Thomas Ritter – Atlantisforschung

Thomas Ritter

Abb. 1 Thomas Ritter
Abb. 1 Thomas Ritter

Vita

(red) Thomas Ritter wurde am 30. Juni 1968 im sächsischen Freital geboren. Vom September 1975 bis Juli 1985 besuchte er die Polytechnische Oberschule Possendorf, und erhielt vom September 1985 bis Juli 1988 seine weitere schulische (Abitur) und Berufsausbildung zum Metallurgen im Edelstahlwerk Freital. Danach leistete er seinen Wehrdienst ab. Dabei diente er zunächst - vom September 1988 bis Oktober 1990 - im Nachrichtendienst der Nationalen Volksarmee, dann - von Oktober 1990 bis Februar 1991 - im Nachrichtendienst der Bundeswehr. Anschließend studierte er vom März 1991 bis zum März 1996 Rechtswissenschaft an der TU Dresden, gefolgt von einem Studium der Mittelalterlichen Geschichte und Neueren Geschichte an der selben Universität vom März 1996 bis April 2000.

Seit Ende der 1980er Jahre ist Thomas Ritter schriftstellerisch und journalistisch tätig, hält Vorträge und hat sich sowohl durch seine Buchveröffentlichungen und Anthologien (siehe Publikationsverzeichnis) als auch als Autor und freier Mitarbeiter verschiedener grenzwissenschaftlicher und historischer Magazine einen Namen gemacht. So ist er beispielsweise seit 1999 freier Autor für das "Magazin 2000", Marktobersdorf, tätig, seit 2000 als freier Autor der Zeitschrift für Kulturgeschichte „Ancient Mail“, Groß-Gerau, aktiv; seit 2001 ebenfalls als freier Autor des Internet-Magazins „Mysteria 3000“, und seit 2004 auch der Zeitschrift „Matrix 3000“, Berlin.

Seit 1990 unternimmt Thomas Ritter, der die englische und russische Sprache in Wort und Schrift beherrscht, und Grundkenntnisse in Französisch, Spanisch, Hindi und Tamil hat, ausgedehnte Reisen und Expeditionen auf den Spuren früher Kulturen. Außerdem veranstaltet er seit dem Jahr 2000 mit seiner Firma „Thomas Ritter Reiseservice“, die auf auf Kleingruppenreisen in Asien, dem Orient, Europa und Mittelamerika spezialisiert ist, Bildungsreisen auf den Spuren unserer Vorfahren und früherer Kulturen zu den bedeutenden Schauplätzen der Geschichte, zu rätselhaften Orten sowie zu den Mysterien unserer Zeit. Mehr Informationen dazu und über den Autor finden Sie auf seiner Webseite thomas-ritter-reisen.de.


Mitgliedschaften in Organisationen


Beiträge bei Atlantisforschung.de

  • Vishnus Gold - Der Tempelschatz und die Geheimnisse des Padmanabhaswamy-Heiligtums von Thiruvananthapuram (2012)


Externum:


Buchveröffentlichungen


Sonstiges