Suchergebnisse

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Übereinstimmungen mit Seitentiteln

  • [[Bild:The_Giants.jpg|thumb|330x330px|'''Abb. 1''' Die Riesen der Vorzeit. Handelt es sich bei den Göttern, Gnomen und Giganten der Sage …ller Regel nur eine einzige Interpretation und Umgehensweise in Frage: Bei Riesen, Zwergen, Elfen & Co handelt es sich selbstredend um Ausgeburten der mensch
    29 KB (3.790 Wörter) - 22:59, 24. Dez. 2020
  • …Ein gewaltiges Golgatha eröffnet sich dem Blick -- Einige Überreste der 'Riesen, die in diesen Tagen waren'. Von unseren eigenen Korrespondenten. Die Schädel und Knochen der Riesen und Giganten verschwinden schnell, indem sie von Kuriositäten-Jägern fort
    7 KB (1.014 Wörter) - 16:27, 21. Dez. 2014
  • …yre, Meropa und Atlantis]]", Teil VII, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', in folgenden Sektionen:<br><br> * "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]"<br>
    18 KB (2.599 Wörter) - 12:55, 6. Sep. 2019
  • …en oder muss man den Zeithorizont wesentlich verkürzen? Wann fegte dieser Riesen-Tsunami tatsächlich über Mittel- und Nordeuropa?“
    5 KB (744 Wörter) - 13:48, 4. Aug. 2011
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] wird in der wissenschaftlichen Welt keineswegs vollkommen verneint. So ga Diese kühn anmutende Behauptung kann durch harte Spuren, welche Riesen auf allen Kontinenten zurückließen, bewiesen werden. Nachfolgende Beispie
    8 KB (1.099 Wörter) - 18:41, 5. Jun. 2020
  • [[Bild:Muck Riesen 1.jpg|thumb|500px|'''Abb. 1''' "''Es waren aber in den tägen risen auf erd …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] haben somit eine realistische Unterlage, wie ja fast alle Myt
    10 KB (1.469 Wörter) - 09:42, 12. Mär. 2020
  • [[Bild:Gulliver.jpg|thumb|360x360px|'''Abb. 1''' Seit langem gelten Riesen unter Wissenschaftlern lediglich als Märchen- und Sagengestalten. Trotzdem …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] einst die Erde bevölkert haben könnten, oder es sich bei den zahlreiche
    23 KB (3.428 Wörter) - 09:47, 12. Mär. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Hünen und Giganten auf Tatsachen beruht. …ßen-Vergleich diverser (vermutlich) "echter" und (vermutlich) "falscher" Riesen aus Mythologie und "archäologischen" Berichten. (Graphik: nach Steve Quale
    35 KB (5.422 Wörter) - 01:38, 27. Jun. 2015
  • …wie Riesen. Die deutschen Wörter Hotz oder Hutzl bezeichnend abwechselnd Riesen oder Zwerge, wobei kein Unterschied im Wort erkennbar wäre. In [[Indien: D …ilgamesch-Epos], bewohnte den Libanon, dort wo die Zedern stehen. Nach dem Riesen [[Atlas]] sind die drei Gebirgsbarrieren [[Atlantis in (Nord-)Afrika - die
    35 KB (5.663 Wörter) - 04:15, 10. Jun. 2016
  • [[Bild:Geise Riesen.jpg|thumb|260px|'''Abb. 1''' Mythologischer Riese (Sage von Vanapagan)]] …hinzu gefügt. „Riesen“ sind nicht zwangsläufig das, was wir unter „Riesen“ verstehen. In der Mythologie, in Überlieferungen und Sagen wurde zwangs
    10 KB (1.501 Wörter) - 09:50, 12. Mär. 2020
  • …lgenden wollen wir einen Blick auf Rübezahls <ref>Anmerkung: Der Name des Riesen Rübezahl aus dem Riesengebirge stellt lediglich eine jugendfreie Version s …ßenkneten, liegt im Chausseegraben ein großer Stein. Och, der König der Riesen, legte sich einst ermüdet dort nieder und aß. Während des Essens bemerkt
    10 KB (1.669 Wörter) - 18:16, 9. Jan. 2020
  • …mit wir hineinkamen. Die Knochen waren sehr groß, so als stammten sie von Riesen.
    10 KB (1.588 Wörter) - 22:09, 9. Jan. 2019
  • [[Bild:Jewell.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Ein Nachfahre der Riesen vom St. Lorentz Tal? Dieses Skelett aus der so genannten "Brook Street"-Gra …Homo sapiens giganteus duplodontialis]] - '''Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''; d. Red.]
    5 KB (638 Wörter) - 05:30, 18. Mär. 2015
  • …l Malta (hier die von Mnajdra) seit jeher mit der sagenumwobenen Rasse der Riesen in Verbindung gebracht.]] …eiche dazu unseren Beitrag: [[Homo sapiens gigantus orientalis]]' - '''Die Riesen des Alten Testaments und der Apokryphen''' von [[bb|Bernhard Beier]]</ref>
    4 KB (641 Wörter) - 16:23, 25. Mär. 2020
  • …sten gefunden worden, vor allem in Nevadas Lovelock-Höhle [vergl. dazu: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]], ff.; d. Red.]. Manche sehe
    17 KB (2.807 Wörter) - 10:20, 12. Mär. 2020
  • …4.htm (nicht mehr online)</ref> Trödelnde Steinzeitmenschen und Phantasie-Riesen? Dazu scheinen allerdings einige Anmerkungen notwendig. …e eines Volkes von Giganten? Der angebliche "Mythos" von den patagonischen Riesen entpuppt sich bei näherer Betrachtung als historische Schilderung von Fakt
    45 KB (6.601 Wörter) - 08:24, 22. Jun. 2020
  • …Knochen gewaltiger Menschenwesen entdeckt, die man mit Fug und Recht als 'Riesen' bezeichnen kann. Diese zum Teil erstaunlich gut dokumentierten <ref>Anmerk * [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]<br>
    17 KB (2.527 Wörter) - 03:02, 23. Mär. 2019
  • …r die Erkenntnisse zur Historizität [[präkolumbisch]]er Populationen von Riesen in (Nord-) Amerika, auf die ich im Rahmen meiner Recherchen zum "Anostos-Ko …ref> Sie handelt von einem "Satyr", der von zivilisierten Menschen und von Riesen berichtet, die auf der anderen Seite des Meeres gelebt haben sollen - u.a.
    9 KB (1.332 Wörter) - 17:22, 2. Mär. 2019
  • ([[bb]]) Im zweiten Teil <ref>Anmerkung: Im einführenden ersten Teil ("[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]") haben wir exemplarisch ei
    14 KB (1.933 Wörter) - 15:52, 18. Aug. 2019
  • …t-Mercer, Jackson, TN, 1958</ref> Mitte des 19. Jahrhunderts wurden solche Riesen-Skelette auch im Staate [http://de.wikipedia.org/wiki/New_York_(Bundesstaat …Childress]], op. cit. (1992), S. 509</ref> Ein 9 Fuß und 8 Inches großes Riesen-Skelett wurde 1879 an einem Berg in der Nähe von [http://en.wikipedia.org/
    11 KB (1.683 Wörter) - 23:30, 3. Feb. 2019
  • …en Europäer in Amerika? Trafen die Conquistadoren in der 'Neuen Welt' auf Riesen?]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]? Eine "Zumutung" für fast jeden heutigen US-[[Fachwissenschaft]]ler!
    29 KB (4.168 Wörter) - 21:49, 21. Jun. 2014
  • …im Jahr 1887 in Süd-Kalifornien. Die Cocopa verfügen über Legenden von Riesen mit geradezu übermenschlichen Kräften.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] beschäftigen. Schließlich sollen - laut [[Theopompos von Chios|Theopomp
    27 KB (4.020 Wörter) - 09:51, 19. Okt. 2014
  • …ass es laut ''Aelian'' auf dem jenseitigen Kontinent nicht nur menschliche Riesen, sondern auch "''sehr große Tiere''" gegeben habe. <ref>Quelle: [[Dr. Niko …Angaben, aber er erklärt: "''Einst habe ein kriegslüsterner Stamm dieser Riesen den Ozean überquert, um in die zivilisierte Welt einzufallen. ''[Diese Exp
    25 KB (3.847 Wörter) - 22:14, 7. Dez. 2009
  • …ausgewiesenen 'Skeptiker', der eigentlich gar nichts von ur-amerikanischen Riesen hält. ''Arment'' fand aber glücklicherweise zumindest einen der überlief …Symbolen versehene Steinplatte befindet sich angeblich in der 'Höhle der Riesen' in Kentucky. (Foto: © [[Ancient American]])]]
    31 KB (4.540 Wörter) - 00:22, 26. Okt. 2019
  • …stellen vermutlich die Reste von Schanzanlagen und Forts dar (siehe: [[Die Riesen aus dem Henry County]]), oder präsentieren sich als kreisförmige Himmels- '''Die 'verschlampten Giganten' oder: Wie die Riesen >verschwunden wurden<'''
    27 KB (4.117 Wörter) - 17:17, 6. Sep. 2012
  • …terhin im Raum, sofern wir nach Gründen für das Verschwinden der meisten Riesen-Funde suchen. "''Ich gehe nicht davon aus, dass ''[heutzutage]'' jemand etw …, warum die meisten - wenn nicht alle - Hinweise auf die Historizität der Riesen in Bausch und Bogen als Fakes und Fehlinterpretationen diskreditiert wurden
    23 KB (3.408 Wörter) - 01:55, 8. Mär. 2019
  • Wer sich intensiv mit der Insel der steinernen Riesen auseinandersetzt, wird immer wieder mit Widersprüchen konfrontiert. 1722 b …handen war! Ob dieser Unwissenheit, so scheint es, lächeln die steinernen Riesen der Südsee auch heute noch ironisch-herablassend.
    8 KB (1.257 Wörter) - 01:57, 30. Mär. 2010
  • …1721-1787) verdanken wir einen interessanten Bericht über prähistorische Riesen in Mexiko.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in der [http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/index.php?title=An%C3%A1huac
    12 KB (1.819 Wörter) - 01:15, 25. Feb. 2020
  • …. 1''' In den Mythen des Altertums und in der Bibel wird die Erinnerung an Riesen wach gehalten.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] lange vor uns existiert haben, und dass sie ihr Wissen an Menschen übert
    17 KB (2.574 Wörter) - 15:14, 8. Mär. 2019
  • So hieß es dort am 12. Juli 1925 unter der Überschrift "Riesen überleben das Zeitalter der Fabel" (orig.: "''Giants Survive the Age of Fa …bb. 3''' Südwestlich von Tepic (hier rot markiert) soll 1926 ein weiterer Riesen-Fund erfolgt sein.]]
    21 KB (2.986 Wörter) - 01:24, 25. Feb. 2020
  • [[Bild:Giant biface.jpg|thumb|240px|'''Abb. 1''' Einer der Riesen-Faustkeile, die Anfang der 1950er Jahre von Capitain R. Lafanachère in Mar …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Werkzeug zu verstehen? Für uns gilt, solange umfassendere Informationen
    13 KB (1.895 Wörter) - 01:13, 11. Mär. 2019
  • …fte Vorläufer des Menschen erwartet hatte, sehen wir uns jetzt unerwartet Riesen-Urmenschen gegenüber. Es besteht kein Grund, diese Formen vom Stammbaum de
    8 KB (1.176 Wörter) - 19:45, 30. Mai 2014
  • …g|440px]]<br>'''Abb. 1''' Ein alter Druck, der den Fund des Skeletts eines Riesen bei Agrigent im Jahr 1807 darstellt</center> === Die Skelette der Riesen von Tiriolo ===
    22 KB (3.271 Wörter) - 21:59, 26. Jan. 2019
  • …inung getreten, und bei etlichen Nationen gibt es Überlieferungen über [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|ri …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bevölkert gewesen sei, die aus [[Atlantis in Mittelamerika - Rätsel der
    7 KB (1.047 Wörter) - 23:57, 10. Jul. 2018
  • 11 KB (1.568 Wörter) - 15:09, 24. Dez. 2019
  • === ... 'Photoshop-Riesen' unter die Lupe genommen === …esen'.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Einer der 'Urahnen' der 'Photoshop'-Riesen: Mit dieser Kollage erreichte ein User mit dem Nicknamen ''IronKite'' vor c
    16 KB (2.266 Wörter) - 16:56, 22. Jul. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], [https://de.wikipedia.org/wiki/UFO UFOs] oder andere Themen geht. Allerd …ng''' zum Kernthema der Geschichte (hier: a) die Existenz prähistorischer Riesen; b) die Historizität der Bibel) '''bestätigt''' fühlen;
    35 KB (5.100 Wörter) - 18:01, 23. Jun. 2015
  • "''In jenen Tagen gab es auf Erden die Riesen und auch später noch, nachdem sich die Göttersöhne mit den Menschentöch [[Bild:Kircher-Riesen.jpg|thumb|380x380px|'''Abb. 1''' Überall auf der Welt finden wir Sagen und
    42 KB (6.203 Wörter) - 12:08, 31. Aug. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]' sich längst nicht mehr so einfach mit der Bemerkung "Das sind doch alle …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in der Tat dem kriegerischen Stamm der Peon angehörten. Dutzende von Ske
    6 KB (811 Wörter) - 14:42, 16. Jan. 2020
  • …st ein Name, der häufig im Zusammenhang mit den [[Riesenfunde - in Nevada|Riesen Nevadas]] erwähnt wird, was dazu beigetragen hat, den Ruhm dieser reichen
    6 KB (896 Wörter) - 01:34, 7. Jul. 2016
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in ihr Lager kam. Der Wundarzt der Gruppe beurteilte einen der Knochen al …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] früherer Tage sind, und sie machen geltend, dass diese Erzählung ein Ge
    4 KB (666 Wörter) - 21:08, 24. Sep. 2016
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] alle tot und begraben sind?
    11 KB (1.667 Wörter) - 22:12, 7. Mai 2017
  • …, der eine lange Reise unternommen hatte, speziell um sich das Gerippe des Riesen aus einer anderen Zeit anzusehen.
    4 KB (643 Wörter) - 22:44, 1. Aug. 2017
  • …n Yavapai County soll im Jahr 1911 die Entdeckung eines beachtlich großen Riesen-Skeletts durch den Farmer Peter Marx erfolgt sein.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bewohnt? Waren die Wüsten, bevor die [https://de.wikipedia.org/wiki/Moun
    7 KB (1.128 Wörter) - 23:29, 2. Aug. 2017
  • …die von der Universität gesponserte Ausgrabung des '''Dover Mound''' in [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]] in den Sommern der Jahr …rg/wiki/Adena-Kultur Adena]-[https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mounds] [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentuckys]] und [[Riesenfunde - in
    6 KB (903 Wörter) - 23:03, 31. Jan. 2018
  • #REDIRECT [[Die Riesen der Moundbuilders]]
    42 Bytes (5 Wörter) - 00:15, 31. Aug. 2017
  • …'Übergröße', darunter u.a. Kiefer mit der für viele nordamerikanische Riesen charakteristischen 'Doppelbezahnung'.]]
    6 KB (943 Wörter) - 15:43, 14. Feb. 2020
  • …iteres Indiz für kriegerischen Auseinandersetzungen unter Beteiligung der Riesen Nordamerikas''' …ar vor Jahrtausenden eine Schlacht geschlagen, an der auch prähistorische Riesen des östlichen Nordamerika beteiligt waren.]]
    9 KB (1.282 Wörter) - 20:39, 3. Mär. 2019
  • #REDIRECT [[Die Riesen des Orleans County (New York)]]
    54 Bytes (8 Wörter) - 22:42, 8. Sep. 2017
  • …tlantisforschung.de/images/Philosophical-transactions-of-the-royal-society-Riesen.jpg lesbare Version der Abbidung])]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] auf Grundlage von [https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hrenknochen Langk
    9 KB (1.358 Wörter) - 13:50, 23. Sep. 2017
  • …ls aus ''The Miami News'' vom 25. August 1926, in dem die hier besprochene Riesen-Steinaxt aus Georgia vorstellt wird]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Relikte zum Opfer gefallen ist, oder ob es womöglich in einem Museums-Ke
    5 KB (740 Wörter) - 08:52, 25. Jul. 2019
  • #REDIRECT [[Die Riesen-Streitaxt vom Oconee River, Georgia]]
    60 Bytes (7 Wörter) - 22:58, 26. Sep. 2017
  • #REDIRECT [[Lemma »Riesen« im Bilder-Conversations-Lexikon für das deutsche Volk (1839)]]
    92 Bytes (10 Wörter) - 00:13, 4. Okt. 2017
  • …benen physischen Evidenzen für die Existenz prähistorischer menschlicher Riesen wird von der Witwatersrand-Universität, Johannesburg, aufbewahrt.''' …mur-giant-7-8-ft-south-africa.jpg|thumb|300px|'''Abb. 1''' Der namibische 'Riesen-Femur' (rechts) im Vergleich mit dem montierten Skelett eines durchschnitt
    7 KB (906 Wörter) - 15:49, 7. Okt. 2017
  • …seeküste der englischen Grafschaft Norfolk, wo 1935 die hier beschriebene Riesen-Steinaxt entdeckt wurde]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen der Vorzeit]]' stellt der nachfolgend auszugsweise ins Deutsche übersetzte
    7 KB (932 Wörter) - 08:57, 25. Jul. 2019
  • …nderten Personifizierungen altertümlicher Völker, Stämme oder Clans von Riesen dar, die einstmals in vielen Teilen Europas beheimatet waren. Später wurde …en in Nordamerika|Nordamerika]] <ref>Siehe z.B.: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]"</ref>, einem wahre
    25 KB (3.592 Wörter) - 18:44, 5. Jan. 2018
  • …umbisch]]er [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Riesen in Nordamerika]] gegenüber.</ref> …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] nur ein Mythos sind...
    9 KB (1.301 Wörter) - 13:52, 18. Jun. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bei [https://de.wikipedia.org/wiki/Cartersville Cartersville] im [https:/ …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gefunden, der sieben Fuß und zwei Zoll'' [ca. 2,20 m; d.Ü.]'' maß. Sei
    14 KB (2.025 Wörter) - 18:46, 9. Jan. 2020
  • …w im Havelland auf einem Stich aus dem Jahr 1800. Auch dort sollen vormals Riesen und Zwerge gehaust haben, wie die Chronik "Die Provinz Brandenburg in Wort …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] im [https://de.wikipedia.org/wiki/Havelland Havelland]. Nachf
    11 KB (1.647 Wörter) - 17:34, 5. Jan. 2018
  • …neren Fällen sogar bis zu etwa 3 m. Siehe dazu: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]" [https://de.wiktio …umbisch]]en [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Riesen Nordamerikas]] aufmerksam wurde, welche sie dem Verfasser dieses Artikels u
    17 KB (2.584 Wörter) - 01:42, 12. Jan. 2020
  • …nia|West Virginia]], [[Riesenfunde - in North Carolina|North Carolina]], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], [[Riesenfunde - in Ten …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Skelette, sondern die - augenscheinlich nicht mit diesen in direkter Verb
    8 KB (1.233 Wörter) - 03:27, 31. Mär. 2018
  • #REDIRECT [[Zwei weitere Riesen aus einem Mound in West Virginia (1898)]]
    73 Bytes (10 Wörter) - 04:13, 13. Jan. 2018
  • …Ewers|Ewers]]-Faustformel' (siehe [[Zur Schätzung der Körpergröße von Riesen auf Basis von Langknochen|hier]], unten) lässt sich auf Basis der Längena
    3 KB (336 Wörter) - 11:03, 23. Feb. 2018
  • …Lorentz-Stroms?'''" --- '''Benoit Crevier''' (Editor), "[[Die kanadischen Riesen von Cayuga]]", nach: …tario) 23. Aug. 1871 --- "[[Die Riesenaxt von Manitoba, Kanada]] '''- Die 'Riesen der Vorzeit' haben auch im Osten der kanadischen Prärieprovinzen ihre Spur
    9 KB (1.290 Wörter) - 01:12, 27. Apr. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://de.wikipedia.org/wiki/Massachusetts Massachusetts] siehe bei …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in fast perfektem Erhaltungs-Zustand an der gleichen Stelle ([http://www.
    12 KB (1.737 Wörter) - 22:31, 7. Mär. 2019
  • 3 KB (371 Wörter) - 18:07, 21. Mär. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] vom '''Caleopatsink''' offenbar nicht besonders interessiert...
    6 KB (794 Wörter) - 22:38, 8. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] machen wir heute einen kurzen Besuch in [https://de.wikipedia.org/wiki/Ru …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] betrifft, sind derzeit aus allgemein zugänglichen Quellen kaum wirklich
    15 KB (2.059 Wörter) - 17:42, 3. Apr. 2018
  • …cklungsgeschichte der Menschheit und die Frage nach der Historizität von 'Riesen der Urzeit' im 19. Jahrhundert''' …Entwicklungs-Geschichte der Menschheit und der Historizität urtümlicher Riesen präsentierte.]]
    5 KB (723 Wörter) - 18:59, 2. Apr. 2018
  • #REDIRECT [[Waren die ersten Menschen Riesen oder Zwerge?]]
    59 Bytes (8 Wörter) - 18:57, 2. Apr. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], deren Wohnsitz man auf [[ATLANTIS WAR SIZILIEN - Vom Mythos zur Realitä …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]' häufig der römische Imperator [https://de.wikipedia.org/wiki/Maximinus
    19 KB (2.604 Wörter) - 22:13, 17. Jun. 2018
  • 3 KB (420 Wörter) - 12:26, 5. Jun. 2018
  • ….nytimes.com/ The New York Times]''</ref> berichtet <ref>Siehe: "[[Weitere Riesen-Funde in Mexiko]]", unter: "'''The New York Times'''" ([[Das Team|red]], 03 …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] fehlinterpretierten <ref>Siehe z.B.: '''o.A.''', "[https://chroniclingame
    6 KB (922 Wörter) - 01:18, 25. Feb. 2020
  • 47 Bytes (6 Wörter) - 22:12, 17. Jun. 2018
  • …sen« im Bilder-Conversations-Lexikon für das deutsche Volk (1839)|Lemma "Riesen"]], Dritter Band (M-R), Leipzig, 1839, S. 710</ref> …acob Burk aus [https://en.wikipedia.org/wiki/Bromley,_Kentucky Bromley], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], einem Vorort von [http
    5 KB (689 Wörter) - 02:36, 24. Jun. 2018
  • …://www.loc.gov/resource/g3880.ct000377/ Karte Virginias von 1624] - als "''riesenähnliches Volk''" bezeichnete. Siehe zu ihnen z.B.: '''Deb Twigg''', "[http …ass dies vor Jahrhunderten die Begräbnisstätte eines Indianerstammes von riesenähnlicher Statur war, was zweifellos der Fall ist. Es gibt eine große, fas
    4 KB (613 Wörter) - 23:54, 28. Jun. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], die schon deshalb besondere Glaubhaftigkeit für sich in Anspruch nehmen
    7 KB (980 Wörter) - 17:27, 25. Jun. 2018
  • 3 KB (492 Wörter) - 20:36, 26. Jun. 2018
  • …aliger Besitzer offenbar ein Mann war, der tatsächlich die Bezeichnung '[[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri …ück zur Rubrik → »[[Waffen und Werkzeuge prä- sowie protohistorischer Riesen]]«</center>
    6 KB (823 Wörter) - 08:50, 25. Jul. 2019
  • …ber einen der vermutlich bedeutsamsten Funde von Überresten menschlicher Riesen in Nordamerika''' …ef>Anmerkung: Siehe dazu bei ''Atlantisforschung.de'': "[[Die kanadischen Riesen von Cayuga]]" - '''The Daily Telegraph (Toronto, Ontario) 23. Aug. 1871''',
    7 KB (952 Wörter) - 02:59, 3. Jul. 2018
  • 4 KB (544 Wörter) - 19:34, 9. Jul. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] - sind in wissenschaftlicher Hinsicht ein höchst kontroverses Thema. Ins …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] führen wird, über die derzeitig nichts bekannt ist.< - [https://de.wiki
    6 KB (815 Wörter) - 02:06, 17. Jul. 2018
  • …)''' aus [https://de.wikipedia.org/wiki/Maysville_(Kentucky) Maysville], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], in der es heißt: …BLICATIONS/PDFS/ifr/ifrlibra/status/waterbody/98-1.htm Diamond Lake] ein [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri
    4 KB (616 Wörter) - 20:16, 21. Jul. 2018
  • 4 KB (596 Wörter) - 08:14, 2. Aug. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Skeletts im Süden des US-Bundesstaates [[Riesenfunde - in West Virginia| …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in jenen Tagen gab<. Dies mag unseren Lesern eine Vorstellung von dem Aus
    3 KB (407 Wörter) - 14:11, 3. Aug. 2018
  • …eispiel für [https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mounds] in Menschenform (Riesen?) siehe: "[[Ein Riesenskelett aus dem Washington County, Wisconsin (1912)]] …de ein [https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mound] geöffnet, in dem ein [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri
    5 KB (738 Wörter) - 09:37, 11. Okt. 2018
  • …''' Das Frontcover von ''Jim Vieiras'' und ''Hugh Newmans'' Buch über die Riesen Nordamerikas aus dem Jahr 2015]] …eihen]] <ref>Siehe dazu auch: [[Jim Vieira]] und '''Hugh Newman''', "[[Die Riesen mit 'doppelten Zahnreihen']] '''- Einige einführende Bemerkungen'''"</ref>
    5 KB (753 Wörter) - 00:07, 9. Jan. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Middlesboro,_Kentucky Middlesboro] off …reitaxt vom Oconee River, Georgia]] (1926)"; sowie: '''Derselbe''', "[[Die Riesen-Handaxt aus Sheringham, Norfolk (1935)]]"</ref> und Kupfer <ref>Vergl. dazu
    6 KB (847 Wörter) - 08:46, 25. Jul. 2019
  • …heiligen Nekropolis von Kreta|Kreta]] ausgestellt sind. <ref>Siehe: [[Die Riesenäxte im Archäologischen Museum von Herakleion]] '''- Bronzezeitliche Ritua …unlängst in [https://de.wikipedia.org/wiki/Guyana Guyana] entdeckte alte Riesen-Speerspitze, bei [[Louis Burkhalter|L. Burkhalter]] (1955) erwähnte riesen
    8 KB (1.097 Wörter) - 20:13, 26. Jun. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] benutzt worden, von denen in den Legenden des [https://de.wikipedia.org/w …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Nordamerika]]
    7 KB (1.043 Wörter) - 02:11, 26. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gab, die längst ausgestorben sind, wie das [https://de.wikipedia.org/wik
    10 KB (1.401 Wörter) - 01:05, 10. Feb. 2019
  • …chomi Bordschomi]!</ref>) Unten: ''Micah Ewers''’ Skizze des georgischen Riesen-Skeletts (ca. 2,10 m bis 2,40 m) im Vergleich mit einem durchschnittlich gr …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bei der Kleinstadt [https://de.wikipedia.org/wiki/Bordschomi Bordschomi]
    4 KB (594 Wörter) - 21:34, 3. Dez. 2018
  • …ounty]. <ref>Siehe: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Mehr zu den präkolumbischen Riesen von Conneaut, Ohio]] '''- Über einen altertümlichen Riesenfriedhof in ein …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und konnten nicht der [[Der Mythos von den angeblichen »Rassen« der Men
    6 KB (819 Wörter) - 21:03, 4. Dez. 2018
  • === Ein dem Sonnengott geweihter Tempel der Riesen auf der Insel Catalina entdeckt ===
    5 KB (753 Wörter) - 16:03, 7. Aug. 2019
  • #WEITERLEITUNG [[Riesen, ein Tempel und Skelette von Menschenopfern an der Küste Kaliforniens]]
    96 Bytes (13 Wörter) - 16:03, 7. Aug. 2019
  • 5 KB (746 Wörter) - 17:43, 10. Aug. 2019
  • #WEITERLEITUNG [[Zwei gewaltige Riesen-Skelette im Winona County, Minnesota (1883)]]
    84 Bytes (8 Wörter) - 17:43, 10. Aug. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Pine_Grove,_Nevada Pine Grove]« gesch …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Pine_Grove,_Nevada Pine Grove]« hat e
    6 KB (866 Wörter) - 12:10, 3. Sep. 2019
  • …g bei [https://en.wikipedia.org/wiki/Cadiz,_Indiana Cadiz], [[Das Erbe der Riesen im Henry County|Henry County]], gruben Arbeiter das Skelett eines riesenfaf …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] zu zählen ist. Als letzter Punkt ist auch die Angabe des Namens (''Andre
    4 KB (590 Wörter) - 17:02, 6. Sep. 2019
  • 3 KB (397 Wörter) - 13:44, 10. Sep. 2019

Übereinstimmungen mit Inhalten

  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] Kadmos, der vielleicht ein [[Atlanter]] war, wie ich noch ausführen werd …erseus, der die Medusa enthauptete, wobei aus ihrem Körper die iberischen Riesen Pegasus und Krisaor geboren wurden. Ein Vorsprung an der marokkanischen Atl
    36 KB (5.631 Wörter) - 00:35, 12. Mai 2020
  • …Menschentypus neuerdings in Südamerika nachgewiesen ist.'' [Vergl.: [[Die Riesen von Patagonien - nur ein Mythos?]] ''Wäre diese Rasse beispielsweise in Eu
    24 KB (3.411 Wörter) - 17:02, 18. Feb. 2020
  • * [[Die Riesen der Vorzeit: Spuren in Rumänien?]] ([[bb]])
    8 KB (1.152 Wörter) - 22:07, 8. Jan. 2020
  • …en, die Satyre, Meropa und Atlantis]], Teil I, [[Ein "Satyr" berichtet von Riesen aus Amerika]] - ' …ntis-Motiv in den Ursprungs-Mythen der [[Amerind]]en auch: "[[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]]", unter: [[Indianische Ursprungs-Mythen,
    12 KB (1.674 Wörter) - 01:41, 30. Mär. 2020
  • …r/kolumbuskamalsletzter.html Kolumbus kam als Letzter]" erwähnt, "''in [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], in der Gegend von [htt
    18 KB (2.547 Wörter) - 13:05, 18. Apr. 2020
  • * [[Das Erbe der Riesen im Henry County]] ([[bb]]) * [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]], unter: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]] ([[bb]])
    18 KB (2.450 Wörter) - 21:08, 12. Jun. 2020
  • …he etwa: [[Die Riesenkönige der Inka]] von Dr. Glenn Kimball sowie: [[Die Riesen von Patagonien - nur ein Mythos?]] '''Ein Beitrag zu einer fast 500 Jahre a * [[Die Riesen-Speerspitze von Sawariwau, Guyana (2013)]] ([[bb]])
    9 KB (1.235 Wörter) - 01:44, 12. Dez. 2020
  • * [[Riesen-Tsunami über Deutschland]] ([[rmh]])
    10 KB (1.315 Wörter) - 12:13, 7. Mai 2020
  • …|Gigantologen]] stellen mythologische Untersuchungen an, um zu klären, ob Riesen und Zwerge oder andere humanoide Figuren und Archetypen (siehe dazu z.B. [ * [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]
    21 KB (2.782 Wörter) - 21:15, 11. Mai 2020
  • …der Vorzeit“, die auch in der Bibel vorkommt, erklärt. [Vergl. dazu: [[Riesen - Märchenwesen oder historische Realität?]] von Otto Muck; d. Red.] Sie w * [[Riesen - Märchenwesen oder historische Realität?]] ('''Otto Muck''')
    35 KB (5.308 Wörter) - 21:48, 4. Feb. 2020
  • * '''Siehe auch:''' [[Die Riesen von Cahokia]] '''- Kaum bekannte Fundmeldungen von einer höchst prominente
    4 KB (528 Wörter) - 01:37, 9. Sep. 2017
  • …kanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''); 2.) [[Die kanadischen 'Riesen']] - '''Wer besiedelte vor 4000 Jahren das Tal des St. Lorentz-Stroms?''' v …ika]]</ref>, Riesen und Zwerge (vergl. z.B.: [[Wer waren die 'Zwerge' und 'Riesen' der Vorzeit?]] von [[Uwe Topper]]) oder so genannter "Göttergestalten" (s
    19 KB (2.463 Wörter) - 13:58, 21. Feb. 2019
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]] von [[Bb|Bernhard B
    13 KB (1.779 Wörter) - 12:54, 30. Nov. 2019
  • [[Bild:The_Giants.jpg|thumb|330x330px|'''Abb. 1''' Die Riesen der Vorzeit. Handelt es sich bei den Göttern, Gnomen und Giganten der Sage …ller Regel nur eine einzige Interpretation und Umgehensweise in Frage: Bei Riesen, Zwergen, Elfen & Co handelt es sich selbstredend um Ausgeburten der mensch
    29 KB (3.790 Wörter) - 22:59, 24. Dez. 2020
  • …ren der Götter', sondern versucht z.B. auch sogenannte "Fabelwesen" - wie Riesen und Zwerge - rational zu erklären.]]
    24 KB (3.298 Wörter) - 21:19, 28. Feb. 2019
  • …atyre, Meropa und Atlantis]]" Kapitel, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', Sektion: [[Indianische Ursprungs-Mythen, Atlantis und Meropa
    21 KB (3.032 Wörter) - 17:05, 18. Feb. 2019
  • …en Vorfälle hierzulande Millionen von Jahren zurückliegen (siehe etwa: [[Riesen-Tsunami über Deutschland]]), aber diese Auffassung muss nach neuesten Erke
    13 KB (1.651 Wörter) - 22:40, 23. Jun. 2020
  • …ierten jetzt sogar darüber, ob es sich bei der ganzen Sache etwa um einen Riesen-Schwindel gehandelt habe.''
    21 KB (3.126 Wörter) - 16:20, 28. Jan. 2019
  • * [[Prähistorischer Bergbau in Spanien - mit Riesen als Arbeitssklaven]] - Kupferabbau in der 'Steinzeit' - ein faszinierender
    29 KB (4.198 Wörter) - 22:51, 3. Mai 2020
  • * [[Wer waren die 'Zwerge' und 'Riesen' der Vorzeit?]]
    7 KB (994 Wörter) - 14:38, 16. Jan. 2020
  • * [[Das Geheimnis der steinernen Riesen]] ([[Walter-Jörg Langbein]])
    11 KB (1.627 Wörter) - 01:33, 6. Mai 2020
  • * [[Mythos und Realität der Riesen]]
    4 KB (494 Wörter) - 11:59, 17. Mai 2020
  • …erständlich sind. An gigantische, Kontinente überrollende [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu denken lag ihm wohl ebenso fern, könnte man vermuten, wie de
    10 KB (1.465 Wörter) - 00:48, 29. Aug. 2014
  • …die Satyre, Meropa und Atlantis]]", Teil I: "[[ Ein "Satyr" berichtet von Riesen aus Amerika]]"" ([[bb]])</ref> Seltsam genug, dass der Held der Sintflutleg
    7 KB (1.015 Wörter) - 02:03, 16. Feb. 2012
  • …ichter, Menschenwesen <ref> Vergl. dazu die Beiträge in unserer Rubrik "[[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]" …sbericht]] ernst nahm und sogar "naiv" genug war, "Märchenwesen" wie den 'Riesen' Historizität zuzubilligen <ref>Vergl.: Louis Charpentier, "Les Géants de
    14 KB (1.874 Wörter) - 19:11, 17. Apr. 2019
  • …Ein gewaltiges Golgatha eröffnet sich dem Blick -- Einige Überreste der 'Riesen, die in diesen Tagen waren'. Von unseren eigenen Korrespondenten. Die Schädel und Knochen der Riesen und Giganten verschwinden schnell, indem sie von Kuriositäten-Jägern fort
    7 KB (1.014 Wörter) - 16:27, 21. Dez. 2014
  • …en im Vergleich zu unserem Winzling von gerade einmal 35 cm schon fast wie Riesen wirken.
    17 KB (2.486 Wörter) - 10:24, 12. Mär. 2020
  • Einige Indianer-Stämme des Coloradogebietes erkennen im Riesen von [ Blythe] den Schöpfergott. Mehr als 200 Figuren wurden im Gebiet von
    2 KB (343 Wörter) - 16:58, 9. Feb. 2015
  • …wikipedia.org/wiki/Odin Odin]. Die Sintflutaussage der Bibel also gilt den Riesen der Verfallszeit [[Atlantis]], die mit den Menschen verbunden, sich aus Üb
    44 KB (6.645 Wörter) - 12:13, 8. Feb. 2019
  • …Topper]]). Diese Genien wurden - in Mythologie und Folklore - u.a. mit den Riesen in Verbindung gebracht und man unterstellte ihnen besondere Fähigkeiten be
    5 KB (711 Wörter) - 00:57, 15. Mär. 2015
  • * [[Gab es Riesen?]]
    7 KB (1.031 Wörter) - 22:14, 5. Dez. 2019
  • …ge Stonehenge]-Steinkreis, das der Autor [Barry Chamish], den „Kreis der Riesen“ nennt. (Barry Chamish: „[http://books.google.de/books?id=4IjXAAAACAAJ& …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], die im Zusammenhang mit dieser Kreisstruktur stehen sollen? Mit dieser F
    5 KB (676 Wörter) - 16:37, 17. Feb. 2020
  • * [[Buffalo Bill und die Riesen]] Eine Anekdote zur historischen Riesenforschung in Nordamerika
    11 KB (1.607 Wörter) - 01:19, 21. Mai 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen der Vorzeit]] in den Kontext anderer antiker Quellen, wie [[Homer]], [[Plat
    8 KB (1.131 Wörter) - 15:12, 31. Mär. 2019
  • <u>Riesen in Mexiko:</u> * [[F.S. Clavijero und die Riesen von Anahuac]] ([[bb]])
    8 KB (1.182 Wörter) - 05:06, 14. Jun. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]. …en, sind [[Atlas]] = Thurs, Nemesis (die über das Sonnenjahr wachte), die Riesen Gomer und [http://wapedia.mobi/de/Thrymr_(Mythologie) Thrym], die Fee Hada
    17 KB (2.672 Wörter) - 13:45, 21. Apr. 2019
  • …e durch ihre Einbindung in das alte [[atlantisch]]e Reich "der Götter und Riesen", das in der Sintflut untergegangen war, noch einen großen Teil des Wissen
    13 KB (1.985 Wörter) - 22:27, 21. Jul. 2019
  • …nschheit nach wissenschaftlichen Kriterien streng zu unterscheiden. Dieses Riesen-Unheil ging von der Schulwissenschaft aus! Damit verglichen sind die von de
    32 KB (4.296 Wörter) - 19:15, 15. Apr. 2019
  • …ramiden, Handel und Wandel, von [[Riesenfunde - in Arizona|Arizona]] bis [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]] <ref>Siehe: [[David Hat
    42 KB (5.766 Wörter) - 23:09, 23. Jun. 2020
  • …und bereits bestehenden Gedächtnis-Inhalten herzustellen, auch mit einer Riesen-Auswahl von abgespeicherten Daten nichts Sinnvolles anfangen können. So st
    21 KB (3.180 Wörter) - 03:16, 29. Mär. 2010
  • …eblasen. <ref>Vergl. dazu bei ''Atlantisforschung.de'': [[Die gefälschten Riesen]] - '''Fakes und Fehlinterpretationen im Visier der Giganten-Forschung'''</
    8 KB (1.131 Wörter) - 20:29, 13. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Göttern oder womöglich auch ihrer eigenen, fernen Vorfahren erschienen
    17 KB (2.486 Wörter) - 21:33, 2. Mär. 2020
  • …ächtige Magierin und konnte erschaffen, was immer sie wollte. Nachdem die Riesen viele Jahre lang in Frieden gelebt hatten, kam es unter ihnen zu Streit, au Scomalt geriet darüber in Wut und "''drängte die verruchten Riesen an ein Ende der Insel des Weißen Mannes. Als sie dort an einem Ort versamm
    4 KB (572 Wörter) - 09:44, 15. Dez. 2013
  • …r die Steinzeit-Menschen, die sie zuerst entdeckten, mussten ihre Erbauer Riesen, Götter oder Halbgötter gewesen sein.
    12 KB (1.800 Wörter) - 00:35, 23. Aug. 2016
  • …um den gewaltigen Eindruck zu beschreiben, den die tonnenschweren, wie von Riesen gestapelten und oft wild durcheinander gestürzten Quader auf uns machten.
    15 KB (2.243 Wörter) - 20:53, 3. Okt. 2014
  • …Proto-Hellenen könnten also die Vorstellung von einem himmelsstützenden Riesen auch aus dieser Region übernommen haben.
    14 KB (2.120 Wörter) - 11:51, 1. Nov. 2019
  • …diluvialen Landmassen. Atlantis ist hier hoch Teil eines panamerikanischen Riesen-Kontinents. (Karte aus: Robert B Stacy-Judd, "Atlantis - Mother of Empires" …en illustrierte. [[Atlantis]] ist darauf noch Teil eines panamerikanischen Riesen-Kontinents, dessen Ostküste nur einen 'Katzensprung' von den westlichen Ge
    18 KB (2.681 Wörter) - 22:25, 1. Sep. 2014
  • …r= Die Riesen und der Ursprung der Kultur]", 1972] <ref>[[Bild:Charpentier Riesen.jpg]]<br>Red. Anmerkung: Dieses längst vergriffene Buch wird dringend von
    3 KB (379 Wörter) - 22:03, 20. Dez. 2013
  • …yre, Meropa und Atlantis]]", Teil VII, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', in folgenden Sektionen:<br><br> * "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]"<br>
    18 KB (2.599 Wörter) - 12:55, 6. Sep. 2019
  • …Monte Vista, Colorado, auf: Einen Reiter zu Pferd, ein Rad - und gehörnte Riesen! (Bild aus: "The Improvement Era", Oktober 1955)]] …]] ([[bb]])</ref> Während die historische Existenz gehörnter und anderer Riesen zugegebenermaßen noch als offener Streitpunkt im Raum stehen mag, bieten d
    12 KB (1.828 Wörter) - 19:53, 13. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] erbaut, welche die [[Sintflut]] überlebten''. …1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]], [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (2. Teil)|Teil II]]),
    39 KB (5.761 Wörter) - 16:41, 22. Sep. 2015
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]], '''3. Teil'''; d.
    33 KB (5.110 Wörter) - 09:50, 3. Feb. 2015
  • …e i t s der Inselwelt des Atlantik hin. (Vergl. dazu auch: [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis|Die Anostida des Theopompus]]) In all dies ….de'' in deutschsprachiger Erstveröffentlichung unter: [[Die kanadischen 'Riesen']] - '''Wer besiedelte vor 4000 Jahren das Tal des St. Lorentz-Stroms?'''</
    30 KB (4.516 Wörter) - 02:35, 18. Sep. 2010
  • …läubiges Staunen aus. Sie wirken auf den Betrachter wie das Spielzeug von Riesen.]]
    6 KB (890 Wörter) - 15:35, 2. Jun. 2016
  • …enfunde - in Wisconsin|Wisconsin]] in unserem längeren Beitrag "[[Weitere Riesen-Funde in Mexiko]]" hingewiesen. In Anbetracht der Tatsachen, dass es zu die …J.E. Coker (Sonora, 1930) - Teil II]]<br><br>'''Zurück zur Sektion''': [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]<
    5 KB (759 Wörter) - 02:55, 19. Nov. 2017
  • …tier [orig.: "''short-faced skunk''"; d. Ü.], das Riesen-Faultier und den Riesen-Biber). Einige Tierarten starben in [[Prä- und post-diluviale Zivilisation
    15 KB (2.324 Wörter) - 17:54, 17. Mär. 2019
  • …en eines uralten Wissens|Ägypten]] angewendet wurden. Vergl. dazu etwa: [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky]]</ref> und [in Amerika] erstreckt
    14 KB (2.075 Wörter) - 13:52, 31. Jan. 2020
  • * Jiri Mruzek, [[Die Megalithen von Baalbek]] - Haben die Römer die 'Riesen-Steinblöcke' im heutigen Libanon geschaffen?
    4 KB (588 Wörter) - 14:58, 7. Dez. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gegraben wurden. Wir sprechen also über klimatische Bedingungen, unter d
    37 KB (5.598 Wörter) - 23:12, 27. Mär. 2015
  • …uge zu den [http://de.wikipedia.org/wiki/Hesperiden Hesperidenäpfeln] den Riesen [http://de.wikipedia.org/wiki/Atlas_(Mythologie) Atlas] besuchte, den [http
    21 KB (3.148 Wörter) - 17:27, 7. Mär. 2019
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen?]], ff.</ref>
    40 KB (5.693 Wörter) - 17:41, 20. Mär. 2019
  • …in muss: sie wurden beim Aufprall der vermutlich hunderte von Metern hohen Riesen-Woge regelrecht desintegriert, und ihre Überreste müssen über Quadrat-Ki
    12 KB (1.755 Wörter) - 01:31, 18. Mär. 2019
  • …amerika|Nordamerika]], dass sie offenbar sowohl menschliche Wesen als auch Riesen-Echsen bzw. Dinosaurier abbilden, die nicht selten sogar eindeutig interagi
    6 KB (777 Wörter) - 15:09, 9. Jun. 2016
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]]), sowie gerade auch
    25 KB (3.636 Wörter) - 06:35, 19. Mär. 2016
  • …]'' Sie konnte erschaffen, was sie nur wollte. Viele Jahre lang lebten die Riesen in Frieden, aber schließlich bekamen sie Streit. Aus dem Streit wurde Krie ''Scomalt war sehr, sehr verärgert ... sie drängte die verruchten Riesen an ein Ende der Insel des Weißen Mannes. Als sie dort an einem Ort versamm
    34 KB (5.163 Wörter) - 16:27, 9. Jun. 2019
  • …prädiluvialer Kulturen in Amerika|Amerika]] präsent war (vergl. dazu: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (3. Teil)]]). Vor die
    28 KB (4.109 Wörter) - 13:31, 20. Sep. 2011
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] (7,69) und hatten auf allen Höhen >Zeichen< (= Türme) errichtet, wohnte …p://de.wikipedia.org/wiki/Mastodonten Mastodon]-Skelette auf dem >Feld der Riesen< in Kolumbien, die [http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_von_Humboldt A.
    9 KB (1.483 Wörter) - 04:46, 11. Mär. 2014
  • …rtausende alte Tradition, von sehr bedeutenden Persönlichkeiten steinerne Riesen-Köpfe herzustellen.
    16 KB (2.161 Wörter) - 13:48, 11. Apr. 2019
  • …teigende Platte dann gebrochen. Nun ist aber die These von einem einstigen Riesen-Kontinent im [[Die prähistorische Welt des 'Stillen Ozeans'|Pazifik]] für
    19 KB (2.831 Wörter) - 03:31, 25. Sep. 2018
  • …prädiluviale Welt der zweiten Phase verwandelt hat. Dieses 'Zeitalter der Riesen' endete nach etwa 5000 Jahren mit der Sintflut. Von entscheidender Wichtigk
    23 KB (3.318 Wörter) - 02:56, 8. Mär. 2019
  • …"der Eiszeit" zuschreibt, kataklysmischen Meerestransgressionen respektive Riesen-Tsunamis zugeschrieben, berghohen Meereswellen, die Länder und Gebirge üb …sind, wo definitiv nie eine Vergletscherung existiert haben kann, also nur Riesen-Tsunamis, respektive auch enorme, sich über das Land wälzende Kies- oder
    31 KB (4.343 Wörter) - 01:15, 25. Jan. 2020
  • …tenden, kilometerhohen (d.h. Gebirgsketten überspülenden) [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu rechnen, die allein schon genügt haben mögen, viele prähis
    16 KB (2.181 Wörter) - 01:20, 16. Aug. 2016
  • …en oder muss man den Zeithorizont wesentlich verkürzen? Wann fegte dieser Riesen-Tsunami tatsächlich über Mittel- und Nordeuropa?“
    5 KB (744 Wörter) - 13:48, 4. Aug. 2011
  • …dass in den Flüssen, Wäldern und Sümpfen dieses Tafel-Landes noch heute Riesen-Echsen leben, die in anderen Teilen der Welt bereits seit Millionen von Jah
    10 KB (1.461 Wörter) - 17:32, 15. Apr. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] amüsant - und sonst nichts. Nichtsdestotrotz können physische Evidenzen …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] (Nord- und Süd-) Amerikas.
    22 KB (3.478 Wörter) - 06:29, 19. Okt. 2014
  • …eitaus schwerer nachzuweisen sein dürfte als die eines zentralpazifischen Riesen-Kontinents, und gestehen wir Churchward zu, dass irgendein Natur-Phänomen
    30 KB (4.462 Wörter) - 06:10, 30. Mär. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]) …en, wie etwa die [[Die Kammer der Riesen in den Rocky Mountains|Kammer der Riesen in den Rocky Mountains]] , oder die riesenhaften menschlichen Relikte aus d
    37 KB (5.365 Wörter) - 00:49, 27. Mai 2014
  • …nd Lößablagerungen studieren. Da wir mit prähistorischen [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu rechnen haben, die etwa auch die Alpen überfluteten, könnte
    22 KB (3.109 Wörter) - 14:16, 13. Mär. 2015
  • …der straff durchorganisierten Gesellschaft in Herrenmenschen (atlantische Riesen) und minderwertige Arbeitssklaven edelfaschistsche Züge trägt.''" <ref>Qu
    22 KB (3.100 Wörter) - 22:58, 5. Dez. 2013
  • …eitaus schwerer nachzuweisen sein dürfte als die eines zentralpazifischen Riesen-Kontinents, und gestehen wir Churchward zu, dass irgendein Natur-Phänomen …n St. George in Utah (zu Riesenfunden in Utah siehe auch: [[Die Kammer der Riesen in den Rocky Mountains]]). Ganz offensichtlich spukt [[Mu]], ohne das dageg
    32 KB (4.810 Wörter) - 05:55, 8. Nov. 2016
  • …hervorbricht. Es ist [http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6r Bör], der den Riesen Ymir tötet, aus dessen Blut eine Flut entsteht, in deren Strömen das Gesc Aus dem Leichnam des Riesen Ymir '''(Abb. 1)''' ist die sichtbare Welt entstanden; aus seinem Haupte ba
    12 KB (1.887 Wörter) - 04:05, 12. Jan. 2010
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] wird in der wissenschaftlichen Welt keineswegs vollkommen verneint. So ga Diese kühn anmutende Behauptung kann durch harte Spuren, welche Riesen auf allen Kontinenten zurückließen, bewiesen werden. Nachfolgende Beispie
    8 KB (1.099 Wörter) - 18:41, 5. Jun. 2020
  • [[Bild:Muck Riesen 1.jpg|thumb|500px|'''Abb. 1''' "''Es waren aber in den tägen risen auf erd …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] haben somit eine realistische Unterlage, wie ja fast alle Myt
    10 KB (1.469 Wörter) - 09:42, 12. Mär. 2020
  • [[Bild:Gulliver.jpg|thumb|360x360px|'''Abb. 1''' Seit langem gelten Riesen unter Wissenschaftlern lediglich als Märchen- und Sagengestalten. Trotzdem …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] einst die Erde bevölkert haben könnten, oder es sich bei den zahlreiche
    23 KB (3.428 Wörter) - 09:47, 12. Mär. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Hünen und Giganten auf Tatsachen beruht. …ßen-Vergleich diverser (vermutlich) "echter" und (vermutlich) "falscher" Riesen aus Mythologie und "archäologischen" Berichten. (Graphik: nach Steve Quale
    35 KB (5.422 Wörter) - 01:38, 27. Jun. 2015
  • '''Die mythischen Riesen der Atlantis'''
    33 KB (5.217 Wörter) - 14:13, 22. Dez. 2020
  • …wie Riesen. Die deutschen Wörter Hotz oder Hutzl bezeichnend abwechselnd Riesen oder Zwerge, wobei kein Unterschied im Wort erkennbar wäre. In [[Indien: D …ilgamesch-Epos], bewohnte den Libanon, dort wo die Zedern stehen. Nach dem Riesen [[Atlas]] sind die drei Gebirgsbarrieren [[Atlantis in (Nord-)Afrika - die
    35 KB (5.663 Wörter) - 04:15, 10. Jun. 2016
  • [[Bild:Geise Riesen.jpg|thumb|260px|'''Abb. 1''' Mythologischer Riese (Sage von Vanapagan)]] …hinzu gefügt. „Riesen“ sind nicht zwangsläufig das, was wir unter „Riesen“ verstehen. In der Mythologie, in Überlieferungen und Sagen wurde zwangs
    10 KB (1.501 Wörter) - 09:50, 12. Mär. 2020
  • …, in dem von einem Land mit großen Weiden im Westen die Rede ist, das von Riesen <ref>Red. Anmerkung: Im Gegensatz zum Autor dieses Beitrags halten wir den …tigen Land ("Anostos"), jenseits des Ozeans, die Rede, in dem ein Volk von Riesen gelebt haben soll.<br>
    26 KB (3.914 Wörter) - 23:57, 9. Sep. 2011
  • …lgenden wollen wir einen Blick auf Rübezahls <ref>Anmerkung: Der Name des Riesen Rübezahl aus dem Riesengebirge stellt lediglich eine jugendfreie Version s …ßenkneten, liegt im Chausseegraben ein großer Stein. Och, der König der Riesen, legte sich einst ermüdet dort nieder und aß. Während des Essens bemerkt
    10 KB (1.669 Wörter) - 18:16, 9. Jan. 2020
  • …mit wir hineinkamen. Die Knochen waren sehr groß, so als stammten sie von Riesen.
    10 KB (1.588 Wörter) - 22:09, 9. Jan. 2019
  • [[Bild:Jewell.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Ein Nachfahre der Riesen vom St. Lorentz Tal? Dieses Skelett aus der so genannten "Brook Street"-Gra …Homo sapiens giganteus duplodontialis]] - '''Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''; d. Red.]
    5 KB (638 Wörter) - 05:30, 18. Mär. 2015
  • …l Malta (hier die von Mnajdra) seit jeher mit der sagenumwobenen Rasse der Riesen in Verbindung gebracht.]] …eiche dazu unseren Beitrag: [[Homo sapiens gigantus orientalis]]' - '''Die Riesen des Alten Testaments und der Apokryphen''' von [[bb|Bernhard Beier]]</ref>
    4 KB (641 Wörter) - 16:23, 25. Mär. 2020
  • …sten gefunden worden, vor allem in Nevadas Lovelock-Höhle [vergl. dazu: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]], ff.; d. Red.]. Manche sehe
    17 KB (2.807 Wörter) - 10:20, 12. Mär. 2020
  • …4.htm (nicht mehr online)</ref> Trödelnde Steinzeitmenschen und Phantasie-Riesen? Dazu scheinen allerdings einige Anmerkungen notwendig. …e eines Volkes von Giganten? Der angebliche "Mythos" von den patagonischen Riesen entpuppt sich bei näherer Betrachtung als historische Schilderung von Fakt
    45 KB (6.601 Wörter) - 08:24, 22. Jun. 2020
  • …Knochen gewaltiger Menschenwesen entdeckt, die man mit Fug und Recht als 'Riesen' bezeichnen kann. Diese zum Teil erstaunlich gut dokumentierten <ref>Anmerk * [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]<br>
    17 KB (2.527 Wörter) - 03:02, 23. Mär. 2019
  • …r die Erkenntnisse zur Historizität [[präkolumbisch]]er Populationen von Riesen in (Nord-) Amerika, auf die ich im Rahmen meiner Recherchen zum "Anostos-Ko …ref> Sie handelt von einem "Satyr", der von zivilisierten Menschen und von Riesen berichtet, die auf der anderen Seite des Meeres gelebt haben sollen - u.a.
    9 KB (1.332 Wörter) - 17:22, 2. Mär. 2019
  • …dazu bei ''Atlantisforschung.de'': [[bb|Bernhard Beier]], "[[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]]").</ref>
    7 KB (880 Wörter) - 04:18, 19. Apr. 2015
  • …ie nächste Station auf unserer Suche nach den Spuren der prähistorischen Riesen Nordamerikas.]] …tammen allerdings zumeist aus der späten Periode indianischer Moundbauer; Riesen-Gräber dürfen wir darin kaum erwarten.]]
    22 KB (3.251 Wörter) - 16:47, 9. Jun. 2020
  • …jpg|thumb|270px|'''Abb. 1''' Aus dem Staat Wisconsin liegen uns in Sachen 'Riesen' einige recht unterschiedliche Fundmeldungen vor.]] …e GreWiki], Stichwort: "[http://wiki.grenzwissen.de/index.php?title=Riesen Riesen]" (Stand: 05.09.2011)</ref>
    19 KB (2.720 Wörter) - 00:49, 9. Jan. 2020

Zeige (vorherige 100 | nächste 100) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)