Suchergebnisse

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Übereinstimmungen mit Seitentiteln

  • [[Bild:The_Giants.jpg|thumb|330x330px|'''Abb. 1''' Die Riesen der Vorzeit. Handelt es sich bei den Göttern, Gnomen und Giganten der Sage …ller Regel nur eine einzige Interpretation und Umgehensweise in Frage: Bei Riesen, Zwergen, Elfen & Co handelt es sich selbstredend um Ausgeburten der mensch
    29 KB (3.790 Wörter) - 22:59, 24. Dez. 2020
  • …Ein gewaltiges Golgatha eröffnet sich dem Blick -- Einige Überreste der 'Riesen, die in diesen Tagen waren'. Von unseren eigenen Korrespondenten. Die Schädel und Knochen der Riesen und Giganten verschwinden schnell, indem sie von Kuriositäten-Jägern fort
    7 KB (1.014 Wörter) - 16:27, 21. Dez. 2014
  • …yre, Meropa und Atlantis]]", Teil VII, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', in folgenden Sektionen:<br><br> * "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]"<br>
    18 KB (2.599 Wörter) - 12:55, 6. Sep. 2019
  • …en oder muss man den Zeithorizont wesentlich verkürzen? Wann fegte dieser Riesen-Tsunami tatsächlich über Mittel- und Nordeuropa?“
    5 KB (744 Wörter) - 13:48, 4. Aug. 2011
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] wird in der wissenschaftlichen Welt keineswegs vollkommen verneint. So ga Diese kühn anmutende Behauptung kann durch harte Spuren, welche Riesen auf allen Kontinenten zurückließen, bewiesen werden. Nachfolgende Beispie
    8 KB (1.099 Wörter) - 18:41, 5. Jun. 2020
  • [[Bild:Muck Riesen 1.jpg|thumb|500px|'''Abb. 1''' "''Es waren aber in den tägen risen auf erd …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] haben somit eine realistische Unterlage, wie ja fast alle Myt
    10 KB (1.469 Wörter) - 09:42, 12. Mär. 2020
  • [[Bild:Gulliver.jpg|thumb|360x360px|'''Abb. 1''' Seit langem gelten Riesen unter Wissenschaftlern lediglich als Märchen- und Sagengestalten. Trotzdem …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] einst die Erde bevölkert haben könnten, oder es sich bei den zahlreiche
    23 KB (3.428 Wörter) - 09:47, 12. Mär. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Hünen und Giganten auf Tatsachen beruht. …ßen-Vergleich diverser (vermutlich) "echter" und (vermutlich) "falscher" Riesen aus Mythologie und "archäologischen" Berichten. (Graphik: nach Steve Quale
    35 KB (5.422 Wörter) - 01:38, 27. Jun. 2015
  • …wie Riesen. Die deutschen Wörter Hotz oder Hutzl bezeichnend abwechselnd Riesen oder Zwerge, wobei kein Unterschied im Wort erkennbar wäre. In [[Indien: D …ilgamesch-Epos], bewohnte den Libanon, dort wo die Zedern stehen. Nach dem Riesen [[Atlas]] sind die drei Gebirgsbarrieren [[Atlantis in (Nord-)Afrika - die
    35 KB (5.663 Wörter) - 04:15, 10. Jun. 2016
  • [[Bild:Geise Riesen.jpg|thumb|260px|'''Abb. 1''' Mythologischer Riese (Sage von Vanapagan)]] …hinzu gefügt. „Riesen“ sind nicht zwangsläufig das, was wir unter „Riesen“ verstehen. In der Mythologie, in Überlieferungen und Sagen wurde zwangs
    10 KB (1.501 Wörter) - 09:50, 12. Mär. 2020
  • …lgenden wollen wir einen Blick auf Rübezahls <ref>Anmerkung: Der Name des Riesen Rübezahl aus dem Riesengebirge stellt lediglich eine jugendfreie Version s …ßenkneten, liegt im Chausseegraben ein großer Stein. Och, der König der Riesen, legte sich einst ermüdet dort nieder und aß. Während des Essens bemerkt
    10 KB (1.669 Wörter) - 18:16, 9. Jan. 2020
  • …mit wir hineinkamen. Die Knochen waren sehr groß, so als stammten sie von Riesen.
    10 KB (1.588 Wörter) - 22:09, 9. Jan. 2019
  • [[Bild:Jewell.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Ein Nachfahre der Riesen vom St. Lorentz Tal? Dieses Skelett aus der so genannten "Brook Street"-Gra …Homo sapiens giganteus duplodontialis]] - '''Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''; d. Red.]
    5 KB (638 Wörter) - 05:30, 18. Mär. 2015
  • …l Malta (hier die von Mnajdra) seit jeher mit der sagenumwobenen Rasse der Riesen in Verbindung gebracht.]] …eiche dazu unseren Beitrag: [[Homo sapiens gigantus orientalis]]' - '''Die Riesen des Alten Testaments und der Apokryphen''' von [[bb|Bernhard Beier]]</ref>
    4 KB (641 Wörter) - 16:23, 25. Mär. 2020
  • …sten gefunden worden, vor allem in Nevadas Lovelock-Höhle [vergl. dazu: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]], ff.; d. Red.]. Manche sehe
    17 KB (2.807 Wörter) - 10:20, 12. Mär. 2020
  • …4.htm (nicht mehr online)</ref> Trödelnde Steinzeitmenschen und Phantasie-Riesen? Dazu scheinen allerdings einige Anmerkungen notwendig. …e eines Volkes von Giganten? Der angebliche "Mythos" von den patagonischen Riesen entpuppt sich bei näherer Betrachtung als historische Schilderung von Fakt
    45 KB (6.601 Wörter) - 08:24, 22. Jun. 2020
  • …Knochen gewaltiger Menschenwesen entdeckt, die man mit Fug und Recht als 'Riesen' bezeichnen kann. Diese zum Teil erstaunlich gut dokumentierten <ref>Anmerk * [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]<br>
    17 KB (2.527 Wörter) - 03:02, 23. Mär. 2019
  • …r die Erkenntnisse zur Historizität [[präkolumbisch]]er Populationen von Riesen in (Nord-) Amerika, auf die ich im Rahmen meiner Recherchen zum "Anostos-Ko …ref> Sie handelt von einem "Satyr", der von zivilisierten Menschen und von Riesen berichtet, die auf der anderen Seite des Meeres gelebt haben sollen - u.a.
    9 KB (1.332 Wörter) - 17:22, 2. Mär. 2019
  • ([[bb]]) Im zweiten Teil <ref>Anmerkung: Im einführenden ersten Teil ("[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]") haben wir exemplarisch ei
    14 KB (1.933 Wörter) - 15:52, 18. Aug. 2019
  • …t-Mercer, Jackson, TN, 1958</ref> Mitte des 19. Jahrhunderts wurden solche Riesen-Skelette auch im Staate [http://de.wikipedia.org/wiki/New_York_(Bundesstaat …Childress]], op. cit. (1992), S. 509</ref> Ein 9 Fuß und 8 Inches großes Riesen-Skelett wurde 1879 an einem Berg in der Nähe von [http://en.wikipedia.org/
    11 KB (1.683 Wörter) - 23:30, 3. Feb. 2019
  • …en Europäer in Amerika? Trafen die Conquistadoren in der 'Neuen Welt' auf Riesen?]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]? Eine "Zumutung" für fast jeden heutigen US-[[Fachwissenschaft]]ler!
    29 KB (4.168 Wörter) - 21:49, 21. Jun. 2014
  • …im Jahr 1887 in Süd-Kalifornien. Die Cocopa verfügen über Legenden von Riesen mit geradezu übermenschlichen Kräften.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] beschäftigen. Schließlich sollen - laut [[Theopompos von Chios|Theopomp
    27 KB (4.020 Wörter) - 09:51, 19. Okt. 2014
  • …ass es laut ''Aelian'' auf dem jenseitigen Kontinent nicht nur menschliche Riesen, sondern auch "''sehr große Tiere''" gegeben habe. <ref>Quelle: [[Dr. Niko …Angaben, aber er erklärt: "''Einst habe ein kriegslüsterner Stamm dieser Riesen den Ozean überquert, um in die zivilisierte Welt einzufallen. ''[Diese Exp
    25 KB (3.847 Wörter) - 22:14, 7. Dez. 2009
  • …ausgewiesenen 'Skeptiker', der eigentlich gar nichts von ur-amerikanischen Riesen hält. ''Arment'' fand aber glücklicherweise zumindest einen der überlief …Symbolen versehene Steinplatte befindet sich angeblich in der 'Höhle der Riesen' in Kentucky. (Foto: © [[Ancient American]])]]
    31 KB (4.540 Wörter) - 00:22, 26. Okt. 2019
  • …stellen vermutlich die Reste von Schanzanlagen und Forts dar (siehe: [[Die Riesen aus dem Henry County]]), oder präsentieren sich als kreisförmige Himmels- '''Die 'verschlampten Giganten' oder: Wie die Riesen >verschwunden wurden<'''
    27 KB (4.117 Wörter) - 17:17, 6. Sep. 2012
  • …terhin im Raum, sofern wir nach Gründen für das Verschwinden der meisten Riesen-Funde suchen. "''Ich gehe nicht davon aus, dass ''[heutzutage]'' jemand etw …, warum die meisten - wenn nicht alle - Hinweise auf die Historizität der Riesen in Bausch und Bogen als Fakes und Fehlinterpretationen diskreditiert wurden
    23 KB (3.408 Wörter) - 01:55, 8. Mär. 2019
  • Wer sich intensiv mit der Insel der steinernen Riesen auseinandersetzt, wird immer wieder mit Widersprüchen konfrontiert. 1722 b …handen war! Ob dieser Unwissenheit, so scheint es, lächeln die steinernen Riesen der Südsee auch heute noch ironisch-herablassend.
    8 KB (1.257 Wörter) - 01:57, 30. Mär. 2010
  • …1721-1787) verdanken wir einen interessanten Bericht über prähistorische Riesen in Mexiko.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in der [http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/index.php?title=An%C3%A1huac
    12 KB (1.819 Wörter) - 01:15, 25. Feb. 2020
  • …. 1''' In den Mythen des Altertums und in der Bibel wird die Erinnerung an Riesen wach gehalten.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] lange vor uns existiert haben, und dass sie ihr Wissen an Menschen übert
    17 KB (2.574 Wörter) - 15:14, 8. Mär. 2019
  • So hieß es dort am 12. Juli 1925 unter der Überschrift "Riesen überleben das Zeitalter der Fabel" (orig.: "''Giants Survive the Age of Fa …bb. 3''' Südwestlich von Tepic (hier rot markiert) soll 1926 ein weiterer Riesen-Fund erfolgt sein.]]
    21 KB (2.986 Wörter) - 01:24, 25. Feb. 2020
  • [[Bild:Giant biface.jpg|thumb|240px|'''Abb. 1''' Einer der Riesen-Faustkeile, die Anfang der 1950er Jahre von Capitain R. Lafanachère in Mar …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Werkzeug zu verstehen? Für uns gilt, solange umfassendere Informationen
    13 KB (1.895 Wörter) - 01:13, 11. Mär. 2019
  • …fte Vorläufer des Menschen erwartet hatte, sehen wir uns jetzt unerwartet Riesen-Urmenschen gegenüber. Es besteht kein Grund, diese Formen vom Stammbaum de
    8 KB (1.176 Wörter) - 19:45, 30. Mai 2014
  • …g|440px]]<br>'''Abb. 1''' Ein alter Druck, der den Fund des Skeletts eines Riesen bei Agrigent im Jahr 1807 darstellt</center> === Die Skelette der Riesen von Tiriolo ===
    22 KB (3.271 Wörter) - 21:59, 26. Jan. 2019
  • …inung getreten, und bei etlichen Nationen gibt es Überlieferungen über [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|ri …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bevölkert gewesen sei, die aus [[Atlantis in Mittelamerika - Rätsel der
    7 KB (1.047 Wörter) - 23:57, 10. Jul. 2018
  • 11 KB (1.568 Wörter) - 15:09, 24. Dez. 2019
  • === ... 'Photoshop-Riesen' unter die Lupe genommen === …esen'.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Einer der 'Urahnen' der 'Photoshop'-Riesen: Mit dieser Kollage erreichte ein User mit dem Nicknamen ''IronKite'' vor c
    16 KB (2.266 Wörter) - 16:56, 22. Jul. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], [https://de.wikipedia.org/wiki/UFO UFOs] oder andere Themen geht. Allerd …ng''' zum Kernthema der Geschichte (hier: a) die Existenz prähistorischer Riesen; b) die Historizität der Bibel) '''bestätigt''' fühlen;
    35 KB (5.100 Wörter) - 18:01, 23. Jun. 2015
  • "''In jenen Tagen gab es auf Erden die Riesen und auch später noch, nachdem sich die Göttersöhne mit den Menschentöch [[Bild:Kircher-Riesen.jpg|thumb|380x380px|'''Abb. 1''' Überall auf der Welt finden wir Sagen und
    42 KB (6.203 Wörter) - 12:08, 31. Aug. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]' sich längst nicht mehr so einfach mit der Bemerkung "Das sind doch alle …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in der Tat dem kriegerischen Stamm der Peon angehörten. Dutzende von Ske
    6 KB (811 Wörter) - 14:42, 16. Jan. 2020
  • …st ein Name, der häufig im Zusammenhang mit den [[Riesenfunde - in Nevada|Riesen Nevadas]] erwähnt wird, was dazu beigetragen hat, den Ruhm dieser reichen
    6 KB (896 Wörter) - 01:34, 7. Jul. 2016
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in ihr Lager kam. Der Wundarzt der Gruppe beurteilte einen der Knochen al …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] früherer Tage sind, und sie machen geltend, dass diese Erzählung ein Ge
    4 KB (666 Wörter) - 21:08, 24. Sep. 2016
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] alle tot und begraben sind?
    11 KB (1.667 Wörter) - 22:12, 7. Mai 2017
  • …, der eine lange Reise unternommen hatte, speziell um sich das Gerippe des Riesen aus einer anderen Zeit anzusehen.
    4 KB (643 Wörter) - 22:44, 1. Aug. 2017
  • …n Yavapai County soll im Jahr 1911 die Entdeckung eines beachtlich großen Riesen-Skeletts durch den Farmer Peter Marx erfolgt sein.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bewohnt? Waren die Wüsten, bevor die [https://de.wikipedia.org/wiki/Moun
    7 KB (1.128 Wörter) - 23:29, 2. Aug. 2017
  • …die von der Universität gesponserte Ausgrabung des '''Dover Mound''' in [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]] in den Sommern der Jahr …rg/wiki/Adena-Kultur Adena]-[https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mounds] [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentuckys]] und [[Riesenfunde - in
    6 KB (903 Wörter) - 23:03, 31. Jan. 2018
  • #REDIRECT [[Die Riesen der Moundbuilders]]
    42 Bytes (5 Wörter) - 00:15, 31. Aug. 2017
  • …'Übergröße', darunter u.a. Kiefer mit der für viele nordamerikanische Riesen charakteristischen 'Doppelbezahnung'.]]
    6 KB (943 Wörter) - 15:43, 14. Feb. 2020
  • …iteres Indiz für kriegerischen Auseinandersetzungen unter Beteiligung der Riesen Nordamerikas''' …ar vor Jahrtausenden eine Schlacht geschlagen, an der auch prähistorische Riesen des östlichen Nordamerika beteiligt waren.]]
    9 KB (1.282 Wörter) - 20:39, 3. Mär. 2019
  • #REDIRECT [[Die Riesen des Orleans County (New York)]]
    54 Bytes (8 Wörter) - 22:42, 8. Sep. 2017
  • …tlantisforschung.de/images/Philosophical-transactions-of-the-royal-society-Riesen.jpg lesbare Version der Abbidung])]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] auf Grundlage von [https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6hrenknochen Langk
    9 KB (1.358 Wörter) - 13:50, 23. Sep. 2017
  • …ls aus ''The Miami News'' vom 25. August 1926, in dem die hier besprochene Riesen-Steinaxt aus Georgia vorstellt wird]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Relikte zum Opfer gefallen ist, oder ob es womöglich in einem Museums-Ke
    5 KB (740 Wörter) - 08:52, 25. Jul. 2019
  • #REDIRECT [[Die Riesen-Streitaxt vom Oconee River, Georgia]]
    60 Bytes (7 Wörter) - 22:58, 26. Sep. 2017
  • #REDIRECT [[Lemma »Riesen« im Bilder-Conversations-Lexikon für das deutsche Volk (1839)]]
    92 Bytes (10 Wörter) - 00:13, 4. Okt. 2017
  • …benen physischen Evidenzen für die Existenz prähistorischer menschlicher Riesen wird von der Witwatersrand-Universität, Johannesburg, aufbewahrt.''' …mur-giant-7-8-ft-south-africa.jpg|thumb|300px|'''Abb. 1''' Der namibische 'Riesen-Femur' (rechts) im Vergleich mit dem montierten Skelett eines durchschnitt
    7 KB (906 Wörter) - 15:49, 7. Okt. 2017
  • …seeküste der englischen Grafschaft Norfolk, wo 1935 die hier beschriebene Riesen-Steinaxt entdeckt wurde]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen der Vorzeit]]' stellt der nachfolgend auszugsweise ins Deutsche übersetzte
    7 KB (932 Wörter) - 08:57, 25. Jul. 2019
  • …nderten Personifizierungen altertümlicher Völker, Stämme oder Clans von Riesen dar, die einstmals in vielen Teilen Europas beheimatet waren. Später wurde …en in Nordamerika|Nordamerika]] <ref>Siehe z.B.: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]"</ref>, einem wahre
    25 KB (3.592 Wörter) - 18:44, 5. Jan. 2018
  • …umbisch]]er [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Riesen in Nordamerika]] gegenüber.</ref> …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] nur ein Mythos sind...
    9 KB (1.301 Wörter) - 13:52, 18. Jun. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bei [https://de.wikipedia.org/wiki/Cartersville Cartersville] im [https:/ …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gefunden, der sieben Fuß und zwei Zoll'' [ca. 2,20 m; d.Ü.]'' maß. Sei
    14 KB (2.025 Wörter) - 18:46, 9. Jan. 2020
  • …w im Havelland auf einem Stich aus dem Jahr 1800. Auch dort sollen vormals Riesen und Zwerge gehaust haben, wie die Chronik "Die Provinz Brandenburg in Wort …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] im [https://de.wikipedia.org/wiki/Havelland Havelland]. Nachf
    11 KB (1.647 Wörter) - 17:34, 5. Jan. 2018
  • …neren Fällen sogar bis zu etwa 3 m. Siehe dazu: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]" [https://de.wiktio …umbisch]]en [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Riesen Nordamerikas]] aufmerksam wurde, welche sie dem Verfasser dieses Artikels u
    17 KB (2.584 Wörter) - 01:42, 12. Jan. 2020
  • …nia|West Virginia]], [[Riesenfunde - in North Carolina|North Carolina]], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], [[Riesenfunde - in Ten …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Skelette, sondern die - augenscheinlich nicht mit diesen in direkter Verb
    8 KB (1.233 Wörter) - 03:27, 31. Mär. 2018
  • #REDIRECT [[Zwei weitere Riesen aus einem Mound in West Virginia (1898)]]
    73 Bytes (10 Wörter) - 04:13, 13. Jan. 2018
  • …Ewers|Ewers]]-Faustformel' (siehe [[Zur Schätzung der Körpergröße von Riesen auf Basis von Langknochen|hier]], unten) lässt sich auf Basis der Längena
    3 KB (336 Wörter) - 11:03, 23. Feb. 2018
  • …Lorentz-Stroms?'''" --- '''Benoit Crevier''' (Editor), "[[Die kanadischen Riesen von Cayuga]]", nach: …tario) 23. Aug. 1871 --- "[[Die Riesenaxt von Manitoba, Kanada]] '''- Die 'Riesen der Vorzeit' haben auch im Osten der kanadischen Prärieprovinzen ihre Spur
    9 KB (1.290 Wörter) - 01:12, 27. Apr. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://de.wikipedia.org/wiki/Massachusetts Massachusetts] siehe bei …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in fast perfektem Erhaltungs-Zustand an der gleichen Stelle ([http://www.
    12 KB (1.737 Wörter) - 22:31, 7. Mär. 2019
  • 3 KB (371 Wörter) - 18:07, 21. Mär. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] vom '''Caleopatsink''' offenbar nicht besonders interessiert...
    6 KB (794 Wörter) - 22:38, 8. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] machen wir heute einen kurzen Besuch in [https://de.wikipedia.org/wiki/Ru …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] betrifft, sind derzeit aus allgemein zugänglichen Quellen kaum wirklich
    15 KB (2.059 Wörter) - 17:42, 3. Apr. 2018
  • …cklungsgeschichte der Menschheit und die Frage nach der Historizität von 'Riesen der Urzeit' im 19. Jahrhundert''' …Entwicklungs-Geschichte der Menschheit und der Historizität urtümlicher Riesen präsentierte.]]
    5 KB (723 Wörter) - 18:59, 2. Apr. 2018
  • #REDIRECT [[Waren die ersten Menschen Riesen oder Zwerge?]]
    59 Bytes (8 Wörter) - 18:57, 2. Apr. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], deren Wohnsitz man auf [[ATLANTIS WAR SIZILIEN - Vom Mythos zur Realitä …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]' häufig der römische Imperator [https://de.wikipedia.org/wiki/Maximinus
    19 KB (2.604 Wörter) - 22:13, 17. Jun. 2018
  • 3 KB (420 Wörter) - 12:26, 5. Jun. 2018
  • ….nytimes.com/ The New York Times]''</ref> berichtet <ref>Siehe: "[[Weitere Riesen-Funde in Mexiko]]", unter: "'''The New York Times'''" ([[Das Team|red]], 03 …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] fehlinterpretierten <ref>Siehe z.B.: '''o.A.''', "[https://chroniclingame
    6 KB (922 Wörter) - 01:18, 25. Feb. 2020
  • 47 Bytes (6 Wörter) - 22:12, 17. Jun. 2018
  • …sen« im Bilder-Conversations-Lexikon für das deutsche Volk (1839)|Lemma "Riesen"]], Dritter Band (M-R), Leipzig, 1839, S. 710</ref> …acob Burk aus [https://en.wikipedia.org/wiki/Bromley,_Kentucky Bromley], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], einem Vorort von [http
    5 KB (689 Wörter) - 02:36, 24. Jun. 2018
  • …://www.loc.gov/resource/g3880.ct000377/ Karte Virginias von 1624] - als "''riesenähnliches Volk''" bezeichnete. Siehe zu ihnen z.B.: '''Deb Twigg''', "[http …ass dies vor Jahrhunderten die Begräbnisstätte eines Indianerstammes von riesenähnlicher Statur war, was zweifellos der Fall ist. Es gibt eine große, fas
    4 KB (613 Wörter) - 23:54, 28. Jun. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], die schon deshalb besondere Glaubhaftigkeit für sich in Anspruch nehmen
    7 KB (980 Wörter) - 17:27, 25. Jun. 2018
  • 3 KB (492 Wörter) - 20:36, 26. Jun. 2018
  • …aliger Besitzer offenbar ein Mann war, der tatsächlich die Bezeichnung '[[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri …ück zur Rubrik → »[[Waffen und Werkzeuge prä- sowie protohistorischer Riesen]]«</center>
    6 KB (823 Wörter) - 08:50, 25. Jul. 2019
  • …ber einen der vermutlich bedeutsamsten Funde von Überresten menschlicher Riesen in Nordamerika''' …ef>Anmerkung: Siehe dazu bei ''Atlantisforschung.de'': "[[Die kanadischen Riesen von Cayuga]]" - '''The Daily Telegraph (Toronto, Ontario) 23. Aug. 1871''',
    7 KB (952 Wörter) - 02:59, 3. Jul. 2018
  • 4 KB (544 Wörter) - 19:34, 9. Jul. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] - sind in wissenschaftlicher Hinsicht ein höchst kontroverses Thema. Ins …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] führen wird, über die derzeitig nichts bekannt ist.< - [https://de.wiki
    6 KB (815 Wörter) - 02:06, 17. Jul. 2018
  • …)''' aus [https://de.wikipedia.org/wiki/Maysville_(Kentucky) Maysville], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], in der es heißt: …BLICATIONS/PDFS/ifr/ifrlibra/status/waterbody/98-1.htm Diamond Lake] ein [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri
    4 KB (616 Wörter) - 20:16, 21. Jul. 2018
  • 4 KB (596 Wörter) - 08:14, 2. Aug. 2018
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Skeletts im Süden des US-Bundesstaates [[Riesenfunde - in West Virginia| …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in jenen Tagen gab<. Dies mag unseren Lesern eine Vorstellung von dem Aus
    3 KB (407 Wörter) - 14:11, 3. Aug. 2018
  • …eispiel für [https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mounds] in Menschenform (Riesen?) siehe: "[[Ein Riesenskelett aus dem Washington County, Wisconsin (1912)]] …de ein [https://de.wikipedia.org/wiki/Mound Mound] geöffnet, in dem ein [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri
    5 KB (738 Wörter) - 09:37, 11. Okt. 2018
  • …''' Das Frontcover von ''Jim Vieiras'' und ''Hugh Newmans'' Buch über die Riesen Nordamerikas aus dem Jahr 2015]] …eihen]] <ref>Siehe dazu auch: [[Jim Vieira]] und '''Hugh Newman''', "[[Die Riesen mit 'doppelten Zahnreihen']] '''- Einige einführende Bemerkungen'''"</ref>
    5 KB (753 Wörter) - 00:07, 9. Jan. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Middlesboro,_Kentucky Middlesboro] off …reitaxt vom Oconee River, Georgia]] (1926)"; sowie: '''Derselbe''', "[[Die Riesen-Handaxt aus Sheringham, Norfolk (1935)]]"</ref> und Kupfer <ref>Vergl. dazu
    6 KB (847 Wörter) - 08:46, 25. Jul. 2019
  • …heiligen Nekropolis von Kreta|Kreta]] ausgestellt sind. <ref>Siehe: [[Die Riesenäxte im Archäologischen Museum von Herakleion]] '''- Bronzezeitliche Ritua …unlängst in [https://de.wikipedia.org/wiki/Guyana Guyana] entdeckte alte Riesen-Speerspitze, bei [[Louis Burkhalter|L. Burkhalter]] (1955) erwähnte riesen
    8 KB (1.097 Wörter) - 20:13, 26. Jun. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] benutzt worden, von denen in den Legenden des [https://de.wikipedia.org/w …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Nordamerika]]
    7 KB (1.043 Wörter) - 02:11, 26. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gab, die längst ausgestorben sind, wie das [https://de.wikipedia.org/wik
    10 KB (1.401 Wörter) - 01:05, 10. Feb. 2019
  • …chomi Bordschomi]!</ref>) Unten: ''Micah Ewers''’ Skizze des georgischen Riesen-Skeletts (ca. 2,10 m bis 2,40 m) im Vergleich mit einem durchschnittlich gr …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bei der Kleinstadt [https://de.wikipedia.org/wiki/Bordschomi Bordschomi]
    4 KB (594 Wörter) - 21:34, 3. Dez. 2018
  • …ounty]. <ref>Siehe: [[bb|Bernhard Beier]], "[[Mehr zu den präkolumbischen Riesen von Conneaut, Ohio]] '''- Über einen altertümlichen Riesenfriedhof in ein …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und konnten nicht der [[Der Mythos von den angeblichen »Rassen« der Men
    6 KB (819 Wörter) - 21:03, 4. Dez. 2018
  • === Ein dem Sonnengott geweihter Tempel der Riesen auf der Insel Catalina entdeckt ===
    5 KB (753 Wörter) - 16:03, 7. Aug. 2019
  • #WEITERLEITUNG [[Riesen, ein Tempel und Skelette von Menschenopfern an der Küste Kaliforniens]]
    96 Bytes (13 Wörter) - 16:03, 7. Aug. 2019
  • 5 KB (746 Wörter) - 17:43, 10. Aug. 2019
  • #WEITERLEITUNG [[Zwei gewaltige Riesen-Skelette im Winona County, Minnesota (1883)]]
    84 Bytes (8 Wörter) - 17:43, 10. Aug. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Pine_Grove,_Nevada Pine Grove]« gesch …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von [https://en.wikipedia.org/wiki/Pine_Grove,_Nevada Pine Grove]« hat e
    6 KB (866 Wörter) - 12:10, 3. Sep. 2019
  • …g bei [https://en.wikipedia.org/wiki/Cadiz,_Indiana Cadiz], [[Das Erbe der Riesen im Henry County|Henry County]], gruben Arbeiter das Skelett eines riesenfaf …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] zu zählen ist. Als letzter Punkt ist auch die Angabe des Namens (''Andre
    4 KB (590 Wörter) - 17:02, 6. Sep. 2019
  • 3 KB (397 Wörter) - 13:44, 10. Sep. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] hin. Mr. Smith brachte einen Kieferknochen mit nach Hause, welcher viel g
    5 KB (721 Wörter) - 18:32, 23. Sep. 2019
  • #WEITERLEITUNG [[Acht Riesen-Skelette im Osten Wisconsins bei Bauarbeiten entdeckt (1913)]]
    91 Bytes (9 Wörter) - 23:06, 21. Sep. 2019
  • …County - wo sich offenbar ein prähistorisches Gräberfeld der Moundbauer-Riesen befand - im Bundesstaat Georgia]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] waren, also von Personen von immenser Statur. Wie wir erfahren, waren ein
    4 KB (621 Wörter) - 20:29, 23. Nov. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Nordamerikas]] s …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] eine so herausragende Rolle in ihrem Glaubenssystem, dass sie sogar ihre
    26 KB (3.757 Wörter) - 02:35, 1. Mär. 2020
  • …en Welt berichten die Überlieferungen der Völker, dass in früheren Zeit Riesen auf der Erde lebten.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] auf der Erde lebte, dass der größte Teil dieser [[Der Mythos von den an
    13 KB (2.035 Wörter) - 13:42, 9. Apr. 2020
  • …ant.jpg|thumb|210px|'''Abb. 1''' Wurde Tiahuanaco einst von einem Volk von Riesen erbaut?]] * [[Die Riesen von Tiahuanaco (II)]] ([[bb]])
    3 KB (480 Wörter) - 13:19, 12. Dez. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]' in diesem Gebiet - damals noch als legitime Erkenntnisse akademischer Fo …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] hin. Sie fallen von den Augen zurück zum Scheitel hin ab, was einen an d
    7 KB (1.028 Wörter) - 02:42, 13. Dez. 2020

Übereinstimmungen mit Inhalten

  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] Kadmos, der vielleicht ein [[Atlanter]] war, wie ich noch ausführen werd …erseus, der die Medusa enthauptete, wobei aus ihrem Körper die iberischen Riesen Pegasus und Krisaor geboren wurden. Ein Vorsprung an der marokkanischen Atl
    36 KB (5.631 Wörter) - 00:35, 12. Mai 2020
  • …Menschentypus neuerdings in Südamerika nachgewiesen ist.'' [Vergl.: [[Die Riesen von Patagonien - nur ein Mythos?]] ''Wäre diese Rasse beispielsweise in Eu
    24 KB (3.411 Wörter) - 17:02, 18. Feb. 2020
  • * [[Die Riesen der Vorzeit: Spuren in Rumänien?]] ([[bb]])
    8 KB (1.152 Wörter) - 22:07, 8. Jan. 2020
  • …en, die Satyre, Meropa und Atlantis]], Teil I, [[Ein "Satyr" berichtet von Riesen aus Amerika]] - ' …ntis-Motiv in den Ursprungs-Mythen der [[Amerind]]en auch: "[[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]]", unter: [[Indianische Ursprungs-Mythen,
    12 KB (1.674 Wörter) - 01:41, 30. Mär. 2020
  • …r/kolumbuskamalsletzter.html Kolumbus kam als Letzter]" erwähnt, "''in [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], in der Gegend von [htt
    18 KB (2.547 Wörter) - 13:05, 18. Apr. 2020
  • * [[Das Erbe der Riesen im Henry County]] ([[bb]]) * [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]], unter: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]] ([[bb]])
    18 KB (2.450 Wörter) - 21:08, 12. Jun. 2020
  • …he etwa: [[Die Riesenkönige der Inka]] von Dr. Glenn Kimball sowie: [[Die Riesen von Patagonien - nur ein Mythos?]] '''Ein Beitrag zu einer fast 500 Jahre a * [[Die Riesen-Speerspitze von Sawariwau, Guyana (2013)]] ([[bb]])
    9 KB (1.235 Wörter) - 01:44, 12. Dez. 2020
  • * [[Riesen-Tsunami über Deutschland]] ([[rmh]])
    10 KB (1.315 Wörter) - 12:13, 7. Mai 2020
  • …|Gigantologen]] stellen mythologische Untersuchungen an, um zu klären, ob Riesen und Zwerge oder andere humanoide Figuren und Archetypen (siehe dazu z.B. [ * [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]
    21 KB (2.782 Wörter) - 21:15, 11. Mai 2020
  • …der Vorzeit“, die auch in der Bibel vorkommt, erklärt. [Vergl. dazu: [[Riesen - Märchenwesen oder historische Realität?]] von Otto Muck; d. Red.] Sie w * [[Riesen - Märchenwesen oder historische Realität?]] ('''Otto Muck''')
    35 KB (5.308 Wörter) - 21:48, 4. Feb. 2020
  • * '''Siehe auch:''' [[Die Riesen von Cahokia]] '''- Kaum bekannte Fundmeldungen von einer höchst prominente
    4 KB (528 Wörter) - 01:37, 9. Sep. 2017
  • …kanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''); 2.) [[Die kanadischen 'Riesen']] - '''Wer besiedelte vor 4000 Jahren das Tal des St. Lorentz-Stroms?''' v …ika]]</ref>, Riesen und Zwerge (vergl. z.B.: [[Wer waren die 'Zwerge' und 'Riesen' der Vorzeit?]] von [[Uwe Topper]]) oder so genannter "Göttergestalten" (s
    19 KB (2.463 Wörter) - 13:58, 21. Feb. 2019
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]] von [[Bb|Bernhard B
    13 KB (1.779 Wörter) - 12:54, 30. Nov. 2019
  • [[Bild:The_Giants.jpg|thumb|330x330px|'''Abb. 1''' Die Riesen der Vorzeit. Handelt es sich bei den Göttern, Gnomen und Giganten der Sage …ller Regel nur eine einzige Interpretation und Umgehensweise in Frage: Bei Riesen, Zwergen, Elfen & Co handelt es sich selbstredend um Ausgeburten der mensch
    29 KB (3.790 Wörter) - 22:59, 24. Dez. 2020
  • …ren der Götter', sondern versucht z.B. auch sogenannte "Fabelwesen" - wie Riesen und Zwerge - rational zu erklären.]]
    24 KB (3.298 Wörter) - 21:19, 28. Feb. 2019
  • …atyre, Meropa und Atlantis]]" Kapitel, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', Sektion: [[Indianische Ursprungs-Mythen, Atlantis und Meropa
    21 KB (3.032 Wörter) - 17:05, 18. Feb. 2019
  • …en Vorfälle hierzulande Millionen von Jahren zurückliegen (siehe etwa: [[Riesen-Tsunami über Deutschland]]), aber diese Auffassung muss nach neuesten Erke
    13 KB (1.651 Wörter) - 22:40, 23. Jun. 2020
  • …ierten jetzt sogar darüber, ob es sich bei der ganzen Sache etwa um einen Riesen-Schwindel gehandelt habe.''
    21 KB (3.126 Wörter) - 16:20, 28. Jan. 2019
  • * [[Prähistorischer Bergbau in Spanien - mit Riesen als Arbeitssklaven]] - Kupferabbau in der 'Steinzeit' - ein faszinierender
    29 KB (4.198 Wörter) - 22:51, 3. Mai 2020
  • * [[Wer waren die 'Zwerge' und 'Riesen' der Vorzeit?]]
    7 KB (994 Wörter) - 14:38, 16. Jan. 2020
  • * [[Das Geheimnis der steinernen Riesen]] ([[Walter-Jörg Langbein]])
    11 KB (1.627 Wörter) - 01:33, 6. Mai 2020
  • * [[Mythos und Realität der Riesen]]
    4 KB (494 Wörter) - 11:59, 17. Mai 2020
  • …erständlich sind. An gigantische, Kontinente überrollende [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu denken lag ihm wohl ebenso fern, könnte man vermuten, wie de
    10 KB (1.465 Wörter) - 00:48, 29. Aug. 2014
  • …die Satyre, Meropa und Atlantis]]", Teil I: "[[ Ein "Satyr" berichtet von Riesen aus Amerika]]"" ([[bb]])</ref> Seltsam genug, dass der Held der Sintflutleg
    7 KB (1.015 Wörter) - 02:03, 16. Feb. 2012
  • …ichter, Menschenwesen <ref> Vergl. dazu die Beiträge in unserer Rubrik "[[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]" …sbericht]] ernst nahm und sogar "naiv" genug war, "Märchenwesen" wie den 'Riesen' Historizität zuzubilligen <ref>Vergl.: Louis Charpentier, "Les Géants de
    14 KB (1.874 Wörter) - 19:11, 17. Apr. 2019
  • …Ein gewaltiges Golgatha eröffnet sich dem Blick -- Einige Überreste der 'Riesen, die in diesen Tagen waren'. Von unseren eigenen Korrespondenten. Die Schädel und Knochen der Riesen und Giganten verschwinden schnell, indem sie von Kuriositäten-Jägern fort
    7 KB (1.014 Wörter) - 16:27, 21. Dez. 2014
  • …en im Vergleich zu unserem Winzling von gerade einmal 35 cm schon fast wie Riesen wirken.
    17 KB (2.486 Wörter) - 10:24, 12. Mär. 2020
  • Einige Indianer-Stämme des Coloradogebietes erkennen im Riesen von [ Blythe] den Schöpfergott. Mehr als 200 Figuren wurden im Gebiet von
    2 KB (343 Wörter) - 16:58, 9. Feb. 2015
  • …wikipedia.org/wiki/Odin Odin]. Die Sintflutaussage der Bibel also gilt den Riesen der Verfallszeit [[Atlantis]], die mit den Menschen verbunden, sich aus Üb
    44 KB (6.645 Wörter) - 12:13, 8. Feb. 2019
  • …Topper]]). Diese Genien wurden - in Mythologie und Folklore - u.a. mit den Riesen in Verbindung gebracht und man unterstellte ihnen besondere Fähigkeiten be
    5 KB (711 Wörter) - 00:57, 15. Mär. 2015
  • * [[Gab es Riesen?]]
    7 KB (1.031 Wörter) - 22:14, 5. Dez. 2019
  • …ge Stonehenge]-Steinkreis, das der Autor [Barry Chamish], den „Kreis der Riesen“ nennt. (Barry Chamish: „[http://books.google.de/books?id=4IjXAAAACAAJ& …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], die im Zusammenhang mit dieser Kreisstruktur stehen sollen? Mit dieser F
    5 KB (676 Wörter) - 16:37, 17. Feb. 2020
  • * [[Buffalo Bill und die Riesen]] Eine Anekdote zur historischen Riesenforschung in Nordamerika
    11 KB (1.607 Wörter) - 01:19, 21. Mai 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen der Vorzeit]] in den Kontext anderer antiker Quellen, wie [[Homer]], [[Plat
    8 KB (1.131 Wörter) - 15:12, 31. Mär. 2019
  • <u>Riesen in Mexiko:</u> * [[F.S. Clavijero und die Riesen von Anahuac]] ([[bb]])
    8 KB (1.182 Wörter) - 05:06, 14. Jun. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]. …en, sind [[Atlas]] = Thurs, Nemesis (die über das Sonnenjahr wachte), die Riesen Gomer und [http://wapedia.mobi/de/Thrymr_(Mythologie) Thrym], die Fee Hada
    17 KB (2.672 Wörter) - 13:45, 21. Apr. 2019
  • …e durch ihre Einbindung in das alte [[atlantisch]]e Reich "der Götter und Riesen", das in der Sintflut untergegangen war, noch einen großen Teil des Wissen
    13 KB (1.985 Wörter) - 22:27, 21. Jul. 2019
  • …nschheit nach wissenschaftlichen Kriterien streng zu unterscheiden. Dieses Riesen-Unheil ging von der Schulwissenschaft aus! Damit verglichen sind die von de
    32 KB (4.296 Wörter) - 19:15, 15. Apr. 2019
  • …ramiden, Handel und Wandel, von [[Riesenfunde - in Arizona|Arizona]] bis [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]] <ref>Siehe: [[David Hat
    42 KB (5.766 Wörter) - 23:09, 23. Jun. 2020
  • …und bereits bestehenden Gedächtnis-Inhalten herzustellen, auch mit einer Riesen-Auswahl von abgespeicherten Daten nichts Sinnvolles anfangen können. So st
    21 KB (3.180 Wörter) - 03:16, 29. Mär. 2010
  • …eblasen. <ref>Vergl. dazu bei ''Atlantisforschung.de'': [[Die gefälschten Riesen]] - '''Fakes und Fehlinterpretationen im Visier der Giganten-Forschung'''</
    8 KB (1.131 Wörter) - 20:29, 13. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Göttern oder womöglich auch ihrer eigenen, fernen Vorfahren erschienen
    17 KB (2.486 Wörter) - 21:33, 2. Mär. 2020
  • …ächtige Magierin und konnte erschaffen, was immer sie wollte. Nachdem die Riesen viele Jahre lang in Frieden gelebt hatten, kam es unter ihnen zu Streit, au Scomalt geriet darüber in Wut und "''drängte die verruchten Riesen an ein Ende der Insel des Weißen Mannes. Als sie dort an einem Ort versamm
    4 KB (572 Wörter) - 09:44, 15. Dez. 2013
  • …r die Steinzeit-Menschen, die sie zuerst entdeckten, mussten ihre Erbauer Riesen, Götter oder Halbgötter gewesen sein.
    12 KB (1.800 Wörter) - 00:35, 23. Aug. 2016
  • …um den gewaltigen Eindruck zu beschreiben, den die tonnenschweren, wie von Riesen gestapelten und oft wild durcheinander gestürzten Quader auf uns machten.
    15 KB (2.243 Wörter) - 20:53, 3. Okt. 2014
  • …Proto-Hellenen könnten also die Vorstellung von einem himmelsstützenden Riesen auch aus dieser Region übernommen haben.
    14 KB (2.120 Wörter) - 11:51, 1. Nov. 2019
  • …diluvialen Landmassen. Atlantis ist hier hoch Teil eines panamerikanischen Riesen-Kontinents. (Karte aus: Robert B Stacy-Judd, "Atlantis - Mother of Empires" …en illustrierte. [[Atlantis]] ist darauf noch Teil eines panamerikanischen Riesen-Kontinents, dessen Ostküste nur einen 'Katzensprung' von den westlichen Ge
    18 KB (2.681 Wörter) - 22:25, 1. Sep. 2014
  • …r= Die Riesen und der Ursprung der Kultur]", 1972] <ref>[[Bild:Charpentier Riesen.jpg]]<br>Red. Anmerkung: Dieses längst vergriffene Buch wird dringend von
    3 KB (379 Wörter) - 22:03, 20. Dez. 2013
  • …yre, Meropa und Atlantis]]", Teil VII, '''Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre''', in folgenden Sektionen:<br><br> * "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]"<br>
    18 KB (2.599 Wörter) - 12:55, 6. Sep. 2019
  • …Monte Vista, Colorado, auf: Einen Reiter zu Pferd, ein Rad - und gehörnte Riesen! (Bild aus: "The Improvement Era", Oktober 1955)]] …]] ([[bb]])</ref> Während die historische Existenz gehörnter und anderer Riesen zugegebenermaßen noch als offener Streitpunkt im Raum stehen mag, bieten d
    12 KB (1.828 Wörter) - 19:53, 13. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] erbaut, welche die [[Sintflut]] überlebten''. …1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]], [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (2. Teil)|Teil II]]),
    39 KB (5.761 Wörter) - 16:41, 22. Sep. 2015
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]], '''3. Teil'''; d.
    33 KB (5.110 Wörter) - 09:50, 3. Feb. 2015
  • …e i t s der Inselwelt des Atlantik hin. (Vergl. dazu auch: [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis|Die Anostida des Theopompus]]) In all dies ….de'' in deutschsprachiger Erstveröffentlichung unter: [[Die kanadischen 'Riesen']] - '''Wer besiedelte vor 4000 Jahren das Tal des St. Lorentz-Stroms?'''</
    30 KB (4.516 Wörter) - 02:35, 18. Sep. 2010
  • …läubiges Staunen aus. Sie wirken auf den Betrachter wie das Spielzeug von Riesen.]]
    6 KB (890 Wörter) - 15:35, 2. Jun. 2016
  • …enfunde - in Wisconsin|Wisconsin]] in unserem längeren Beitrag "[[Weitere Riesen-Funde in Mexiko]]" hingewiesen. In Anbetracht der Tatsachen, dass es zu die …J.E. Coker (Sonora, 1930) - Teil II]]<br><br>'''Zurück zur Sektion''': [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]<
    5 KB (759 Wörter) - 02:55, 19. Nov. 2017
  • …tier [orig.: "''short-faced skunk''"; d. Ü.], das Riesen-Faultier und den Riesen-Biber). Einige Tierarten starben in [[Prä- und post-diluviale Zivilisation
    15 KB (2.324 Wörter) - 17:54, 17. Mär. 2019
  • …en eines uralten Wissens|Ägypten]] angewendet wurden. Vergl. dazu etwa: [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky]]</ref> und [in Amerika] erstreckt
    14 KB (2.075 Wörter) - 13:52, 31. Jan. 2020
  • * Jiri Mruzek, [[Die Megalithen von Baalbek]] - Haben die Römer die 'Riesen-Steinblöcke' im heutigen Libanon geschaffen?
    4 KB (588 Wörter) - 14:58, 7. Dez. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gegraben wurden. Wir sprechen also über klimatische Bedingungen, unter d
    37 KB (5.598 Wörter) - 23:12, 27. Mär. 2015
  • …uge zu den [http://de.wikipedia.org/wiki/Hesperiden Hesperidenäpfeln] den Riesen [http://de.wikipedia.org/wiki/Atlas_(Mythologie) Atlas] besuchte, den [http
    21 KB (3.148 Wörter) - 17:27, 7. Mär. 2019
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen?]], ff.</ref>
    40 KB (5.693 Wörter) - 17:41, 20. Mär. 2019
  • …in muss: sie wurden beim Aufprall der vermutlich hunderte von Metern hohen Riesen-Woge regelrecht desintegriert, und ihre Überreste müssen über Quadrat-Ki
    12 KB (1.755 Wörter) - 01:31, 18. Mär. 2019
  • …amerika|Nordamerika]], dass sie offenbar sowohl menschliche Wesen als auch Riesen-Echsen bzw. Dinosaurier abbilden, die nicht selten sogar eindeutig interagi
    6 KB (777 Wörter) - 15:09, 9. Jun. 2016
  • …: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]]), sowie gerade auch
    25 KB (3.636 Wörter) - 06:35, 19. Mär. 2016
  • …]'' Sie konnte erschaffen, was sie nur wollte. Viele Jahre lang lebten die Riesen in Frieden, aber schließlich bekamen sie Streit. Aus dem Streit wurde Krie ''Scomalt war sehr, sehr verärgert ... sie drängte die verruchten Riesen an ein Ende der Insel des Weißen Mannes. Als sie dort an einem Ort versamm
    34 KB (5.163 Wörter) - 16:27, 9. Jun. 2019
  • …prädiluvialer Kulturen in Amerika|Amerika]] präsent war (vergl. dazu: [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (3. Teil)]]). Vor die
    28 KB (4.109 Wörter) - 13:31, 20. Sep. 2011
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] (7,69) und hatten auf allen Höhen >Zeichen< (= Türme) errichtet, wohnte …p://de.wikipedia.org/wiki/Mastodonten Mastodon]-Skelette auf dem >Feld der Riesen< in Kolumbien, die [http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_von_Humboldt A.
    9 KB (1.483 Wörter) - 04:46, 11. Mär. 2014
  • …rtausende alte Tradition, von sehr bedeutenden Persönlichkeiten steinerne Riesen-Köpfe herzustellen.
    16 KB (2.161 Wörter) - 13:48, 11. Apr. 2019
  • …teigende Platte dann gebrochen. Nun ist aber die These von einem einstigen Riesen-Kontinent im [[Die prähistorische Welt des 'Stillen Ozeans'|Pazifik]] für
    19 KB (2.831 Wörter) - 03:31, 25. Sep. 2018
  • …prädiluviale Welt der zweiten Phase verwandelt hat. Dieses 'Zeitalter der Riesen' endete nach etwa 5000 Jahren mit der Sintflut. Von entscheidender Wichtigk
    23 KB (3.318 Wörter) - 02:56, 8. Mär. 2019
  • …"der Eiszeit" zuschreibt, kataklysmischen Meerestransgressionen respektive Riesen-Tsunamis zugeschrieben, berghohen Meereswellen, die Länder und Gebirge üb …sind, wo definitiv nie eine Vergletscherung existiert haben kann, also nur Riesen-Tsunamis, respektive auch enorme, sich über das Land wälzende Kies- oder
    31 KB (4.343 Wörter) - 01:15, 25. Jan. 2020
  • …tenden, kilometerhohen (d.h. Gebirgsketten überspülenden) [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu rechnen, die allein schon genügt haben mögen, viele prähis
    16 KB (2.181 Wörter) - 01:20, 16. Aug. 2016
  • …en oder muss man den Zeithorizont wesentlich verkürzen? Wann fegte dieser Riesen-Tsunami tatsächlich über Mittel- und Nordeuropa?“
    5 KB (744 Wörter) - 13:48, 4. Aug. 2011
  • …dass in den Flüssen, Wäldern und Sümpfen dieses Tafel-Landes noch heute Riesen-Echsen leben, die in anderen Teilen der Welt bereits seit Millionen von Jah
    10 KB (1.461 Wörter) - 17:32, 15. Apr. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] amüsant - und sonst nichts. Nichtsdestotrotz können physische Evidenzen …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] (Nord- und Süd-) Amerikas.
    22 KB (3.478 Wörter) - 06:29, 19. Okt. 2014
  • …eitaus schwerer nachzuweisen sein dürfte als die eines zentralpazifischen Riesen-Kontinents, und gestehen wir Churchward zu, dass irgendein Natur-Phänomen
    30 KB (4.462 Wörter) - 06:10, 30. Mär. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]) …en, wie etwa die [[Die Kammer der Riesen in den Rocky Mountains|Kammer der Riesen in den Rocky Mountains]] , oder die riesenhaften menschlichen Relikte aus d
    37 KB (5.365 Wörter) - 00:49, 27. Mai 2014
  • …nd Lößablagerungen studieren. Da wir mit prähistorischen [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] zu rechnen haben, die etwa auch die Alpen überfluteten, könnte
    22 KB (3.109 Wörter) - 14:16, 13. Mär. 2015
  • …der straff durchorganisierten Gesellschaft in Herrenmenschen (atlantische Riesen) und minderwertige Arbeitssklaven edelfaschistsche Züge trägt.''" <ref>Qu
    22 KB (3.100 Wörter) - 22:58, 5. Dez. 2013
  • …eitaus schwerer nachzuweisen sein dürfte als die eines zentralpazifischen Riesen-Kontinents, und gestehen wir Churchward zu, dass irgendein Natur-Phänomen …n St. George in Utah (zu Riesenfunden in Utah siehe auch: [[Die Kammer der Riesen in den Rocky Mountains]]). Ganz offensichtlich spukt [[Mu]], ohne das dageg
    32 KB (4.810 Wörter) - 05:55, 8. Nov. 2016
  • …hervorbricht. Es ist [http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6r Bör], der den Riesen Ymir tötet, aus dessen Blut eine Flut entsteht, in deren Strömen das Gesc Aus dem Leichnam des Riesen Ymir '''(Abb. 1)''' ist die sichtbare Welt entstanden; aus seinem Haupte ba
    12 KB (1.887 Wörter) - 04:05, 12. Jan. 2010
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] wird in der wissenschaftlichen Welt keineswegs vollkommen verneint. So ga Diese kühn anmutende Behauptung kann durch harte Spuren, welche Riesen auf allen Kontinenten zurückließen, bewiesen werden. Nachfolgende Beispie
    8 KB (1.099 Wörter) - 18:41, 5. Jun. 2020
  • [[Bild:Muck Riesen 1.jpg|thumb|500px|'''Abb. 1''' "''Es waren aber in den tägen risen auf erd …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen und Zwergen]] haben somit eine realistische Unterlage, wie ja fast alle Myt
    10 KB (1.469 Wörter) - 09:42, 12. Mär. 2020
  • [[Bild:Gulliver.jpg|thumb|360x360px|'''Abb. 1''' Seit langem gelten Riesen unter Wissenschaftlern lediglich als Märchen- und Sagengestalten. Trotzdem …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] einst die Erde bevölkert haben könnten, oder es sich bei den zahlreiche
    23 KB (3.428 Wörter) - 09:47, 12. Mär. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], Hünen und Giganten auf Tatsachen beruht. …ßen-Vergleich diverser (vermutlich) "echter" und (vermutlich) "falscher" Riesen aus Mythologie und "archäologischen" Berichten. (Graphik: nach Steve Quale
    35 KB (5.422 Wörter) - 01:38, 27. Jun. 2015
  • '''Die mythischen Riesen der Atlantis'''
    33 KB (5.217 Wörter) - 14:13, 22. Dez. 2020
  • …wie Riesen. Die deutschen Wörter Hotz oder Hutzl bezeichnend abwechselnd Riesen oder Zwerge, wobei kein Unterschied im Wort erkennbar wäre. In [[Indien: D …ilgamesch-Epos], bewohnte den Libanon, dort wo die Zedern stehen. Nach dem Riesen [[Atlas]] sind die drei Gebirgsbarrieren [[Atlantis in (Nord-)Afrika - die
    35 KB (5.663 Wörter) - 04:15, 10. Jun. 2016
  • [[Bild:Geise Riesen.jpg|thumb|260px|'''Abb. 1''' Mythologischer Riese (Sage von Vanapagan)]] …hinzu gefügt. „Riesen“ sind nicht zwangsläufig das, was wir unter „Riesen“ verstehen. In der Mythologie, in Überlieferungen und Sagen wurde zwangs
    10 KB (1.501 Wörter) - 09:50, 12. Mär. 2020
  • …, in dem von einem Land mit großen Weiden im Westen die Rede ist, das von Riesen <ref>Red. Anmerkung: Im Gegensatz zum Autor dieses Beitrags halten wir den …tigen Land ("Anostos"), jenseits des Ozeans, die Rede, in dem ein Volk von Riesen gelebt haben soll.<br>
    26 KB (3.914 Wörter) - 23:57, 9. Sep. 2011
  • …lgenden wollen wir einen Blick auf Rübezahls <ref>Anmerkung: Der Name des Riesen Rübezahl aus dem Riesengebirge stellt lediglich eine jugendfreie Version s …ßenkneten, liegt im Chausseegraben ein großer Stein. Och, der König der Riesen, legte sich einst ermüdet dort nieder und aß. Während des Essens bemerkt
    10 KB (1.669 Wörter) - 18:16, 9. Jan. 2020
  • …mit wir hineinkamen. Die Knochen waren sehr groß, so als stammten sie von Riesen.
    10 KB (1.588 Wörter) - 22:09, 9. Jan. 2019
  • [[Bild:Jewell.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Ein Nachfahre der Riesen vom St. Lorentz Tal? Dieses Skelett aus der so genannten "Brook Street"-Gra …Homo sapiens giganteus duplodontialis]] - '''Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''; d. Red.]
    5 KB (638 Wörter) - 05:30, 18. Mär. 2015
  • …l Malta (hier die von Mnajdra) seit jeher mit der sagenumwobenen Rasse der Riesen in Verbindung gebracht.]] …eiche dazu unseren Beitrag: [[Homo sapiens gigantus orientalis]]' - '''Die Riesen des Alten Testaments und der Apokryphen''' von [[bb|Bernhard Beier]]</ref>
    4 KB (641 Wörter) - 16:23, 25. Mär. 2020
  • …sten gefunden worden, vor allem in Nevadas Lovelock-Höhle [vergl. dazu: [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]], ff.; d. Red.]. Manche sehe
    17 KB (2.807 Wörter) - 10:20, 12. Mär. 2020
  • …4.htm (nicht mehr online)</ref> Trödelnde Steinzeitmenschen und Phantasie-Riesen? Dazu scheinen allerdings einige Anmerkungen notwendig. …e eines Volkes von Giganten? Der angebliche "Mythos" von den patagonischen Riesen entpuppt sich bei näherer Betrachtung als historische Schilderung von Fakt
    45 KB (6.601 Wörter) - 08:24, 22. Jun. 2020
  • …Knochen gewaltiger Menschenwesen entdeckt, die man mit Fug und Recht als 'Riesen' bezeichnen kann. Diese zum Teil erstaunlich gut dokumentierten <ref>Anmerk * [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]<br>
    17 KB (2.527 Wörter) - 03:02, 23. Mär. 2019
  • …r die Erkenntnisse zur Historizität [[präkolumbisch]]er Populationen von Riesen in (Nord-) Amerika, auf die ich im Rahmen meiner Recherchen zum "Anostos-Ko …ref> Sie handelt von einem "Satyr", der von zivilisierten Menschen und von Riesen berichtet, die auf der anderen Seite des Meeres gelebt haben sollen - u.a.
    9 KB (1.332 Wörter) - 17:22, 2. Mär. 2019
  • …dazu bei ''Atlantisforschung.de'': [[bb|Bernhard Beier]], "[[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]]").</ref>
    7 KB (880 Wörter) - 04:18, 19. Apr. 2015
  • …ie nächste Station auf unserer Suche nach den Spuren der prähistorischen Riesen Nordamerikas.]] …tammen allerdings zumeist aus der späten Periode indianischer Moundbauer; Riesen-Gräber dürfen wir darin kaum erwarten.]]
    22 KB (3.251 Wörter) - 16:47, 9. Jun. 2020
  • …jpg|thumb|270px|'''Abb. 1''' Aus dem Staat Wisconsin liegen uns in Sachen 'Riesen' einige recht unterschiedliche Fundmeldungen vor.]] …e GreWiki], Stichwort: "[http://wiki.grenzwissen.de/index.php?title=Riesen Riesen]" (Stand: 05.09.2011)</ref>
    19 KB (2.720 Wörter) - 00:49, 9. Jan. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] erzählt, der von Arbeitern in [https://en.wikipedia.org/wiki/Fort_Critte [[Bild:Arizona Riesen.jpg|thumb|297px|'''Abb. 3''' Über die Riesen, die im heutigen Arizona lebten, ist bisher nur wenig bekannt - die Zeit un
    21 KB (3.210 Wörter) - 09:01, 17. Jun. 2020
  • …Arkansas] '''(Abb. 1)''' gehört, streng genommen, nicht in die Kategorie "Riesen", aber wir haben in hier als weiteres Indiz für die vormalige Existenz wei …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] etc. bestehen, die sämtlich eine archäologische Bonanza darstellen, an
    11 KB (1.588 Wörter) - 16:35, 10. Mär. 2019
  • …den Lagerfeuern der Indianer in Illinois wurden die Überlieferungen über Riesen, Zwerge und andere seltsame Lebewesen der Vergangenheit von einer Generatio …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], aber in der Regel finden sich Berichte über Einzelfunde. So auch im fol
    35 KB (5.090 Wörter) - 09:31, 18. Nov. 2019
  • …erkenswerten Berichte, in denen über die Entdeckung gemeinsam bestatteter riesen- und zwergenhafter Ur-Amerikaner <ref>Siehe zu diesen bei ''Atlantisforschu * Zurück zur → [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege#Homo sapiens giganteu
    10 KB (1.484 Wörter) - 17:44, 11. Feb. 2019
  • [[Bild:Indiana Riesen 1.jpg|thumb|left|380px|'''Abb. 2''' Große Grab-Anlagen im Mounds State Par [[Bild:Indiana Riesen 2.jpg|thumb|200px|'''Abb. 3''' Ein altes, paläo-indianiches Stauwehr für
    24 KB (3.713 Wörter) - 18:04, 6. Sep. 2019
  • [[Bild:Montana Riesen.jpg|thumb|left|260px|'''Abb. 2''' Ein "gehörnter Riese" auf einer alten Fe …alten Überreste eines weit prähistorischen Menschen geht, der lange vor Riesen und Paläo-Indianern im Montana gelebt haben müsste: "''Früh im November
    8 KB (1.154 Wörter) - 21:00, 8. Jan. 2020
  • …uch physische Evidenzen für die vormalige Existenz der nordamerikanischen Riesen erhalten geblieben.]] …i] unter dem Stichwort "[http://wiki.grenzwissen.de/index.php?title=Riesen Riesen]": "''Februar/Juni 1931 - im Humboldt Lake Flussbett nahe Lovelock (Nevada,
    24 KB (3.589 Wörter) - 23:25, 1. Sep. 2019
  • [[Bild:Indiana Riesen 6.jpg|thumb|350px|'''Abb. 6''' Ein 'Schappschuss' aus dem Vermillion County …hr 1895. Noch in den 1920er Jahren wurden hier bei der Ortschaft Walkerton Riesen-Skelette entdeckt.]]
    24 KB (3.702 Wörter) - 21:39, 11. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in [https://de.wikipedia.org/wiki/Kalifornien Kalifornien] '''(Abb. 1)''' …e Position des Alameda County, wo 1916 die Überreste eines 2,44 m großen Riesen entdeckt worden sein sollen]]
    19 KB (2.670 Wörter) - 01:14, 23. Feb. 2020
  • …|thumb|360px|'''Abb. 1''' Auch im Staate Tennessee werden wir auf unserer 'Riesen-Suche' fündig.]] * Zurück zur → [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Übersicht]] (Riesenf
    14 KB (1.983 Wörter) - 23:04, 20. Jun. 2019
  • Heutigen Riesen-Fakern entgangen ist wohl die nebenstehend dokumentierte Kurzmeldung mit de …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] mit einer Körpergröße von 10 Meter oder mehr für möglich halten!
    4 KB (598 Wörter) - 16:48, 2. Mär. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in seiner heimatlichen Region befasst. …ka: (k)ein Streitpunkt für Archäologen?]]) Allerdings wären die meisten Riesen-Funde, von denen wir in Zusammenhang mit der postkolumbischen Besiedlung er
    28 KB (4.147 Wörter) - 12:33, 22. Sep. 2019
  • ([[bb]]) Bei ''Historical North American Giants'' wird auf eine versteinerte 'Riesen-Fußspur' in [http://de.wikipedia.org/wiki/New_Mexico New Mexico] hingewies …29 Guadalupe County] berichtet: "''Aufgrund der Entdeckung einer Rasse von Riesen in Guadalupe, New Mexico, bereiten Altertumsforscher und Archäologen eine
    14 KB (2.134 Wörter) - 01:06, 17. Feb. 2019
  • …t New York gehörte offenbar zu den Siedlungs-Zentren der prähistorischen Riesen in Nordamerika.]] …- in Indiana|Indiana]] zu den Zentren desjenigen Typus nordamerikanischer Riesen gehört zu haben, der außer seinem anomalen Hochwuchs keine anatomischen B
    41 KB (6.260 Wörter) - 23:29, 20. Nov. 2019
  • …<ref>Siehe dazu: [[Micah Ewers]], "[[Zur Schätzung der Körpergröße von Riesen auf Basis von Langknochen]]", Sept. 2017, bei ''Atlantisforschung.de''</ref …soliden Fels ausgeschachtet wurde, um die Überreste des vorsintflutlichen Riesen aufzunehmen.''
    29 KB (4.311 Wörter) - 01:36, 9. Jan. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Nordamerika]] …ordamerikanischen [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Riesen]]. Dort finden wir unter dem Titel 'A Tradition of Giants and Ancient Nort
    31 KB (4.938 Wörter) - 18:31, 9. Jan. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] vor. ''Historical North American Giants'' berichtet z.B. in einer kurzen …hnt oder ernsthaft besprochen wurden. Der zunächst erwähnte Fund eines "Riesen-Schädels", der ansonsten in keiner Beziehung zu den märchenhaften Fußabd
    34 KB (5.092 Wörter) - 04:25, 11. Jan. 2020
  • …geistigen Welt. Die meisten Götterlieder leben aus dem Gegensatz zwischen Riesen und Göttern, aus der Spannung zwischen [[Atlantis]] und [http://de.wikiped …en in griechischer Ausdrucksweise) entstand das Motiv des Krieges zwischen Riesen und Göttern, das auch in den griechischen Sagen verherrlicht wird. Auch in
    23 KB (3.647 Wörter) - 01:14, 5. Mai 2015
  • …d], wobei er offenbar auch auch auf eine Grabstätte anatomisch 'normaler' Riesen (ohne Dental-Anomalie) gestoßen ist. Siehe dazu: "[[Riesenfunde - in Flori * Zurück zur → [[Homo sapiens gigantus duplodontialis|Übersicht]] (Riesen mit doppelten Zahnreihen in Nordamerika) ([[bb]])
    7 KB (1.061 Wörter) - 19:52, 3. Mär. 2019
  • ===Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen=== …hen. Selbst seine phantastischen Größenangaben von ca. 3,20 m für diese Riesen brauchen nicht unbedingt übertrieben gewesen sein, wenn wir den zahlreiche
    9 KB (1.195 Wörter) - 22:48, 12. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] ausweisen. Aberhunderte von historischen Meldungen über Funde '''(Abb. 1 …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] darstellen. Natürlich hat die analoge Konzeption (Motiv, Bauart, Ausrich
    18 KB (2.517 Wörter) - 01:55, 29. Jun. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] sind von Alonzo Lewis ausgegraben worden, einem Farmer, der in der Nähe Kommen wir nun zu einem dritten Fund "gehörnter" Riesen-Skelette. In der '[https://archive.org/details/historyofpreston00mort Histo
    48 KB (6.913 Wörter) - 20:05, 21. Jul. 2018
  • ([[bb]]) Im zweiten Teil <ref>Anmerkung: Im einführenden ersten Teil ("[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - unmöglich?]]") haben wir exemplarisch ei
    14 KB (1.933 Wörter) - 15:52, 18. Aug. 2019
  • …t-Mercer, Jackson, TN, 1958</ref> Mitte des 19. Jahrhunderts wurden solche Riesen-Skelette auch im Staate [http://de.wikipedia.org/wiki/New_York_(Bundesstaat …Childress]], op. cit. (1992), S. 509</ref> Ein 9 Fuß und 8 Inches großes Riesen-Skelett wurde 1879 an einem Berg in der Nähe von [http://en.wikipedia.org/
    11 KB (1.683 Wörter) - 23:30, 3. Feb. 2019
  • …en Europäer in Amerika? Trafen die Conquistadoren in der 'Neuen Welt' auf Riesen?]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]? Eine "Zumutung" für fast jeden heutigen US-[[Fachwissenschaft]]ler!
    29 KB (4.168 Wörter) - 21:49, 21. Jun. 2014
  • …im Jahr 1887 in Süd-Kalifornien. Die Cocopa verfügen über Legenden von Riesen mit geradezu übermenschlichen Kräften.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] beschäftigen. Schließlich sollen - laut [[Theopompos von Chios|Theopomp
    27 KB (4.020 Wörter) - 09:51, 19. Okt. 2014
  • …t diese Illustration (bei Paranormal BUFO Radio) den Eingang zur Gruft des Riesen von Kossuth. Die Zeichnung soll vom "Dept. of Archaeology, Georg von Podebr …ererseits noch weiter nachrecherchiert!</ref> - den Fall des so genannten "Riesen von Kossuth" vor, über dessen Entdeckung R. M. Harrington einen längeren
    13 KB (2.079 Wörter) - 00:42, 9. Mär. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], welche die ursprünglichen Bewohner Irlands waren. Die '''Tuatha Dé'''
    2 KB (373 Wörter) - 14:07, 19. Okt. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] erschlug, wobei der Hammer, wenn er seine Aufgabe erfüllte, die merkwür
    32 KB (4.932 Wörter) - 23:42, 6. Jan. 2014
  • ([[bb]]) Einen Fund doppelzahniger Riesen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts beschreibt Norville: “''1833 g * Zurück zur → [[Homo sapiens giganteus duplodontialis|Übersicht]] (Riesen mit doppelten Zahnreihen in Nordamerika) ([[bb]])
    5 KB (687 Wörter) - 00:48, 7. Sep. 2019
  • * Zurück zur → [[Homo sapiens giganteus duplodontialis|Übersicht]] (Riesen mit doppelten Zahnreihen in Nordamerika) ([[bb]])
    2 KB (261 Wörter) - 14:56, 7. Mär. 2019
  • …historischen Zivilisation der Vorzeit und Hinweise auf die Anwesenheit des Riesen-Typs mit der besonderen Kieferanomalie des Doppel-Gebisses finden. Zudem gi * Zurück zur → [[Homo sapiens giganteus duplodontialis|Übersicht]] (Riesen mit doppelten Zahnreihen in Nordamerika) ([[bb]])
    4 KB (577 Wörter) - 00:46, 9. Mär. 2019
  • …unde in Nordamerika begannen, aber auch das Phänomen der prähistorischen Riesen in aller Welt (vor allem in [[Britannien]]) thematisierten. Vermutlich war …'." <ref>Quelle: ebd.</ref> Diese mysteriöse Form des Begräbnisses eines Riesen "''mit dem Gesicht nach unten''" muss zu denken geben. Doch dazu gleich meh
    13 KB (1.849 Wörter) - 02:26, 12. Feb. 2019
  • …ur Historie der einzelnen Counties (Landkreise), in denen die Berichte von Riesen - mit und ohne Dental-Anomalien - für die Nachwelt archiviert wurden. So i …erikanern), wie sie uns in der Pajute-Legende von den Si-Te-Cah (vergl.: [[Riesen in den Legenden nordamerikanischer Indianer]]) geschildert werden: "''Eine
    4 KB (671 Wörter) - 00:47, 9. Mär. 2019
  • …ass es laut ''Aelian'' auf dem jenseitigen Kontinent nicht nur menschliche Riesen, sondern auch "''sehr große Tiere''" gegeben habe. <ref>Quelle: [[Dr. Niko …Angaben, aber er erklärt: "''Einst habe ein kriegslüsterner Stamm dieser Riesen den Ozean überquert, um in die zivilisierte Welt einzufallen. ''[Diese Exp
    25 KB (3.847 Wörter) - 22:14, 7. Dez. 2009
  • …er in einer weitaus jüngeren Schicht entdeckt worden (vergl. dazu auch: [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]) …er: [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]] (Teil VIId. [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]), Zu ähnlichen Spe
    12 KB (1.787 Wörter) - 01:49, 20. Jan. 2015
  • * [[Riesen der Vorzeit - auf Malta]] …Malta. In fesselnder Weise entführt uns der Autor in die urferne Zeit der Riesen und ihrer sagenhaften Epoche Atlantis.
    6 KB (872 Wörter) - 16:25, 29. Apr. 2019
  • …Viel mehr Wissen über diese Epoche steckt im Buch Enoch und dem 'Buch der Riesen', die man beide zwischen den Rollen vom Toten Meer entdeckt hat, und die wa
    26 KB (4.025 Wörter) - 01:02, 16. Jun. 2020
  • …forschung|Sphinx]] und seinen Tempeln um und säuberten es. Wir hatten das Riesen-Glück, dass die ägyptischen Autoritäten diesen Bereich noch nicht abgesp
    21 KB (3.318 Wörter) - 21:01, 14. Aug. 2011
  • …lich der Antarktis-Atlantis-These), eventuellen prä- / protohistorischen "Riesen"-Menschenrassen, den weltweiten vergleichenden Toponym-Forschungen von B. V
    10 KB (1.407 Wörter) - 11:08, 1. Feb. 2020
  • …"Geschichte der Riesen; Abhandlung [Lehrbuch, Lehrwerk, Traktat] über die Riesen"; d. Red.)</ref> …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in Frage und vertrat die Annahme, die Menschen seinen nie größer als in
    9 KB (1.229 Wörter) - 11:22, 18. Mär. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]', also die Annahme, es hätten einst historische Vorbilder dieser später …Riesen]] - von den einäugigen Zyklopen der Antike bis zum doppelköpfigen Riesen aus dem englischen Märchen von "Jack and the Giants" '''(Abb. 1)''' - mit
    16 KB (2.401 Wörter) - 19:36, 3. Apr. 2012
  • …werden, müssen wir zunächst noch definieren, wann wir es überhaupt mit "Riesen" zu tun haben, und wann mit hochwüchsigen Menschen. Gibt es dafür klar fe …ologischen Funden "gigantischer" menschlicher Überreste tatsächlich mit "Riesen" zu tun haben, also z.B. um Angehörige eines menschlichen Typus des späte
    25 KB (3.694 Wörter) - 17:36, 31. Aug. 2011
  • …ausgewiesenen 'Skeptiker', der eigentlich gar nichts von ur-amerikanischen Riesen hält. ''Arment'' fand aber glücklicherweise zumindest einen der überlief …Symbolen versehene Steinplatte befindet sich angeblich in der 'Höhle der Riesen' in Kentucky. (Foto: © [[Ancient American]])]]
    31 KB (4.540 Wörter) - 00:22, 26. Okt. 2019
  • …stellen vermutlich die Reste von Schanzanlagen und Forts dar (siehe: [[Die Riesen aus dem Henry County]]), oder präsentieren sich als kreisförmige Himmels- '''Die 'verschlampten Giganten' oder: Wie die Riesen >verschwunden wurden<'''
    27 KB (4.117 Wörter) - 17:17, 6. Sep. 2012
  • …terhin im Raum, sofern wir nach Gründen für das Verschwinden der meisten Riesen-Funde suchen. "''Ich gehe nicht davon aus, dass ''[heutzutage]'' jemand etw …, warum die meisten - wenn nicht alle - Hinweise auf die Historizität der Riesen in Bausch und Bogen als Fakes und Fehlinterpretationen diskreditiert wurden
    23 KB (3.408 Wörter) - 01:55, 8. Mär. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und [[Satyroid]]en entstanden sind und sich fortentwickelt haben. In dies '''Zurück zur''' [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis|Übersicht]]
    40 KB (5.905 Wörter) - 14:50, 17. Apr. 2015
  • * [[Riesen - es hat sie gegeben]] * [[Das Geheimnis der steinernen Riesen]]
    10 KB (1.530 Wörter) - 02:18, 27. Feb. 2019
  • …zu einem solchen kataklysmischen Ereignis vor ca. 200 Millionen Jahren: "[[Riesen-Tsunami über Deutschland]]", nach: ([http://www.spiegel.de/ Spiegel Online
    36 KB (5.108 Wörter) - 11:07, 9. Mai 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und Sklaven, ihren Opfern und Heldengedichten, entsprach der arischen Ras …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und hochentwickelte Kulturen gegeben.
    33 KB (5.021 Wörter) - 10:45, 3. Mai 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]. [[Das Atlantis der Theosophen|Madame Blavatsky]], die behauptete, Zugang …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], aber die jüdischen und moslemischen Überlieferungen füllen diese Lüc
    31 KB (4.735 Wörter) - 11:20, 3. Mai 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen-Menschen]], sein katastrophistisches Konzept zur Entstehung der weltweiten
    13 KB (1.899 Wörter) - 18:45, 4. Feb. 2019
  • …Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Zw
    14 KB (2.090 Wörter) - 21:58, 8. Jan. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], außerirdische Trolle und freundliche Vampire aus dem All, die bei ihren
    17 KB (2.469 Wörter) - 15:47, 4. Mär. 2020
  • …ompson|Thompson]]) oder [[François de Sarre]] sowie die [[Gigantologie]] (Riesen- und auch [[Nanologie (Zwergenforschung)|Zwergenforschung]]; z.B. bei [[Ott
    4 KB (537 Wörter) - 03:20, 11. Jan. 2020
  • …ßen Sintfluten und den aufeinanderfolgenden Völkerwanderungen, mit ihren Riesen und Sklaven, ihren Opfern und Heldengedichten, entsprach der arischen Rasse
    18 KB (2.646 Wörter) - 01:26, 16. Jan. 2020
  • …e der Friesen und ihrer Nachbarn durchschifften, so daß wir die Insel der Riesen wie auch Utgard außerhalb der Nordsee suchen müssen. Die Atlantikküste d
    8 KB (1.165 Wörter) - 23:55, 2. Aug. 2010
  • * '''Riesen''', Teil I: [[Von Riesen und von Menschen...]] ('''François de Sarre''') Siehe auch die französisc * '''Riesen''', Teil II: [[King-Kong hat es wirklich gegeben]] ('''François de Sarre''
    9 KB (1.344 Wörter) - 02:26, 16. Jan. 2020
  • :<u>'Riesen' & 'Zwerge'</u>
    19 KB (2.433 Wörter) - 13:26, 31. Dez. 2020
  • …einer anderen Gegend hat man die kollossalische Bildsäulen zweener grosen Riesen gefunden, welche in Stein gehauen waren, lange bis auf die Erde gehende Kle
    36 KB (5.743 Wörter) - 16:35, 20. Mai 2019
  • …/wiki/Rocky_Mountains Rocky Mountains] wurden mehrfach, von [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] verschiedener [[Impakte und Atlantisforschung|Impakte]], übersp
    38 KB (5.236 Wörter) - 15:34, 31. Mai 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], [[Edgar Cayce - der Schlafende Prophet|Edgar Cayce]] und zahlreichen and
    4 KB (536 Wörter) - 05:25, 20. Nov. 2009
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]], die in verschiedenen Schriften auftauchen. Überhaupt beschäftigt er si …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] der [http://de.wikipedia.org/wiki/Bibel Bibel] – erbaut wurde. Der Auto
    4 KB (568 Wörter) - 15:33, 10. Aug. 2017
  • …en [http://de.wikipedia.org/wiki/Umlaufbahn Orbit] eines sich auflösenden Riesen-[http://de.wikipedia.org/wiki/Komet Kometen] kreuzen, kurz bevor oder nachd
    15 KB (2.109 Wörter) - 01:48, 13. Jul. 2017
  • …aläo-SETI-Licht" als verpönt gilt), gebrauche ich gerne das Beispiel des Riesen-Puzzles.
    40 KB (5.817 Wörter) - 04:14, 19. Jul. 2016
  • …nthropologie (Suche nach bisher unbekannten Tier- und Menschenarten, z.B. 'Riesen' oder auch 'Zwergmenschen') gehören nach wie vor in den weit gestreuten Be
    9 KB (1.222 Wörter) - 21:01, 19. Jan. 2019
  • …rscheinlich sind. In diesem Falle müssten wir durchaus mit [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] rechnen, die etwa auch die Alpen von Süden nach Norden überflu
    12 KB (1.712 Wörter) - 22:01, 25. Apr. 2010
  • [[Datei:Kentucky Riesen Hoehle-Sicherheitskopie.jpg|thumb|300x300px|'''Abb. 1''' Der Eingang zur 18 [[Bild:Kentucky Riesen 1.jpg|thumb|left|272px|'''Abb. 2''' Zwei der hochgewachsenen (cromagnoiden?
    9 KB (1.411 Wörter) - 22:47, 4. Mai 2019
  • …'enschärfen', darunter die Erfindung einer hypothetischen, ausgestorbenen Riesen-Vogelart, welche die Hügel samt ihrem Inhalt beim Nestbau produziert haben …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] identifiziert, die dort vor der Großen Flut gelebt haben sollen. "''...A
    33 KB (4.867 Wörter) - 19:57, 24. Mär. 2019
  • …ottessöhne, zu den Töchtern des Menschen und sie gebaren ihnen, sie, die Riesen, welche die Helden, die hochgerühmten Männer.
    38 KB (6.828 Wörter) - 11:11, 7. Nov. 2009
  • …htigen Mauern und mächtigen Basaltplatten, die die imposanten Gräber von Riesen abdecken. Andere Mausoleen wiederum sollen geradezu grazil aussehen, von Zw
    28 KB (4.432 Wörter) - 04:10, 20. Mär. 2019
  • …ge der gefürchteten Giganten. "I''m trüben Dämmerlicht irrten hungernde Riesen umher. Sobald die Menschen mit ihnen zusammentrafen, kam es zu verzweifelte
    17 KB (2.678 Wörter) - 15:23, 3. Jan. 2020
  • …ten Erzählungen. Es gibt aber auf der Osterinsel nicht nur die steinernen Riesen....sondern auch in den Stein gravierte Zeichnungen, teils in beachtlicher G
    27 KB (4.182 Wörter) - 18:51, 5. Nov. 2009
  • Wer sich intensiv mit der Insel der steinernen Riesen auseinandersetzt, wird immer wieder mit Widersprüchen konfrontiert. 1722 b …handen war! Ob dieser Unwissenheit, so scheint es, lächeln die steinernen Riesen der Südsee auch heute noch ironisch-herablassend.
    8 KB (1.257 Wörter) - 01:57, 30. Mär. 2010
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]. Jene Kreaturen fristeten ein ärmliches Dasein, kannten kein Getreide. O …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]. Text 4 Q 286/287 spricht konkret vom "''Wagen der Herrlichkeit''" erwäh
    44 KB (7.013 Wörter) - 18:55, 21. Okt. 2013
  • …rk von Mexico City), wo 1909 das Skelett eines mehr als vier Meter großen Riesen entdeckt worden sein soll.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von außergewöhnlicher Größe hält. Ein Peon, der Grabungen für die F
    3 KB (479 Wörter) - 01:18, 25. Feb. 2020
  • …'''Abb. 1''' Idaho war offenbar zwar keine 'Hochburg' der prähistorischen Riesen Nordamerikas, aber auch hier, im Nordwesten der Vereinigten Staaten, werden …d von größtem Interesse, dass bei den dokumentierten Funden menschlicher Riesen-Skelette mit Besonderheiten der Kiefer und Bezahnung in Amerika üblicherwe
    9 KB (1.374 Wörter) - 02:00, 11. Feb. 2019
  • …zung des Artikels ins Deutsche: "''Dass es in Texas vor langer Zeit einen >Riesen am Strand< gab, erscheint auf Grund eines beträchtlichen Schädels wahrsch …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bewohnt wurde.''
    22 KB (3.229 Wörter) - 15:18, 14. Sep. 2019
  • …ankt Lorenz Stroms soll nach indianischen Legenden einst auch ein Volk von Riesen gehaust haben, die alles andere als friedfertig waren.]] …Lorentz-Stroms?'''" von '''G. Iudhael Jewell'''; sowie: "[[Die kanadischen Riesen von Cayuga]]" von '''Benoit Crevier'''</ref> und beträchtlich [viel Land]
    13 KB (2.000 Wörter) - 02:58, 13. Feb. 2019
  • …und Delawaren gewesen sein, und die Scouts erblickten eine große Zahl von Riesen, die unter ihnen wandelten.'' …llsreichsten Kämpfern gehörten, vernichteten die '''Allegewi''', als die Riesen versuchten, sich im heutigen Minnesota niederzulassen.''“ <ref>Quelle: ''
    4 KB (613 Wörter) - 03:50, 3. Dez. 2014
  • M
    [[Otto Muck und „Die Welt vor der Sintflut“|Muck, Otto]]: "[[Riesen - Märchenwesen oder historische Realität?]]", ''Atlantisforschung.de'' (2
    8 KB (1.093 Wörter) - 06:54, 20. Sep. 2015
  • S
    …dia.org/wiki/Denis_Saurat Saurat, Denis]: "Atlantis und die Herrschaft der Riesen", übersetzt von J. Streller, Stuttgart (Günther), 1955
    16 KB (2.195 Wörter) - 20:57, 15. Sep. 2012
  • …gedrängt wurden, und später ausstarben. (Es ist festzuhalten, dass die [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Zw
    25 KB (3.691 Wörter) - 12:29, 19. Jul. 2019
  • * Immanuel Velikovsky, "[[Das Zeitalter der Riesen]]"
    8 KB (960 Wörter) - 21:22, 22. Mai 2020
  • …1721-1787) verdanken wir einen interessanten Bericht über prähistorische Riesen in Mexiko.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in der [http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/index.php?title=An%C3%A1huac
    12 KB (1.819 Wörter) - 01:15, 25. Feb. 2020
  • …. 1''' In den Mythen des Altertums und in der Bibel wird die Erinnerung an Riesen wach gehalten.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] lange vor uns existiert haben, und dass sie ihr Wissen an Menschen übert
    17 KB (2.574 Wörter) - 15:14, 8. Mär. 2019
  • ([[Von Riesen und von Menschen...]] '''Teil II''') …a, Uganda und Ostteil des Kongo des öfteren mit Geschichten von schwarzen Riesen zu ihrem Lager zurück.
    11 KB (1.652 Wörter) - 14:48, 8. Mär. 2019
  • ([[Von Riesen und von Menschen...]] '''Teil III''') …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] vorliegen! Man darf jedenfalls voraussetzen, dass diese Menschen sehr gro
    7 KB (1.110 Wörter) - 14:53, 8. Mär. 2019
  • * [[Evelino Leonardi, Atlantis und die Riesen|Leonardi, Evelino]]
    29 KB (3.556 Wörter) - 01:22, 20. Jan. 2021
  • …a den Meeresgott Poseidon und Japedos zeugte mit seiner Nichte Klymene den Riesen Atlas.''" <ref>Quelle: ebd.</ref>
    9 KB (1.371 Wörter) - 21:35, 4. Aug. 2010
  • …1. Teil)|Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen?]], [[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (3. Teil)|Teil III]]
    39 KB (5.605 Wörter) - 09:04, 20. Apr. 2013
  • So hieß es dort am 12. Juli 1925 unter der Überschrift "Riesen überleben das Zeitalter der Fabel" (orig.: "''Giants Survive the Age of Fa …bb. 3''' Südwestlich von Tepic (hier rot markiert) soll 1926 ein weiterer Riesen-Fund erfolgt sein.]]
    21 KB (2.986 Wörter) - 01:24, 25. Feb. 2020
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]].
    11 KB (1.665 Wörter) - 17:19, 23. Apr. 2010
  • 6 KB (865 Wörter) - 18:55, 24. Feb. 2019
  • …de von Super-[[Erdbeben]], Super-Orkanen und kilometerhohen [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] vernichtet worden und niemand mehr übrig geblieben, davon zu be …cherungen paroxistisch beenden helfen, respektive ebendiese [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] gewaltige Eismassen vom aufbrechenden Packeis des Nordpolarmeere
    14 KB (2.059 Wörter) - 04:16, 25. Jan. 2020
  • …genannten Region dieses, von unterschiedlichen Völkerschaften bewohnten, Riesen-Kontinents, der - so weit heute noch bekannt ist - bei [[Theopompos von Chi [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]] ([[bb]])
    5 KB (740 Wörter) - 17:52, 22. Apr. 2015
  • …rikas]] <ref>Siehe zu diesen bei ''Atlantisforschung.de'': "[[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis]]", unter: "[[Indianische Ursprungs-Mythen
    4 KB (511 Wörter) - 21:40, 7. Nov. 2018
  • …Gerölle (deren Gesteinsarten auch nordalpin vorkommen) von [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] etwa vom nordafrikanischen oder iberischen Festland mitgerissen
    20 KB (2.882 Wörter) - 19:00, 24. Feb. 2019
  • …, so ein Werkzeug zu benutzen. Dann müssen die Arbeiter in der Kupfermine Riesen gewesen sein – vielleicht 3,70 m bis 5,50 m groß, etwa dreimal größer …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]-Rasse, wie z. B. auf der Tontafel in '''Abbildung 3'''.
    8 KB (1.187 Wörter) - 00:28, 30. Okt. 2012
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und vieles mehr.''" <ref>Quelle: zit. nach: [http://oneheartbooks.com/hom
    15 KB (2.049 Wörter) - 15:12, 11. Feb. 2020
  • …kipedia] über Themen wie [[Atlantis]], [[Lemuria]]/[[Mu]], [[Das Land der Riesen, die Satyre, Meropa und Atlantis|Meropis/Meropa]] und andere 'mythisch-lege
    22 KB (3.001 Wörter) - 00:01, 12. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] in mehr oder weniger ferner Vergangenheit seien. Seine Bücher zu diesem * [http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-31968852.html Die Riesen von Tiahuanaco] (DER SPIEGEL 2/1955)
    6 KB (857 Wörter) - 11:25, 31. Okt. 2019
  • …dwest-Mexiko, in der Sierra Madre Occidental mit ihren Gebirgseinöden und Riesen-Canyons, durchgeführt. Dort hatten jene Apatschen-Banden, von denen Koch s
    3 KB (439 Wörter) - 01:46, 5. Okt. 2014
  • * Zurück zur → [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Übersicht]] (Riesenf
    4 KB (539 Wörter) - 20:44, 3. Mär. 2019
  • ===Gehörnte Riesen oder 'gehörntes' Publikum? Zur Diskussion der (angeblichen) Funde von Sayr …matkundlerin ''Deb Twigg'' die Authentizität des Fundes eines 'gehörnten Riesen' im Jahr 1916 bei Sayre. Sie schreibt dort: "''Bis vor kurzem war ich nicht
    10 KB (1.482 Wörter) - 10:20, 15. Jan. 2020
  • [[Bild:Orientalis 1.jpg|thumb|360x360px|'''Abb. 1''' Hatten die Riesen der prädiluvialen Welt sechs Finger? Zumindest auf Abbildungen aus dem Ori
    45 KB (6.925 Wörter) - 08:57, 25. Nov. 2019
  • …n [[Riesenfunde - in Texas|Texas]], [[Riesenfunde - in Nevada |Nevada]], [[Riesen und andere Nicht-Amerinden - in Kentucky|Kentucky]], [[Riesenfunde - in Ari * '''Ronald R. Rattmann''': Das Ende der Riesen. in OMICRON. Ausgabe 3/97
    19 KB (2.663 Wörter) - 17:55, 5. Apr. 2019
  • * [[Riesen – Relikte einer fernen Vergangenheit?]]
    4 KB (474 Wörter) - 14:15, 29. Jan. 2020
  • …a|China]], [https://de.wikipedia.org/wiki/Timor Timor], [[Ein Friedhof der Riesen auf Neuguinea (1899)|Neuguinea]], [[Australien aus alternativ-historischer
    20 KB (2.703 Wörter) - 01:41, 29. Jan. 2019
  • * ''Vom Riesen "Urknall" und dem Drachen "Großes Eiszeitalter"'', in: '''MAG''' Nr.191 (2
    13 KB (1.679 Wörter) - 00:03, 1. Jan. 2018
  • …ende Ähnlichkeiten zu den Kolossen auf der [[Das Geheimnis der steinernen Riesen|Osterinsel]] stellte [[Walter-Jörg Langbein|Langbein]] fest. Eng anliegend
    7 KB (1.120 Wörter) - 15:16, 18. Jan. 2020
  • …findet, mit der Pharao Cheops erwähnt würde, ist ebenfalls bis dato ein Riesen-Problem, was man auch nicht mit definitiv umstrittenen „Kritzeleien“, d …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]“, die unter fürchterlichem Getöse in merkwürdig anmutenden Objekten
    15 KB (2.175 Wörter) - 00:54, 21. Okt. 2014
  • …Augenzeugen, die von weitaus höher gewachsenen Exemplaren berichten. Die Riesen haben langes braunes oder rötliches Haar, dichte, wulstige Brauen über ro …Planierraupen zum Einsatz. Ausgerechnet hier sollte sich zeigen, dass die Riesen ein ausgeprägtes Revierverhalten haben. Einer der Bulldozer musste aufgrun
    9 KB (1.412 Wörter) - 16:50, 27. Aug. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]''" oder der "''Gewaltigen in der Welt''" gehört haben, welches auch in d
    23 KB (3.353 Wörter) - 11:21, 21. Apr. 2020
  • …ien nach Sri Lanka entführt wird. Rawana dürfte zu jenem Geschlecht der "Riesen" oder der "Gewaltigen in der Welt" gehört haben, welches auch in der Alten
    11 KB (1.660 Wörter) - 04:07, 4. Okt. 2014
  • …ein Riese vollbracht haben, und tatsächlich gibt es auf Gozo Legenden von Riesen.
    4 KB (698 Wörter) - 11:49, 22. Sep. 2012
  • …tel II (Anostos, das letzte Refugium der Riesen und Satyre), Abschnitt: "[[Riesen in Nordamerika: (K)ein Streitpunkt für Archäologen? (2. Teil)]]" von ([[b
    51 KB (7.392 Wörter) - 01:15, 29. Jan. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] [[Stichwort: Euhemerismus|euhemeristisch]] ausdeutet, und die [[Atlanter]
    20 KB (2.805 Wörter) - 00:13, 30. Okt. 2012
  • …arx-Universität Leipzig eingereicht.</ref>) behandelte er die Legende vom Riesen [http://de.wikipedia.org/wiki/Talos_%28Mythologie%29 Talos], der die Insel
    27 KB (3.707 Wörter) - 07:20, 27. Feb. 2015
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] aufgestellt wurden, die im Dunklen Zeitalter gelebt haben. Dies kann im R …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] benannt. Schlussendlich stimme ich [[Dimitri S. Merezhkovski: Atlantis/Eu
    17 KB (2.619 Wörter) - 14:02, 1. Dez. 2013
  • …anca Bahia Blanca] und [http://de.wikipedia.org/wiki/Trelew Trelew] ([[Die Riesen von Patagonien - nur ein Mythos?|Patagonien]]), nahm an zahlreichen geograp
    10 KB (1.381 Wörter) - 13:26, 15. Apr. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] bestattet worden war.'' * Zurück zur Sektion "[[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?]]"
    3 KB (385 Wörter) - 00:47, 9. Aug. 2014
  • ===Der Steinkreis der Riesen auf dem Golan=== …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]]''" nennt. <ref>Siehe: '''Barry Chamish''', "Return of the Giants", Sun La
    12 KB (1.826 Wörter) - 22:46, 17. Mär. 2019
  • …"[[Ein "Satyr" berichtet von Riesen aus Amerika|Ein >Satyr< berichtet von Riesen aus Amerika]]"</ref> [[Jean und René-Maurice Gattefossé|Jean Gattefossé]
    6 KB (796 Wörter) - 22:10, 26. Aug. 2013
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] [https://de.wikipedia.org/wiki/Polyphem Polyphem] '''(Abb. 3)'''. In der
    24 KB (3.503 Wörter) - 18:29, 8. Dez. 2016
  • 3) [http://www.duden.de/rechtschreibung/antiquiert antiquiert]: etwas, das [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|ri
    2 KB (266 Wörter) - 12:17, 3. Mär. 2020
  • …http://www.lonetal.net/urtiere_mammut.html Mammuts], wie auch für das der Riesen-Echsen vorausgegangener Perioden simpler, aber wir können sie trotzdem nic
    17 KB (2.499 Wörter) - 21:26, 11. Nov. 2015
  • === Von Atlantis zur Welt der Riesen === …I.jpg|thumb|'''Abb. 2''' ''Ferdinand Speidel'', "Von Atlantis zur Welt der Riesen", ReDiRoma, 2012, 262 Seiten, Preis: € 14.00, <br>ISBN: 978-3-86870-467-9
    15 KB (2.080 Wörter) - 02:14, 11. Jan. 2020
  • …Welt_der_Riesen.html?id=vdqdMQEACAAJ&redir_esc=y Von Atlantis zur Welt der Riesen]", ReDiRoma, 2012, 262 Seiten, Preis: € 14.00, ISBN 978-3-86870-467-9</re
    13 KB (1.966 Wörter) - 21:26, 26. Jan. 2019
  • …09 09 Géryon.jpg|thumb|'''Abb. 3''' Eine etruskische Bronze-Statuette des Riesen Geryon, den der Held Herakles erschlug, nachdem er die 'Säulen' bei Gibral
    20 KB (2.861 Wörter) - 22:53, 4. Mai 2019
  • …ref>Siehe dazu bei ''Atlantisforschung.de'' z.B.: [[F.S. Clavijero und die Riesen von Anahuac]] ([[bb]])</ref> und [[Das prähistorische Südamerika und sein * [[Riesenmenschen wandelten auf der Erde|Die bronzezeitlichen Riesen-Hämmer von Llandudno (Nordwales, GB)]]
    13 KB (1.758 Wörter) - 10:49, 19. Dez. 2019
  • …[http://www.rediroma-verlag.de/index.php?det=638 Von Atlantis zur Welt der Riesen]", ReDiRoma, 2012, ISBN 978-3-86870-467-9, Kapiel 5, Der Untergang von Atla
    22 KB (3.170 Wörter) - 18:53, 7. Jan. 2020
  • …09 09 Géryon.jpg|thumb|'''Abb. 1''' Eine etruskische Bronze-Statuette des Riesen Geryon, Herrscher von Erytheia, den Herakles erschlug, um ihm seine Rinder
    14 KB (1.981 Wörter) - 19:00, 17. Apr. 2019
  • ….org/wiki/University_of_Calgary University of Calgary], [[Die kanadischen 'Riesen'|Kanada]], das interdisziplinäre Projekt ''Assessing the potential of anci …00 Grabungen in den USA, [[Atlantis in Mexiko|Mexiko]], [[Die kanadischen 'Riesen'|Kanada]], [[Karola Siebert – Atlantier-Spuren in Peru?|Peru]] und [[Atla
    48 KB (6.251 Wörter) - 17:46, 31. Jan. 2020
  • …wir von [https://de.wikipedia.org/wiki/Xenophon Xenophon] erfahren. Der [[Riesen, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Ri …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] und sehr weisen Astrologen bevölkert wurde, der zuerst in [http://www.ze
    43 KB (6.968 Wörter) - 10:59, 2. Okt. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] von unverhältnismäßiger Größe, gemalt und gemeißelt, um zu sehen, o …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gegeben wurde. S. Don Quijote, i.cap. 5, S. 43.</ref>
    40 KB (6.559 Wörter) - 16:54, 6. Feb. 2014
  • === Die vorzeitlichen Riesen aus der “Cronica de Peru” von Pedro Cieza de Leon === …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] berichtet.
    34 KB (5.603 Wörter) - 16:03, 24. Feb. 2014
  • Bei einem solchen Riesen-Opus ist es meist schon recht aufschlußreich, wenn man sich im Inhaltsverz
    12 KB (1.678 Wörter) - 19:20, 19. Mai 2019
  • …und die Wasserberge der weit ins Landesinnere vordringenden [[Mega-Tsunami|Riesen-Tsunamis]] - zertrümmert, verbrannt und weggespült worden. Die spärliche
    21 KB (2.928 Wörter) - 18:48, 15. Mär. 2019
  • …Argumenten als vielmehr emotionalen PR-Aktionen''” geraten. Vor solchen Riesen braucht Thor sich von der Sache her nicht zu fürchten – es ist nur besch
    21 KB (3.112 Wörter) - 18:37, 25. Apr. 2020
  • …sen/mensch/archaeologie/legenden/die-osterinseln_aid_13082.html Osterinsel-Riesen] in großer Menge gefertigt und auf Plattformen aus der archaischen Zeit ru
    16 KB (2.312 Wörter) - 15:21, 22. Mär. 2019
  • …Neuen Spaniens heißen die Indias. Wie wurden sie bevölkert? Es gab dort Riesen, die Tolteken bevölkerten es, nach ihnen die Chichimeken und Aculhuas. Xol …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] vor oder nach der [[Sintflut|Flut]] lebten, bei der alle Menschen der Wel
    35 KB (5.771 Wörter) - 04:50, 14. Apr. 2014
  • …d:Utah-map.jpg|thumb|268px|'''Abb. 1''' Auch in Utah gab es zumindest eine Riesen-Fundmeldung.]] * Zurück zur → [[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege|Übersicht]] (Riesenf
    6 KB (944 Wörter) - 01:15, 9. Jan. 2020
  • [[Bild:Riesen-Fundmeldung-Oregon-1.jpg|thumb|250px|'''Abb. 1''' Die Fundmeldung aus dem …einem Bett aus verfestigtem Kies unter dem Schiefer waren die Knochen des Riesen und einer kleineren Person. Der Schiefer sollte ein enormes Alter der Ablag
    8 KB (1.188 Wörter) - 13:30, 1. Mär. 2019
  • …ts einen ausgesprochen prominenten und durchaus glaubwürdigen Zeugen für Riesen-Funde in [https://de.wikipedia.org/wiki/Virginia Virginia], nämlich [https …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] gab, mit Speerspitzen und den üblichen Utensilien, ''[wie sie]'' in indi
    15 KB (2.108 Wörter) - 02:54, 12. Feb. 2019
  • …''Atlantisforschung.de'': "[[Homo sapiens giganteus orientalis]] - '''Die Riesen des Alten Testaments und der Apokryphen'''" ([[bb]])</ref>. …gen - vergleichbar etwa den Unterlagen über den [[Der Riese von Castelnau|Riesen von Castelnau]] in [[Frankreich]] - zur Untersuchung und Diskussion derarti
    10 KB (1.365 Wörter) - 18:36, 9. Jan. 2020
  • …Lage der Dauphiné im Osten Frankreichs, wo 1613 angeblich das Skelett des Riesen Teutobochus entdeckt wurde]] …uhen -, gehört auch die alte Mär über '''Teutobochus''', den legendaren Riesen-König der [https://de.wikipedia.org/wiki/Teutonen Teutonen].
    10 KB (1.559 Wörter) - 19:08, 21. Nov. 2014
  • …Siehe zu diesen bei ''Atlantisforschung.de'' auch die Übersichtsseite "[[Riesen im prähistorischen Nordamerika - Indizien und Belege]]" sowie die zahlreic …oot tall Neolithic giants''" (''Skelette sieben Fuß großer neolithischer Riesen'') stammt aus dem [http://www.journalstandard.com/?refresh=true Freeport Jo
    22 KB (3.200 Wörter) - 17:58, 10. Apr. 2018
  • …ska im Nordwesten Amerikas - auch hier lebten offenbar in 'grauer Vorzeit' Riesen.]] …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika|Nordanerikas]] v
    17 KB (2.497 Wörter) - 00:29, 11. Feb. 2019
  • …n, Zwerge & Co - Traumwesen, Märchengestalten oder prädiluviale Spezies?|Riesen]] öss östlichen [[Prä- und post-diluviale Zivilisationen in Nordamerika| …Homo sapiens giganteus duplodontialis]] - '''Die 'original amerikanischen' Riesen mit den doppelten Zahnreihen'''
    4 KB (546 Wörter) - 10:53, 9. Apr. 2019

Zeige (vorherige 250 | nächste 250) (20 | 50 | 100 | 250 | 500)