Roland Roth

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche

Autorenportrait

Abb. 1 Roland Roth

(red) Der 1971 in Helmstedt geborene Kaufmann, Buchautor, freie Schriftsteller und Journalist. Roland Roth gehört bereits seit vielen Jahren zu den 'festen Größen' im Bereich der Paläo-SETI-Forschung (Präastronautik).

Zu seinen besonderen Interessen-Schwerpunkten zählen: Existenz und Ethik extraterrestrischer Zivilisationen und Eingriffe fremder Intelligenzen in die menschliche Evolution. Soziokulturelle Zusammenhänge in der Evolution und die Expansion der menschlichen Zivilisation in den Kosmos.

Neben seinen diversen Büchern (siehe Bibliographie) hat Roth auch zahlreichen Beiträge für Zeitschriften in Deutschland, Frankreich und der Schweiz verfasst, u.a. für: New Scientific Times - BIPEDIA - Unknown Realtity - Sagenhafte Zeiten - Magazin2000plus - Matrix3000. Von 1996 bis 2002 war er Herausgeber des Päläo-SETI-Fachmagazins OMICRON, und seit 2006 betätigt er sich als Herausgeber und Chefredakteur des interdisziplinären Magazins Q´PHAZE - Realität anders!.

Phaze Logo.jpg

Kontakt: roth-verlag*at*web.de (bitte *at* durch @ ersetzen, oder - sofern auf Ihrem System möglich - einfach den Link anklicken)


Beiträge bei Atlantisforschung.de


Bibliographie (Auswahl)