens, der in etwa "''Einer von denen, die vor allen anderen existierten''" (Engl.: "''among [those who were] before everyone else''") bedeute. <ref>Quelle: [http://atlantipedia.ie/samples/booysen-riaan/ Riaan Booysen], [http://www.riaanbooysen.com/terra-aus/53-plato Plato´s Atlanteans], unter: [http://www.riaanbooysen.com/terra-aus/53-plato?start=12 1.2.12 Diaprepes]; Stand: 06.04.2012</ref> Der [http://wiki-de.genealogy.net/Genealogie Genealoge] [http://atlantipedia.ie/samples/hughes-david-n/ David Hughes] vermutete 2007 in "[http://books.google.co.uk/books?id=QnDtohOe8-QC&pg=PR7&lpg=PR7&dq=The+British+Chronicles&source=bl&ots=NTClSBxcHF&sig=-9mWDE_1VLhCpMSl0FK7bGVfn4o&hl=en&sa=X&ei=ifd1T6apF4fMhAfjsKyjDQ&ved=0CEIQ6AEwBA#v=onepage&q=The%20British%20Chronicles&f=false The British Chronicles (Book I)]", bei der von '''Diaprepes''' beherrschten Provinz habe es sich um Skandinavien gehandelt. <ref>Quelle: [[Tony O’Connell]], in: [http://atlantipedia.ie/samples/ Atlantipedia.ie], unter: [http://atlantipedia.ie/samples/hughes-david-n/ Hughes, David (N)]; Stand: 03.04.2012</ref>
  
  

Version vom 6. April 2012, 21:14 Uhr

(red) Diaprepes (griech.: Διαπρέπης) - Nach Platon einer der Söhne des Gottes Poseidon und der Sterblichen Kleito; Zweitgeborener des fünften Zwillingspaares, das Kleito zur Welt brachte; erster Vizekönig ("Archont") einer nicht näher bezeichneten Provinz des Atlanter-Reichs. (Kritias 114c)

Riaan Booysen liefert eine etymologisch basierte Interpretation des Namens, der in etwa "Einer von denen, die vor allen anderen existierten" (Engl.: "among [those who were] before everyone else") bedeute. [1] Der Genealoge David Hughes vermutete 2007 in "The British Chronicles (Book I)", bei der von Diaprepes beherrschten Provinz habe es sich um Skandinavien gehandelt. [2]


Anmerkungen und Quellen

  1. Quelle: Riaan Booysen, Plato´s Atlanteans, unter: 1.2.12 Diaprepes; Stand: 06.04.2012
  2. Quelle: Tony O’Connell, in: Atlantipedia.ie, unter: Hughes, David (N); Stand: 03.04.2012