Großer Bildband zur ABORA IV-Expedition erscheint im April!

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ein aktueller 'Werkstattbericht' zum Stand der Vorbereitungen

von Dr. Dominique Görlitz

Abb. 1 Dieter Nicklisch (links) und Dominique Görlitz bei letzten Nuancierungen für das Design des kommenden ABOARA-Bildbands

In den vegangenen Tagen fanden die letzten wichtigen Treffen für die Vorbereitung des kommenden ABORA IV-Buches statt. Das neue Werk wird voraussichtlich im renommierten Weltbuch Verlag (Zürich und Dresden) erscheinen und vom bekannten Spezialisten SachsenDruck Plauen gefertigt werden. Das ist notwendig, weil nur die Pappedruckexperten aus Plauen in der Lage sind, meine besonderen Wünsche für das Layout und die Gestaltung eines großformatigen Bildbandes zu realisieren. Damit wird man die Abenteuer der „Argonauten der Steinzeit“ und unsere Erlebnisse auf dem Schilfboot ABORA IV in einem repräsentativen Spezialdruck-Produkt im DIN A 3-Format verfolgen können.

Abb. 2 Kai-Uwe Groß, Geschäftsführer des Plauener Unternehmens SachsenDruck, freut sich mit Dr. Görlitz, dass der Druck des neuen ABORA-Buches nun beginnen kann.

Schon letzten Freitag traf ich mich auf mit Herrn Dieter Nicklisch (Abb. 1), dem ehemaligen Chefdesigner des Verkehrsmuseums Dresden, mit dem ich seit Jahren das Layout und Grunddesign meiner Ausstellungen gestaltete. In bewährter Kooperation haben Herr Nicklisch und ich die Entwürfe unseres Graphikers Michael Swoboda von Nuoviso TV in das Buchlayout umkopiert.

Heute haben die Experten in Plauen unter Leitung von SachsenDruck-Geschäftsführer Kai-Uwe Groß (Abb. 2) diese Entwürfe geprüft und als realisierbar eingeschätzt. Übrigens wird das neue ABORA IV-Buch auch ein multimediales Erlebnis, denn mit QR-Codes zu unseren zahllreichen Videolinks und mit einer ABORA IV-DVD werden wir den künftigen Lesern ein interaktives Printmedium zur Verfügung stellen, das sie die faszinierende Seereise der ABORA IV 'mit allen Sinnen' miterleben lässt.

Neugierig geworden?

Dann folgen Sie den weiteren Links auf unserer Webseite Mission ABORA! Dort kann der Bild-Band auch schon vorbestellt werden, der übrigens zunächst in einer exklusiven Start-Auflage von nur 500 Exemplaren gedruckt wird. Das Buch soll dann zur Eröffnung der neuen ABORA IV-Sonderausstellung in der Pfännerhall Braunsbedra (Sachsen-Anhalt) am 7. April 2020 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Später werden unsere türkischen Kollegen in Patara auch eine türkischsprachige Fassung für die jährlich mehr als 230.000 Besucher ihres dortigen Museums produzieren.

Hier zudem noch der Link zu einem aktuellen, von Katrin Huß für die Sendereihe Cafe plus bei Nuovio TV geführten Interview mit mir:


Anmerkungen und Quellen

Presseminformation ABORA-Projekt - 04. Februar 2020 - www.abora.eu Kontakt: Dr. rer. nat. Dominique Görlitz; +49 163 511 57 66 oder dominique.goerlitz@t-online.de (Redaktionelle Bearbeitung durch Atlantisforschung.de)

Bild-Quelle:

1) Bild-Archiv Dr. Dominique Görlitz (Mission ABORA)
2) ebd.