New England Antiquities Research Association (NEARA)

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

(red) Die 1964 gegründete New England Antiquities Research Association (NEARA) ist eine Non-Profit-Organisation in den USA. Ihre Tätigkeit, ist, wie es auf ihrer Website formuliert wird, „einem besseren Verständnis unserer historischen und prähistorischen Vergangenheit durch die Erforschung und den Erhalt von Neuenglands Stein-Stätten [1] in ihrem kulturellen Kontext gewidmet." [2] Die Mitglieder der NEARA sind zum größten Teil Privatforscher bzw. 'citizen scientists'; ihr derzeitiger Präsident ist Terry J. Deveau.

Abb. 1 Das Logo der 1964 gegründeten Vereinigung New England Antiquities Research Association (© NEARA)

Zu den wohl enigmatischsten Strukturen in Neuengland, zu deren Erhaltung und Erforschung NEARA engagiert beiträgt, "gehören elegant gebaute Kammern, rohe Steinhaufen, ungewöhnliche Steinwände und -kreise, gestützte Felsbrocken, Petroglyphen und Erd- oder Steinhügel. Die Erklärungsversuche waren fast so zahlreich wie die Finder. Einige führen die Besonderheiten auf koloniale Feldräumung, Farmlebensmittel-Lagerung (Wurzelkeller), auf Tierpferche oder Jagdunterstände zurück. Andere sehen Ähnlichkeiten mit europäischen oder mediterranen Strukturen aus der präkolumbischen Zeit. Einige Merkmale scheinen amerikanisch-indianisch zu sein, und wurden vielleicht für zeremonielle, astronomische oder kalendarische Zwecke verwendet." [3]

Obwohl die Assoziation als solche keine einheitliche Position zu den Ursprüngen dieser Strukturen vertritt und ergebnisoffene Forschung betreibt, wird sie - da nicht wenige ihrer Mitglieder z.B. von der Präsenz der Kelten und/oder anderer altertümlicher Westeuropäer im atlantischen Osten Nordamerikas ausgehen, deren Hinterlassenschaften in Neuengland zu finden seien - von Verfechtern des isolationistischen Paradigmas der Altamerikanistik bisweilen als " ‚Hort der‚diffusionistischen‘Gedanken, die Überzeugung, dass Amerika lange vor Kolumbus von europäischen und asiatischen Kulturen besucht wurde" [4], betrachtet und dargestellt.


Externum


Anmerkungen und Quellen

Dieser Beitrag basiert auf dem Lemma "New England Antiquities Research Association" bei Wikipedia - The Free Encyclopedia (Stand: 17. Juli 2017; Übertragung ins Deutsche und umfassende Überarbeitung durch Atlantisforschung.de)

Fußnoten:

  1. Siehe zu diesen einführend z.B.: William R. Corliss, "Die steinernen Rätsel von Neuengland"(1978); sowie: Derselbe, "Wer baute die Steinkammern von Neuengland?" (1988); zur weiterführeden Lektüre: David Goudsward, "Ancient Stone Sites of New England and the Debate Over Early European Exploration", McFarland, 2014
  2. Quelle: "NEARA Home Page der NEARA" (abgerufen: 17. Juli 2018)
  3. Quelle: ebd.
  4. Quelle: Duncan Laurie, "ANCIENT ORIGINS OF THE NEWPORT TOWER", Thimk Npt.com (archiviert bei Archive.org; dort abgerufen: 17. Juli 2018)

Bild-Quelle: