Personalia atlantologica: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
K
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 65: Zeile 65:
 
* [[Isaac Asimov|Asimov, Isaac]]
 
* [[Isaac Asimov|Asimov, Isaac]]
  
* [[Jan Assmann|Assmann, (Dr.?) Jan]]
+
* [[Jan Assmann|Assmann, Dr. h.c. Jan]]
  
 
* [[Juan G. Atienza|Atienza, Juan García]]
 
* [[Juan G. Atienza|Atienza, Juan García]]
Zeile 80: Zeile 80:
  
 
* [[Alf Bajocco|Bajocco, Alf]]
 
* [[Alf Bajocco|Bajocco, Alf]]
 +
 +
* [[Alan Baker|Baker, Alan]]
  
 
* [[Edwin Swift Balch|Balch, Edwin Swift]]
 
* [[Edwin Swift Balch|Balch, Edwin Swift]]
Zeile 246: Zeile 248:
  
 
* [[Marcello Cosci|Cosci, Marcello]]
 
* [[Marcello Cosci|Cosci, Marcello]]
 +
 +
* [[Francesco Costarella|Costarella, Francesco]]
  
 
* [[An A to Z of Atlantis (Simon Cox's A to Z)|Cox, Simon]]
 
* [[An A to Z of Atlantis (Simon Cox's A to Z)|Cox, Simon]]
Zeile 988: Zeile 992:
  
 
* [[Paulino Zamarro|Zamarro, Paulino]]
 
* [[Paulino Zamarro|Zamarro, Paulino]]
 +
 +
* [[P. N. Zammit|Zammit, P. N.]]
  
 
* [[Troja - das Zangger´sche Atlantis|Zangger, Eberhard]]
 
* [[Troja - das Zangger´sche Atlantis|Zangger, Eberhard]]

Aktuelle Version vom 19. September 2019, 00:30 Uhr

Das 'WHO is WHO' der Atlantisforschung

Abb. 1 Die Personalia atlantologica bei Atlantisforschung.de bieten eine für den deutschsprachigen Raum einzigartige Sammlung von Forscher- und Autoren-Portraits internationaler Persönlichkeiten aus dem Bereich der modernen Atlantologie des 20. und 21. Jahrhunderts.

(red) Im folgenden präsentieren wir bei Atlantisforschung.de erstmals eine, selbstverständlich noch unvollständige, alphabetisch nach Nachnamen geordnete Übersicht zu internationalen Persönlichkeiten aus dem Bereich der modernen Atlantologie, also von ForscherInnen und AutorInnen des 20. Jahrhunderts sowie der Gegenwart, zu welchen wir auf unseren Internetseiten Beiträge enzyklopädischer oder auch anderer Natur anbieten können.

Dieses 'who is who' beinhaltet, wie wir hervorheben möchten, sowohl 'akzeptierende' AtlantisforscherInnen schul- und grenzwissenschaftlicher Provenienz bzw. Personen, die sich durch ihre publizistischen Aktivitäten um die Atlantologie verdient gemacht haben, aber natürlich auch AnhängerInnen der 'Fiktionalitäts-These' sowie Atlantologie-KritikerInnen, sofern diese auf (populär-) wissenschaftlichem oder grenzwissenschaftlichem Niveau argumentieren/argumentiert haben.

Wie in anderen Bereichen unserer Webseiten möchten wir auch, was dieses WHO is WHO der Atlantisforschung und seine kontinuierliche Vervollständigung angeht, unsere geschätzten Leserinnen und Leser um ihre freundliche Mithilfe bitten. Sollten SIE weitere Vorschläge haben, sachdienliche Hinweise geben können, und vor allem über veröffentlichungsfähige Materialien verfügen, so lassen sie uns dies bitte wissen und unterstützen Sie uns bitte bei der weiteren Ausarbeitung!

Team Atlantisforschung.de


Siehe auch:


Übersicht

__________________________________________________________________________




Bild-Quelle

1) Rhein-Onliner & Freie HONNEFER, unter: Zwischenruf: In allerbester Gesellschaft (Bildbearbeitung durch Atlantisforschung.de)