Adrian Bucurescu

Aus Atlantisforschung
Wechseln zu:Navigation, Suche

Forscher- und Autorenportrait

von Tony O’Connell

Abb. 1 Der rumänische Ethnograph Adrian Bucurescu lokalisiert Platons Atlantis im Gebiet des Schwarzen Meeres und des heutigen Staates Rumänien.

Adrian Bucurescu ist ein rumänischer Ethnograph, produktiver Artikel-Schreiber [1] und Verfasser der Bücher "Dacia Secretă" sowie "Dacia Macigă". Er identifiziert das Schwarze Meer sowie das Festland des heutigen Staates Rumänien als Heimstätte von Atlantis. Die Säulen des Herakles lokalisiert er in der Felsschlucht der Donau an der Mündung des Flusses Cerna (auch bekannt als Acheron, Charon oder Geryon) im Südwesten Rumäniens, und die Hauptstadt von Atlantis war seiner Meinung nach die heutige Stadt Tulcea (Tul = Atlas + Cea = Land).

Allerdings zitiert ihn ein im Forum von Graham Hancocks Webseite Mitarbeitender dahingehend, dass sich die bei ihm aufgelisteten zehn Königreiche (von Atlantis) über ein weitaus größeres Gebiet erstrecken, welches Polen, Ägypten und Sumer mit einschließt. [2] Des Weiteren reklamiert Bucurescu, Plato habe urprünglich davon gesprochen, zwischen dem Atlantischen Krieg und Solons Besuch in Ägypten seien 5000, nicht 9000 Jahre vergangen. Diese Idee begründet er mit seiner Behauptung, dass die Werke des griechischen Philosophen nach dem Fall von Konstantinopel in arabischen Übersetzungen überliefert worden seien, und dass deren Ziffern '5' und '9' eine ausreichende Ähnlichkeit aufweisen sollen, um zu einem Transriptions-Fehler zu führen. [3]


Anmerkungen und Quellen

Atlantipedia-Logo 2.gif
Dieser Beitrag von Tony O’Connell (©) wurde in seiner englischsprachigen Original-Fassung am 27. März 2016 unter dem Titel "Bucurescu, Adrian (M)" bei Atlantipedia.ie erstveröffentlicht. Bei Atlantisforschung.de erscheint er in eigener Übersetzung und redaktioneller Bearbeitung im März 2016.

Fußnoten:

  1. Red. Anmerkung: Alleine in der bedeutenden rumänischen Tageszeitung România Liberă veröffentlichte A. Burcurescu zwischen Juli 2005 und September 2010 mehr als 220 Beiträge.
  2. Siehe: grahamhancock.com, unter: http://grahamhancock.com/phorum/read.php?1,176280,176318
  3. Siehe: grahamhancock.com, unter: http://grahamhancock.com/phorum/read.php?1,176280,176305%23msg-176305

Bild-Quelle:

1) Links und rechts: Bild-Archiv Tony O’Connell (Bild-Beareitung durch Atlantisforschung.de)