Antike Autoren von atlantologischem Interesse

Aus Atlantisforschung.de
Wechseln zu:Navigation, Suche
Abb. 1 Wer nach Antworten auf die Frage sucht, in welcher Weise Platon seinen Atlantisbericht verstanden wissen wollte, wird sich zwangsläufig auch mit dessen Rezeption in der Antike befassen müssen. (Bild: Darstellung Platons im Kreis seiner Schüler von Carl Johan Wahlbom, 1879)

(bb) In dieser Sektion unserer Haupt-Abteilung zur Geschichte der Atlantisforschung (Atlantologie-Historik) und der Betrachtung des Atlanticus in mehr oder weniger ferner Vergangenheit wollen wir uns ausführlich mit antiken Autoren und anderen Persönlichkeiten des Altertums befassen, die a) Hinweise auf mögliches vorplatonisches Wissen zur Existenz der Atlantis liefern können, b) von Platon im Zusammenhang mit seinem Atlantisbericht genannt wurden sowie c) - und hier wird künftig der Schwerpunkt unserer enzyklopädischen Arbeit in diesem Bereich liegen - sich in nachplatonischer Zeit zu Atlantis geäußert haben, oder aber Aussagen dazu in auffälliger Weise umgangen bzw. unterlassen haben.

Auf die besondere Wichtigkeit atlantologischer Beschäftigung mit diesen 'Klassikern' weist auch Thorwald C. Franke hin, indem er feststellt: "Die Rezeption der Atlantiserzählung in der Antike ist von größter Bedeutung, denn sie kann uns helfen, Antworten auf die Frage zu finden, in welcher Weise Platon die Atlantiserzählung verstanden wissen wollte. In der Antike sind wir noch ganz nah dran an Platon und seiner Gedankenwelt, und wir haben es trotz mancher Brüche und Verwerfungen mit einer kulturellen Kontinuität zu tun, die erst in der Spätantike anfängt, verloren zu gehen." [1]

Was die Systematik der nachfolgenden Autoren-Übersicht betrifft, haben wir uns zunächst für eine einfache alphabetische Auflistung entschieden. Sobald die Liste einen entsprechenden Umfang angenommen hat, ist eine weitere Spezifizierung vorgesehen. [2] Die hier noch notgedrungen vorhandenen Verlinkungen auf externe Artikel (z.B. bei Wikipedia) sollen nach und nach durch Eintragungen eigener Beiträge ersetzt werden. Dazu sowie zum weiteren Ausbau dieser Sektion von Atlantisforschung.de im Allgemeinen auch hier einmal mehr der Auruf an alle mitlesenden sachkundigen AutorInnen zur aktiven Beteiligung an diesem Projekt!


Übersicht





Anmerkungen und Quellen

Fußnoten:

  1. Quelle: Thorwald C. Franke, "Kritische Geschichte der Meinungen und Hypothesen zu Platons Atlantis - Von der Antike über das Mittelalter bis zur Moderne", Norderstedt (BoD), 2016, S. 31
  2. Anmerkung: Geplant ist eine Untergliederung in: I) Vorplatonische Autoren, II) Von Platon im Atlantisbericht erwähnte Personen, III) Nachplatonische Autoren des klassischen Altertums und IV) Nachplatonische Autoren der Spätantike.
  3. Hinweis: Dieser Artikel entspricht in großen Teilen nicht mehr dem heutigen Erkenntnisstand. Dazu sei verwiesen auf: Thorwald C. Franke, "Aristoteles und Atlantis - Was dachte der Philosoph wirklich über das Inselreich des Platon?", Norderstedt (BoD), 2010, 152 Seiten, ISBN 978-3-8391-6166-1

Bild-Quelle: