Die 'Andros Road': Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
K
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 16: Zeile 16:
 
===Weitere Beiträge zu diesem Thema bei Atlantisforschung.de===
 
===Weitere Beiträge zu diesem Thema bei Atlantisforschung.de===
  
[[Steinerne Unterwasser-Plattform bei der Insel Andros entdeckt - Atlantis wiedergefunden?]] ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg und Dr. Lora Little]])
+
* [[Steinerne Unterwasser-Plattform bei der Insel Andros entdeckt - Atlantis wiedergefunden?]] ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg und Dr. Lora Little]])
  
[[Ein Update zur unterseeischen Stein-Plattform bei Andros Island]]  ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg Little]])
+
* [[Ein Update zur unterseeischen Stein-Plattform bei Andros Island]]  ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg Little]])
  
[[Andros Report: Ein weiteres Update vom Juni 2004]] ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg Little]])
+
* [[Andros Report: Ein weiteres Update vom Juni 2004]] ([[Greg und Lora Little|Dr. Greg Little]])
  
  
===Bild-Quellen===  
+
=== Anmerkungen und Quellen ===
  
(1) Bild-Archiv [[Greg und Lora Little|G. und L. Little]], nach: http://www.edgarcayce.org/am/androspressrelea.html (Nicht mehr online)
+
'''Bild-Quelle:'''
 +
 
 +
* Bild-Archiv [[Greg und Lora Little|G. und L. Little]], nach: http://www.edgarcayce.org/am/androspressrelea.html (Nicht mehr online)

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2019, 15:00 Uhr

Gewaltige Stein-Plattform ungeklärter Herkunft vor der Küste der Bahama-Insel entdeckt

Abb. 1 Die 'Andros-Road', eine enorme, hunderte von Metern lange, Steinstruktur vor der Küste der Insel Andros wurde erstmalig 1992 von Dino Keller gesichtet. 2003 gelang es Lora und Greg Little, sie genau zu lokalisieren und einleitende Untersuchungen vorzunehmen. (Foto: © 2003 Greg und Lora Little)

(red) Mit einer aufsehenerregenden Presseerklärung melden sich die Atlantologen Dr. Lora und Dr. Greg Little (siehe auch: Dr. Greg Little und der mysteriöse Steinkreis von Andros) im Frühjahr 2003 zu Wort. Im Rahmen ihrer Tauch-Expeditionen vor der Bahama-Insel Andros hatten sie von einer mysteriösen Steinstruktur in dieser Gegend gehört, deren Wiederentdeckung ihnen im März dieses Jahres tatsächlich gelang.

Diese Formation lässt sich nicht nur mit der legendären Bimini Road vergleichen, sie übertrifft das etwa 50 Kilometer entfernte "Original" mit ihren drei Ebenen und einer Länge von mindestens 400 Yards (ca. 366 m) größenmäßig sogar noch um einiges.

Nachfolgend finden Sie eine deutschsprachige Übersetztung der erwähnten Presseerklärung mit einigen wesentlichen Details, deren Orginalüberschrift "Underwater Stone Platform Discovered in Andros Island, Bahamas - Atlantis Rediscovered?", doch etwas hochgegriffen erscheint. Ob die 'Andros Road' tatsächlich etwas mit dem sagenhaften Atlantis zu tun hat, dürfen wir derzeit noch als rein spekulative und eher sekundäre Frage betrachten.

Im Vordergrund wird zunächst vermutlich die Diskussion darüber stehen, ob es sich bei dieser Struktur um ein natürliches, um ein künstlich angelegtes, oder um ein natürlich entstandenes und später von Menschenhand modifiziertes Objekt handelt - die Bahamas haben ein neues Streitobjekt!

Team Atlantisforschung.de


Weitere Beiträge zu diesem Thema bei Atlantisforschung.de


Anmerkungen und Quellen

Bild-Quelle: