Radek Brychta

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
Abb. 1 Der tschechische Historiker Radek Brychta

(red) Ing. Radek Brychta (Abb. 1) wurde 1971 in der Tschechei geboren. Er studierte Geschichte und Archäologie mit den Schwerpunkten Sumer, Akkad, Industal-Zivilisationen und Ägypten. Während seiner Studien unternahm er mehrere Forschungsreisen nach Pakistan, Iran und Indien. Heute lebt er in Hradec Králové in der Tschechei.

In jüngerer Vergangenheit war Radek Brychta bei der unabhängigen Ausstellungssektion "Zanikle Svety - Atlantida" (Untergegangene Welten - Atlantis), welche Teil der Ausstellung "Wasser und Leben" im National-Museum in Prag war, tätig. Er veröffentlichte die wissenschaftliche Publikation: "Discovering Plato's Atlantis", die auf Tschechisch auch in Buchform erschienen ist (Abb. 2) und in einer redaktionell bearbeiteten, deutschsprachigen Übersetzung nun auch bei Atlantisforschung.de präsentiert wird.


Buch und Homepage

Brychta 2.jpg
Abb. 2 Radek Brychtas 2001 erschienenes Werk "Objevení Platónovy Atlantidy" (Die Entdeckung von Platons Atlantis)

Im Internet:


Beiträge bei Atlantisforschung.de

Die Entdeckung von Platons Atlantis (Radek Brychta)


Siehe auch:

Atlantis in Indien - die Theorie des Radek Brychta (red)