Anatoliy I.Zolotukhin – Atlantisforschung

Anatoliy I.Zolotukhin

Forscher- und Autorenportrait

Abb. 1 Anatoliy Iwanowitsch Zolotukhin und das Frontcover seiner Abhandlung "Homer - The Immanent Biography"
Abb. 1 Anatoliy Iwanowitsch Zolotukhin und das Frontcover seiner Abhandlung "Homer - The Immanent Biography"

(red) Anatoliy Iwanowitsch Zolotukhin (Abb. 1, links) ist ein ukrainischer Privatforscher, Erfinder und Autor, der in der Stadt Mykolajiw (russisch: Nikolajew) im Süden der Ukraine lebt. Über ihn und seine Arbeit heißt es in Tony O’Connells Enzyklopädie Atlantipedia:

"Er ist Autor von 50 Forschungs-Arbeiten über Akustik und Turbulenzen sowie von 26 Schriften zu seinen Erfindungen. Inzwischen im Ruhestand, betreibt er neben seinen ökologischen Interessen auch eifrig eine [mehrsprachige] Webseite mit dem interessanten Titel Homer and Atlantis.

Sein Hauptziel ist es, zu demonstrieren, dass Homers Erzählung von den Irrfahrten des Odysseus im Schwarzen Meer erfolgte, doch dies ist nicht seine einzige kontroverse Behauptung. Was Atlantis betrifft, so lokalisiert er es in der Gegend von Jewpatorija im Westen der [Halbinsel] Krim. Sein 60-seitiges eBook '"Homer - The Immanent Biography' ist auf seiner Webseite [als PDF-Datei] abrufbar." [1]


Anmerkungen und Quellen

Fußnote:

  1. Quelle: Tony O’Connell, "Zolotukhin, A.I. (N)", 5. August 2014, bei Atlantipedia.ie (abgerufen: 25. März 2017; Übersetzung ins Deutsche durch Atlantisforschung.de)

Bildquellen:

1) Links: Tony O’Connell, "Zolotukhin, A.I. (N)", bei Atlantipedia.ie
1) Rechts: Anatoliy Iwanowitsch Zolotukhin, Homer and Atlantis, unter: "Homer - The Immanent Biography (Bild-Bearbeitung durch Atlantisforschung.de)