Asien – Atlantisforschung

Asien

Definition

A) Asia minor (altgr.: Mikra Asia / Μικρά Ἀσία = "Das kleinere Asien")

Abb. 1 Wenn in antiken Texten von 'Asien' gesprochen wird, so ist damit lediglich das Gebiet 'Kleinasiens' gemeint.
Abb. 1 Wenn in antiken Texten von 'Asien' gesprochen wird, so ist damit lediglich das Gebiet 'Kleinasiens' gemeint.

Im Sprachgebrauch der frühen Antike, insbesondere der Alten Griechen (Hellenen), wurde mit dem Begriff Asien [1] das Gebiet des heutigen Kleinasien bzw. Anatolien (von altgr. anatolē ἀνατολή = "Osten") bezeichnet, das heute auch dem so genannten Vorderasien zugerechnet wird. So nannten z.B. auch die antiken Römer ihre kleinasiatische Provinz Asia. [2] Als Grenze zwischen dem östlichen Europa und Asien werden traditionell der Bosporus und die Ägäis betrachtet.

In diesem Sinne meint auch Platon Kleinasien, wenn er z.B. in seinem Dialog Timaios (24c) die Atlantier als militärische Großmacht bezeichnet, "welche im Atlantischen Meere ihren Ausgangspunkt hatte und von außenher übermütig gegen ganz Europa und Asien heranzog" [3], oder wenn ein Priester der Göttin Neith im selben Dialog (24b) über die frühesten Ägypter und "die Art ihrer Rüstung mit Schild und Speer" spricht, "mit denen wir unter den Bewohnern Asiens zuerst uns bewaffneten". [4]


B) Asia major ("Das größere Asien")

Im heutigen Sprachgebrauch ist Asien die Bezeichnung für den östlichen (Haupt-) Teil des eurasischen 'Superkontinents'. Mit etwa 44,6145 Mio. km² ist Asien der größte Kontinent unseres Planeten, der etwa ein Drittel der gesamten Landmasse einnimmt. "In Asien leben mit etwa 4 Milliarden Menschen etwa 60 % der Weltbevölkerung." [5] Zu kultur- und zivilisations-geschichtlichen Rätseln dieses Kontinents siehe bei Atlantisforschung.de die Rubriken und Beiträge des Portals: Eine alternativ-historische Reise durch Asien

Team Atlantisforschung.de


Anmerkungen und Quellen

  1. Anmerkung: Das Wort Asien stammt ursprünglich aus dem Assyrischen und bedeutet 'Sonnenaufgang', was dem lat. Ausdruck 'Orient' entspricht. Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung: Schwerpunkt Asien, nach: Wikipedia - Die freie Enzyklopädie, Stichwort: Asien (Stand: 11.07.09)
  2. Quelle: ebd.
  3. Quelle: Übersetzung von Auszügen des Dialogs Timaios aus dem Altgriechischen von Jürgen Spanuth, in: J. Spanuth, Die Atlanter - Volk aus dem Bernsteinland, Tübingen 1990, S. 451 (Hervorheb. durch die Red.)
  4. Quelle: ebd., S. 450 (Hervorheb. durch die Red.)
  5. Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung: Schwerpunkt Asien, nach: Wikipedia - Die freie Enzyklopädie, Stichwort: Asien (Stand: 11.07.09)


Bild-Quelle

(1) Wikipedia - Die freie Enzyklopädie, Asia minor