Ein 'Dankeschön!' in eigener Sache

Aus Atlantisforschung.de
Version vom 26. Januar 2019, 01:39 Uhr von RMH (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Zu den von Mitte Dezember 2018 bis Anfang Januar 2019 aufgetretenen technischen Problemen bei Atlantisforschung.de


Liebe Freundinnen und Freunde von Atlantisforschung.de,

Abb. 1 Roland M. Horn, Herausgeber und Administrator von Atlantisforschung.de

endlich komme ich dazu, mich bei all jenen, die mir in der traurigen und langen Zeit beiseite standen, als ich (zunächst erfolglos) versuchte, ein Uprgade der von mir herausgegebenen Portals Atlantisforschung.de einmal von Version php 5.2. auf 7.1, zweitens von der MediaWiki-Version 1.3 auf 1.31 und zum dritten zu einem neuen Hoster upzugraden, weshalb die Seite beinahe zwei Wochen lang nicht erreichbar war. Eigentlich wollte ich den Upload bereits bei meinem alten Hoster, dessen Namen ich nicht erwähnen möchte (nennen wir ihn mal "0:0Jonas"), durchführen und erst danach umziehen, doch das scheiterte schon daran, dass die für die Aktualisierung eines Wikis notwendige Ausführung von php-Sessions dort für den User verboten war.

Ich möchte mich an erster Stelle bei meinem Freund Christian Czech bedanken, der mein Gejammer und meine Fragen etwa zwei Wochen lang ertragen musste und mir trotzdem stets hilfreich zur Seite stand.

Weiter möchte ich mich für den ausgezeichneten Support unseres neuen Hosters All-inkl.com bedanken, der mir jederzeit - und "jederzeit" bedeutet in diesem Falle "zu jeder Tages- und Nacht-Zeit" - äußerst zeitnah auf meine E-Mails antwortete und sogar Beratung in Sachen Skriptprobleme gab, was bei "0:0Jonas" absolut undenkbar gewesen wäre. Dort zeichnete man sich eher durch Unkenntnis und Unverschämtheiten aus. Na ja, Gott sei Dank sind meine Zeiten dort vorbei. Auch bei einem anderen Hoster, bei dem ich anfragte, wurde mir erklärt, dass man bei Skriptproblemen keinerlei Support leisten würde.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch ausdrücklich bei Claudia Wend, meiner Vorgängerin als Herausgeberin und Administratorin von Atlantisforschung.de, bedanken, die mich auf All-inkl.com hinwies, mit dem sie sich sehr zufrieden zeigte.

Dem Chefredakteur von Atlantisforschung.de, Bernhard Beier, danke ich für seine Geduld, und auch bei allen anderen Involvierten bedanke ich mich für die Bereitschaft, mir helfen zu wollen.

Mittlerweile darf ich - wenn auch etwas verspätet - freudig darauf hinweisen, dass nicht zuletzt durch Eure Mithilfe das Portal Atlantisforschung.de mitsamt den geplanten Aktualisierungen wieder steht. Mit anderen Worten:

"Atlantis lebt!"

In diesem Sinne verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen

Roland M. Horn, Herausgeber Atlantisforschung.de


PS: Mittlerweile steht bereits eine neuere Version der MediaWiki-Software zur Verfügung, und die darauffolgende steht schon in den Startlöchern, doch Ihr könnt aufatmen: Die Durchführung eines weiteren Upgrades habe ich in den nächsten Jahren nicht vor...