Walter Baucum

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Forscher- und Autorenportrait

von Tony O’Connell

Abb. 1 Walter Winston Baucum (1938-2012)

Walter Winston Baucum (Abb. 1) (1938-2012) war ein pensionierter amerikanischer Lehrer mit einer Leidenschaft für Altertums-Geschichte. Bekanntheit erlangte er wohl vor allem durch sein Buch "The History and Future of Israelite America" [1], in welchem die Idee befördert wird, Amerika sei zu präkolumbischen Zeiten von einigen der 'Verlorenen Stämme Israels' besiedelt worden. Zum selben Thema schrieb er auch eine Reihe von Artikeln. [2] [3]

Er war der meinung, dass Britannien und die anderen Nationen Europas ebenfalls von diesen ‘Verlorenen Stämmen’ abstammen. Diese Vorstellungen sind seit einigen Jahrhunderten im Umlauf und werden für gewöhnlich von christlichen Gruppierungen unterstützt. Baucum hingegen war ein Mitglieg der United Hebrew Congregation.

In jüngerer Zeit wagte er sich in den Bereich der Atlantologie vor und publizierte sein Buch "Bronze Age Atlantis" (Abb. 2), in welchem er einigen der Vorstellungen Jürgen Spanuths folgt, der Atlantis in die Nordsee platzierte und die Seevölker, welche in Ägypten eindrangen, als ‘Nordsee-Völker’ identifizierte. Baucum hat eine Reihe von schwer zu akzeptierenden Ideen vorgestellt, wie etwa die Annahme, dass die Pikten Schottlands und die irischen Leprechauns (Kleinen Leute) Minoer waren!

Er schlussfolgerte, dass Atlantis im Wesentlichen “ein seefahrendes, Metall sammelndes Imperium” war, wobei er in Hinsicht auf die Lokalität von Atlantis, der Hauptstadt, Spanuth folgte und für die Umgebung von Helgoland optierte, wo im Osten noch bis ins 17. Jahrhunderte hinein Sandbänke existierten. [4]


Literatur-Hinweis

Baucum Atlantis.jpg
(Abb. 2) Walter Baucum, "Bronze Age Atlantis - The International Nautical Empire of the Sea Peoples", Jerusalem (Brit-Am Publication), 2008, 373 Seiten


Anmerkungen und Quellen

Atlantipedia-Logo 2.gif
Dieser Beitrag von Tony O’Connell (©) wurde in der englischsprachigen Originalversion unter dem Titel "Baucum, Walter Winston (a)" am 3. Juni 2010 bei Atlantipedia.ie erstveröffentlicht. Bei Atlantisforschung.de erscheint er im März 2015 in eigener Übersetzung ins Deutsche und mit redaktioneller Bearbeitung.

Fußnoten:

  1. Siehe: Walter Baucum, "The History and Future of Israelite America", AuthorHouse, 2003
  2. Siehe: Walter Baucum, Are We Israel? If So - Who Cares?, bei: The Hope of Israel (abgerufen: 14. März 2015)
  3. Siehe: Walter Baucum, Dan In America, 23. Aug. 2011, bei: yesheva4me (abgerufen: 14. März 2015)
  4. Siehe: Walter Baucum, "Bronze Age Atlantis - The International Nautical Empire of the Sea Peoples", Jerusalem, 2008, S. 297

Bild-Quellen:

1) Tony O’Connell, "Baucum, Walter Winston (a)" bei Atlantipedia.ie
2) Brit-Am Publication / Bild-Archiv Atlantisforschung.de